hsgnews
Patrick König

Abschluss C-Jugend

Die weibliche C-Jugend feierte ihren Abschluss im Öko- Dorf in Losheim.

Am Mittwoch, dem 04.05.2016 kamen wir gegen Mittag in Losheim an und besichtigten direkt den Stausee. Anschließend hielten wir als kleines Dankeschön für unser Trainerteam eine kleine Rede und überreichten ihnen unsere Geschenke. Danach versuchten wir alle zu schlafen, das gelang uns auch ganz gut. Allerdings wurden unsere Trainer von kleinen „Haustieren“ (Mäusen) geweckt und hatten so etwas mehr Spaß in dieser Nacht. Am nächsten Morgen versagte leider das Kochteam von Brotdorf und ließ die leckeren Brötchen verbrennen. Als wir uns dann doch noch gestärkt hatten, fuhren wir alle zusammen Tretboot.

tretboooot

 

Dabei hat sich so manch einer einen heftigen Sonnenbrand eingefangen. In einem kleinen Fußballspiel konnten wir ein paar Jungs aus der Nachbarschaft im Fußball mit 12:11 besiegen. Abends waren wir dann alle um den Grill versammelt. Am Freitag teilten wir uns in 2 Gruppen auf. Ein Teil von uns wollte lieber nochmal auf den See Tretboot fahren, andere wollten lieber Minigolf spielen gehen. Trotz wiederholtem eincremen mit Sonnenmilch, wurde der Sonnenbrand immer schlimmer. Als wir wieder im Öko-Dorf angekommen waren, mussten wir zur Stärkung eine Kleinigkeit essen. Danach ging es für einige zum Schlammcatchen auf den Fußballplatz.

schlammcatchen

 

Die anderen spielten wie sehr oft, das Kartenspiel „Feuer“ (gesponsert by  Lutschii). Am Abend heizte eine Liveband bestehend aus Brotdorfer Handballern die Stimmung nochmal ordentlich ein. Wir lieferten uns ein schönes Gesang-Battle mit den Feuerwehrleuten aus Brotdorf. Natürlich konnten wir auch hierbei ganz klar als Sieger hervorgehn. Daraufhin wurde erst mal gejubelt…….“Hann mia dene genn…,wore mia so gudd“. Zwischendurch gab es leckeres Chilli con Carne. Danach ging es weiter mit der Musik und unser Martin sang sich mit seinem weltbekannten Lied „West Virginia“ in die Herzen aller Mädels und den Rest der Zuschauer.

IMG-20160507-WA0068

 

Leider musste das Konzert um 22:00 Uhr wegen der Security abgebrochen werden. Somit gingen wir in unsere Zimmer und machten noch ein bisschen Party. Am Morgen mussten wir unseren Saustall (unsere Hütte) aufräumen und somit war unser Abschluss souverän gemeistert und beendet.

Jetzt möchten wir diese Gelegenheit natürlich noch nutzen um ganz viel Danke zu sagen! Als erstes natürlich noch einmal unserem Trainerteam, die in der Saison viel von uns ertragen mussten.  Ein weiteres Dankeschön an unseren Zeitnehmer, der zu jedem Spiel wie selbstverständlich dabei war.

Dann natürlich all unseren Eltern, ihr wart immer da um uns zu den Spielen zu fahren und habt immer mächtig Stimmung in der Halle gemacht! Danke!

Ein besonderes Dankeschön auch an Andreas Lux und Thomas Fuchs für die tollen Spielberichte!

Danke selbstverständlich noch an das Kochteam für die super Verpflegung im Öko-Dorf!

IMG-20160507-WA0047

 

Bericht: Alle

Teilen:

Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on print
Share on email