Mannschaftsfoto HSG Moskitos Jugend D1 weiblich
Patrick König

TV Merchweiler – wJD1 14:17

Alles oder nichts!

Nachdem wir gegen unseren einzigen noch verbliebenen Konkurrenten um die Meisterschaft, den TV Merchweiler, leider nur ein 11:11 unentschieden in heimischer Halle erreichen konnten und das Torverhältnis wegen eines fehlenden Spiels der Gegner nicht in Frage kam mussten wir also nochmal ran.

Weder Merchweiler noch wir hatten bisher ein Spiel verloren (jeweils Punkteverhältnis 15:01). Am frühen Dienstagabend fanden wir uns in der Allenfeldhalle in Merchweiler ein. Zu der Mannschaft reisten auch viele Zuschauer an. Neben den üblichen Verdächtigen rund um Fanbeauftragte Lina kamen viele Eltern, Freunde und Vertreter vom Vorstand – Niemand wollte sich das spannende Spiel entgehen lassen.Obwohl unser letztes Spiel lange zurücklag waren alle Spieler fit, wenn auch etwas nervös. Pünktlich um 18:30 ging die Partie los. Den ersten Angriff konnten die Gegner nicht verwandeln, wir schon! Den 0:1 Vorsprung durften wir nicht lange halten. Im Gegenteil! Merchweiler glich nicht nur aus, sondern setzte sich sehr schnell mit einem 4:1 von uns ab. Trainerin Anja nahm eine Auszeit. Die Ansprache war wohl richtig. Jetzt konnten wir uns mit 4:3 über 5:5 zum 6:7 Halbzeitstand wieder ein wenig Luft verschaffen.

Nach der Pause gings weiter! Nach 6:8 und 7:11 setzten wir uns immer weiter ab! Dank tollen und schnellen Toren im Angriff und einer stark stehenden Abwehr hatten die Merchweiler kaum noch Chancen uns Gefährlich zu werden! Und wenn doch hat Torfrau Clarissa Marx mit sensationellen Paraden das Netz sauber gehalten!Beim Spielstand von 9:15 waren nur noch wenige Minuten zu spielen. Leider waren unsere Mädels wohl so aufgeregt das sie es nicht schafften den Ball langsam und sicher zu spielen. So kam es zu einigen Ballverlusten. Auch durch ein paar Siebenmeter Strafen gegen und konnte der TVM sich auf bis zu 14:17 wieder ran kämpfen. Aber bei diesem Spielstand erklang der lang ersehnte Schlusspfiff. Wir konnten die „Pantherkätzchen“ in Ihrer Halle deutlich besiegen und sicherten uns so den Meistertitel 2014/15! Die Urkunde wurde noch am selben Abend von Hans Gerd Fries als Vertreter vom HVSaar überreicht.

Eine klasse Leistung Mädels, ich hab nix anderes von euch erwartet!

Da die Mannschaft an unserer Meisterschaftsfeiler noch nicht als Meister teilhaben konnte wird die Ehrung natürlich nachgeholt. Im Zuge von „Ein Dorf spielt Fußball“ vom SCA könnt ihr die Mannschaft noch einmal im Stadion uff da Lehn feiern!

d1_bericht

Bericht: Patrick König

Teilen:

Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on print
Share on email

Trainer und Betreuer:

Trainer: Jutta Schäfer, Alex Dörrenbächer,  Ana Gasparov

Spielplan der D1 Jugend

EMPTY api-answer: No JSON received - is the API down? Check the URL you use in the shortcode!
Datum Heim   :   Gast

Tabelle der D1 Jugend

Platz Mannschaft Spiele S U N Tore Punkte
1 VTZ Saarpfalz 7 7 0 0 182 : 91 14 : 0
2 TuS Brotdorf 7 5 0 2 128 : 111 10 : 4
3 HSG DJK Marpingen-SC Alsweiler 7 4 0 3 109 : 112 8 : 6
4 HC St. Johann 7 4 0 3 84 : 97 8 : 6
5 HG Saarlouis 7 3 0 4 109 : 125 6 : 8
6 JSG TV Merchweiler - ASC Quierschied 2 7 2 0 5 117 : 119 4 : 10
7 HC Perl 7 2 0 5 104 : 139 4 : 10
8 SV 64 Zweibrücken 7 1 0 6 103 : 142 2 : 12