Mannschaftsfoto HSG Moskitos Frauen 2

Frauen 2 – HC St. Johann 27:23

Am vergangenen Sonntag durften wir den HC St. Johann zu unserem 6. Saisonspiel in heimischer Halle begrüßen. Das Wissen, dass die gegnerische Mannschaft in der vergangenen Saison noch eine Klasse über uns spielte (RPS-Liga), durfte uns nicht verunsichern, doch es war auch klar, es wird kein einfaches Spiel werden. Wie Trainer Markus jedoch sagte: Die kochen auch nur mit Wasser!“ Im Hinblick auf unseren momentan ausbaufähigen Tabellenplatz, galt es, nach drei Niederlagen in Folge, die beiden Punkte nach Spielende auf unser Konto zu schreiben. Gut vorbereitet und hoch motiviert starteten wir in die erste Halbzeit. Von Beginn an gestaltete sich das Spiel durchweg ausgeglichen. Durch unser kompaktes Abwehrverhalten machten wir es dem HC St. Johann nicht leicht unsere Abwehr zu löchern und sichere Tore zu erzielen. Die Torausbeute in unserem Angriffsspiel viel hingegen geringer aus. Es zeigten sich zunächst mehrere technische Fehler, auch sichere Torchancen blieben ungenutzt. HC St. Johann gelang es zum Glück nicht, in dieser Phase ihre Führung auszubauen. Hingen konnten wir, den zwischenzeitigen drei Tore Rückstand, durch sichere 7-Meter Tore und erfolgreiche 1:1 Aktion auszugleichen. So gingen wir mit einem Halbzeitstand von 10:10 in die Kabine. Unser Trainer machte uns auf unsere Fehler aufmerksam und wies uns weitere ungenutzte Möglichkeiten auf. Auch in der zweiten Halbzeit sollte er Recht behalten, die Gegner waren zu schaffen, es lag nur an uns!!

Die zweite Halbzeit bat den Zuschauern kein unbekanntes Bild. Beide Mannschaften standen sich motiviert und voller Ehrgeiz gegenüber. Uns gelang es die technischen Fehler zu minimieren und durch schnelles, druckvolles Durchstoßen, Lücken in der gegnerischen Abwehr zu erspielen. Einfaches Kreuzen und tolle Anspiele auf den Kreisläufer brachten uns wichtige Tore. Doch nicht nur auf dem Feld funktionierte das Zusammenspiel, auch unsere Torfrau Vera glänzte mit Einzelparaden und hielt uns so den Rücken frei. Wie in der ersten Halbzeit, bat sich auch in der zweiten ein Kopf an Kopfrennen zwischen uns und dem HC St. Johann. Über ein 12:12, 12:13, 13:13 bis hin zu einem 17:15 gelang es uns erst in der 44. Minute mit 3 Toren in Führung zu gehen. 3x 2min Strafen ließen uns glücklicherweise nicht aus dem Konzept bringen. Sowohl in der Abwehr als auch im Angriff traten wir durch starken Kampfgeist und Zusammenhalt als Mannschaft auf. So schlichen sich auch bei den Gegnern mehrere Fehler ein und fanden schwerer zum Torabschluss. Nach einer unglücklichen Verletzung einer Spielerin, viel es dem HC St. Johann schwer, sich in den letzten 8 Minuten heran zu kämpfen. So beendeten wir das Spiel erfolgreich und siegten mit 27:23 Toren.

Der verletzten Spielerin wünschen wir gute Besserung und eine schnelle Genesung.

Ein großer Dank geht an Anna Bermann und Sara Urhahn für die starke Unterstützung. In unserem nächsten Spiel, am kommenden Sonntag, 13.11. um 16.15 Uhr stehen wir dem HC Schmelz gegenüber. Über zahlreiche Unterstützung würden wir uns freuen.

Es spielten:

Vera Schäfer, Nina Buchholz, Svenja Schneider (2), Anna-Lena Lux (1), Shari Alt, Yvonne Wolter, Anna Hoffmann (2), Jennifer Koca (5), Aline Karrenbauer, Janina Hahn (1), Ronja Junker, Laura Hahn, Sara Urhahn (8/3), Anna Bermann (8/1)

Teilen:

Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on print
Share on email

Trainer und Betreuer:

Trainer: Markus Recktenwald

Spielplan der Frauen 2

Datum Heim   :   Gast
14.09.19 17:30 Uhr HSG Marp-Alsw 2 25 : 18 FSG Merz-Losh
21.09.19 20:00 Uhr HSG Marp-Alsw 2 25 : 16 FSG Oberth/Hir
06.10.19 16:00 Uhr TV Merchweiler 18 : 21 HSG Marp-Alsw 2
13.10.19 17:00 Uhr HSG Marp-Alsw 2 24 : 11 TuS Brotdorf
27.10.19 17:00 Uhr HSG Marp-Alsw 2 29 : 20 HG Saarlouis
02.11.19 18:00 Uhr TVA/ATSV SB 30 : 24 HSG Marp-Alsw 2
09.11.19 20:00 Uhr HSG Marp-Alsw 2 28 : 20 ASC Quiersch.
16.11.19 16:45 Uhr HSG Ott/Steinb 21 : 28 HSG Marp-Alsw 2
08.12.19 17:30 Uhr HSG Marp-Alsw 2 36 : 20 TV Kirkel
12.01.20 18:00 Uhr SV Zweibrücken 2 36 : 15 HSG Marp-Alsw 2
18.01.20 16:00 Uhr FSG Merz-Losh 24 : 24 HSG Marp-Alsw 2
25.01.20 16:00 Uhr FSG Oberth/Hir 31 : 23 HSG Marp-Alsw 2
02.02.20 15:00 Uhr TuS Brotdorf 23 : 18 HSG Marp-Alsw 2
08.02.20 18:00 Uhr HSG Marp-Alsw 2 19 : 42 SV Zweibrücken 2
29.02.20 18:00 Uhr HG Saarlouis : HSG Marp-Alsw 2
07.03.20 20:00 Uhr HSG Marp-Alsw 2 : TVA/ATSV SB
13.03.20 18:45 Uhr HSG Marp-Alsw 2 : TV Birk/Nohf
15.03.20 19:30 Uhr ASC Quiersch. : HSG Marp-Alsw 2
28.03.20 18:00 Uhr HSG Marp-Alsw 2 : HSG Ott/Steinb
05.04.20 18:00 Uhr TV Kirkel : HSG Marp-Alsw 2
18.04.20 18:00 Uhr HSG Marp-Alsw 2 : TV Merchweiler
25.04.20 15:00 Uhr TV Birk/Nohf : HSG Marp-Alsw 2

Tabelle der Frauen 2

# Mannschaft Spiele S U N Tore Punkte
1 SV 64 Zweibrücken 2 15 15 0 0 464 : 307 30 : 0
2 HSG TVA/ATSV Saarbrücken 15 12 1 2 452 : 354 25 : 5
3 HG Saarlouis 15 10 0 5 383 : 348 20 : 10
4 FSG DJK Oberthal/TuS Hirstein 15 9 0 6 399 : 358 18 : 12
5 HSG DJK Marpingen-SC Alsweiler 2 14 8 1 5 339 : 330 17 : 11
6 TV Merchweiler 15 7 0 8 382 : 352 14 : 16
7 TuS Brotdorf 15 6 1 8 302 : 344 13 : 17
8 ASC Quierschied 15 6 0 9 338 : 374 12 : 18
9 TV Birkenfeld/Nohfelden 14 5 0 9 275 : 362 10 : 18
10 FSG Merzig-Losheim 15 4 2 9 320 : 368 10 : 20
Scroll to Top