IMG_8062

HC Perl – MOSKITOS   8:10 (4:6)

Für unsere Jung-Moskitos stand noch ein schweres Wochenende bevor. Am letzten Freitag (Freitag der 13.) spielten wir um 17:30 Uhr in Perl.

Aufgrund der bisher verlustpunktfreien Rückrunde wollte man natürlich auch hier an einen Sieg anknüpfen. Der HC Perl ist für unsere Moskitos keine Unbekannten….durch zwei vorherige Begegnungen in der Pokalrunde, wussten wir, dass dies kein einfaches Spiel sein wird. Obwohl wir beide Spiele letzendes knapp für uns entscheiden konnte, verliefen beide Spiele immer ausgeglichen auf Augenhöhe.

Zunächst errechneten sich Trainer, Spieler und auch Fans, dass wir an diesem Freitag Meister in der Bezirksliga Staffel 1 werden können.

Dieser Hintergedanke und unser krankheitsbedingter Ausfall von Luise, erschwerten uns zumindest die psychischen Bedingungen ein wenig. Handball spielen können wir, nur das müssen wir auch zeigen!

Die ersten 7 Minuten verliefen sehr holprig. Der HC Perl ging zunächst mit 1:0 in Führung. Erst in der 6. Minute konnten wir unser erstes Tor erzielen. Spielstand hier 3:1.

Beim Spielstand von 4:1 reagierten die Trainer mit einer Auszeit. Hauptproblem an diesem Freitagabend waren etliche Fang- und Passfehler, die dann von der HC Perl durch einfache Tempogegenstoß-Tore wunderbar ausgenutzt wurden. Unsere Abwehr stand gut! Sobald der HC Perl in den Positionsangriff musste, stand unsere Abwehr wirklich super und wir agierten zusammen als Team! Falls dann doch mal ein Ball Anflug auf das Tor nahm, nagelten Lena und Sarah hinten alles dicht. Nach der Auszeit hatten unsere Jung-Moskitos einen 4:0 Lauf und gingen erstmals in Führung. Neuer Spielstand 4:5. Zur Halbzeit stand es dann 4:6. Ein kleiner Vorsprung, der uns aber auch etwas mehr Selbstvertrauen geschenkt hat.

Halbzeit 2 startete positiv für uns. Die Pass- und Fangfehler wurden minimiert und man erzielt zwei weitere Tore zum Spielstand von 4:7. In Minute 29 erreichten unsere Jung-Moskitos den größten Abstand im gesamten Spielverlauf mit 5:10. Von da an wurde es wieder spannend. Der Gastgeber hatte einen 3:0 Lauf und kommt wieder auf 2 Tore an uns ran. In den letzten 7 Minuten konnte weder der Gastgeber noch unsere Moskitos ein Tor erzielen. Der Ball ging immer hin und her. Unsere Abwehr und Torfrauen super – Abwehr von HC Perl und Torfrau auch super. Aus diesem Grund konnten wir unseren Vorsprung nicht ausbauen und der HC Perl leider keine Tore mehr erzielen. Endlich waren die 40 Minuten vorbei!

Saarlandmeister 2021/2022 – Moskitos :)

Dies wurde auch natürlich ein wenig gefeiert. Ein Schreikreis mit „Spitzenreiter, Spitzenreiter hey, hey“ machten die Freude der Spieler und Trainer perfekt. Als kleinen Zusatz gab es noch etwas Robby Bubble Kindersekt zum Feiern in der Kabine.

Auch ein Siegerselfie durfte an diesem Freitagabend nicht fehlen :)

Erfreulicherweise erzielten wir, trotz der bescheidenen 10 geworfenen Tore unser „Hundertstes Tor der Saison“. Vielen Dank Luisa für den leckeren Kuchen :). Ein Dankeschön geht auch noch an die HC Perl, die diese Spielverlegung ohne Probleme ermöglicht haben.

Für die Moskitos zum Einsatz kamen:

Lena und Sarah im Tor.

Lea Marie, Leni, Samira, Sophie, Lucy, Jana G., Clara, Milena, Maja, Jana P., Luisa und Mia

Teilen:

Trainer und Betreuer:

Trainer: Sarah Engel, Lina Schummer, Marie Simon, Marco Engel, Patrick König

Spielplan der D2 Jugend

Datum Heim   :   Gast
12.03.22 12:00 Uhr SV Zweibrücken 16 : 19 HSG Marp-Alsw
08.04.22 17:00 Uhr HSG Marp-Alsw 18 : 14 JSG Merch-Qui
10.04.22 16:00 Uhr SG Bro-Los 7 : 34 HSG Marp-Alsw
30.04.22 13:00 Uhr HSG Marp-Alsw 27 : 13 SG Di-Schm
13.05.22 17:30 Uhr HC Perl 8 : 10 HSG Marp-Alsw
15.05.22 14:00 Uhr HSG Marp-Alsw 14 : 9 HG Itzenplitz

Tabelle der D2 Jugend

Platz Mannschaft Spiele S U N Tore Punkte
1 HSG DJK Marpingen-SC Alsweiler 6 6 0 0 122 : 67 12 : 0
2 SV 64 Zweibrücken 6 5 0 1 117 : 55 10 : 2
3 HC Perl 6 3 0 3 84 : 66 6 : 6
4 JSG TV Merchweiler - ASC Quierschied 6 3 0 3 75 : 82 6 : 6
5 SG TuS Brotdorf - TV Losheim 6 3 0 3 87 : 116 6 : 6
6 HG Itzenplitz 6 1 0 5 61 : 109 2 : 10
7 SG HC Dillingen-Diefflen-HC Schmelz 6 0 0 6 55 : 106 0 : 12
Scroll to Top