Mannschaftsfoto HSG Moskitos Frauen 1

Bericht Frauen-1 aus der SZ vom 07.12.2016

Torfestival beim letzten Heimspiel des Jahres

 

Handball-Oberligist Marpingen-Alsweiler schlägt Schlusslicht Osthofen klar mit 31:24

Klarer Erfolg gegen den Tabellenletzten: Die Oberliga-Handballerinnen der HSG Marpingen-Alsweiler besiegten in der Marpinger Sporthalle im letzten Heimspiel des Jahres Schlusslicht TG Osthofen mit 31:24 (16:11).

 

Marpingen. Mit einem deutlichen 31:24-Heimsieg gegen den Tabellenletzten TG Osthofen haben die Marpinger Moskitos zwei fest eingeplante Punkte eingefahren. „Osthofen war jetzt nicht der überragende Gegner“, umschrieb Trainer Jürgen Hartz charmant den Auftritt des Neulings. Die Gäste waren einfach chancenlos – und zwar von der ersten bis zur letzten Spielminute. „Auch weil wir konsequent gespielt haben. Die Mannschaft hat nie ihr Konzept verloren“, freute sich Hartz.

 

Vom Anpfiff an agierten die Moskitos konzentriert in Angriff und Abwehr und zogen auf 7:3 davon. Weder aus dem Rückraum noch von den Außenpositionen konnten die Gäste wirklich Torgefahr entwickeln, um im weiteren Spielverlauf die Moskitos vor Probleme zu stellen. „In der Deckung waren wir engagiert und haben uns die nötigen Bälle geholt“, sagte Hartz. Positiv fand er auch, dass seine Spielerinnen im Angriff druckvoller und zielstrebiger als zuletzt den Weg zum gegnerischen Tor suchten. „Man hat einfach gespürt, dass sie das Tor machen wollten“, lobte der Trainer.

 

Besonders Rückraum-Akteurin Lisa Meier und Kreisläuferin Anna Bermann ließen es mit je elf Toren gehörig krachen. „Beide hatten kaum Fehlwürfe, das war schon richtig gut“, bewertete der ehemalige Rückraumspieler.

 

Nach der 16:11-Halbzeitführung hielten die Moskitos an ihren einstudierten Spielzügen fest und bauten den Vorsprung weiter aus. Beim Schlusspfiff stand ein deutlicher 31:24-Erfolg über den Aufsteiger. „Für mich sind die beiden Punkte besonders wichtig, weil wir damit den Abstand nach hinten vergrößern konnten“, blickte Hartz auf die Tabelle. Im Klassement der Oberliga nimmt die HSG mit 10:12 Punkten Platz sieben ein.

 

An diesem Samstag, 20 Uhr, gastieren die Moskitos in Wittlich und feiern ein Wiedersehen mit Ex-Torfrau Giulia Wilhelmi, die seit Saisonbeginn im Kasten des Tabellenelften steht. frf

 

Die Tore für die HSG Marpingen-Alsweiler: Anna Bermann 11, Lisa Meier 11/2, Lara Hanslik 4, Denise Jung 2, Seline Kunrath, Steffi Schreier, Maike Ohlmann je 1 Treffer.

Teilen:

Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on print
Share on email

Trainer und Betreuer:

Trainer: Jürgen Hartz
Torwarttrainer: Dirk Wagner
Physiotherapeut: Eva Hinsberger
Manager: Reimund Klein
Betreuer: Ralf Wagner, Britta Buchholz

Spielplan der Frauen 1

EMPTY api-answer: No JSON received - is the API down? Check the URL you use in the shortcode!
Datum Heim   :   Gast

Tabelle der Frauen 1

Platz Mannschaft Spiele S U N Tore Punkte
Scroll to Top