D-rilchingen

MOSKITOS – SF Rilchingen/Hanweiler – 36:2 (16:0)

Am Samstag den 13.11. war die SF Rilchingen-Hanweiler bei uns zu Gast in der Sporthalle Alsweiler.

Anpfiff war heute um 15:00 Uhr, durch ein sehr bekanntes Schiedsrichtergesicht Lina, die schnell eingesprungen ist.

Schon im ersten Angriff unserer Gäste, wurden wir von der Aufstellung im Feld und von den handballerischen Kenntnissen und Fertigkeiten negativ überrascht.

Jedoch lief es für uns super J. Das komplette Spiel dominierte mit vielen Tempogegenstößen, da wir nicht oft zu einem ordentlichen „normalen“ Angriff gekommen sind. Dies war nur sehr selten der Fall, endete aber trotzdem meist mit dem Ball im Netz.

Nach nur 9 Minuten stand es dann 10:0 für unsere Jung-Moskitos.

In der 10. Minute nutzen wir dann unser Team-Time-Out, um die komplette Mannschaft auszuwechseln, und nicht um irgendwelche Taktik zu besprechen. Das war nicht nötig.

Alles lief wie am Schnürchen am heutigen Samstagmittag.

Wie meist sehr treffsicher gingen auch die zweiten 10 Minuten der ersten Hälfte weiter, bis es dann zur Halbzeit 16:0 stand.

Die Halbzeitpause wurde ein wenig zum Ausruhen und zum erneuten Luft holen genutzt. Viel zu meckern gab es immer noch nicht.

Nach der Pause starteten wir wieder direkt mit einem 3 zu 0 Lauf zum 19:0 bis zur 22. Minute.

In der 23. Minute erzielten die SF Rilchingen-Hanweiler ihr erstes Tor durch einen Heber und netzten somit ein. Spielstand nach 23 Minuten 19:1.

In der 26. Minute erzielten unsere Gäste ihr zweites und auch gleichzeitig letztes Tor.

Für unsere Jung-Moskitos ging es dann auf das 30. Tor zu, welches durch einen Kasten Limo oder einen Kuchen vom Werfer belohnt wird J.

In der 34. Minute war es dann endlich so weit. Unsere Nummer 9, Luise Schilke, erzielte das 30. Tor. Hierfür herzlichen Dank für den Kuchen und/oder Kasten Limo.

Die Toresserie ging gewohnt weiter bis zu einem Endstand von 36:2.

Wiedermal eine super Leistung der Mädels

Erfreulicherweise konnten sich fast alle Mädels in die Torschützenliste eintragenJ

Ein Dank geht natürlich noch an die vielen Helferinnen und Helfer für den Kuchenverkauf, das Kuchen backen und die Kontaktnachverfolgung mit 3G-Kontrolle.

Es spielten:

Lena und Sarah im Tor

Milena, Samira, Jana G., Lucy, Mia, Clara, Luise, Maja, Sophie, Jana P. und Luisa

Teilen:

Trainer und Betreuer:

Trainer: Sarah Engel, Lina Schummer, Marie Simon, Marco Engel, Patrick König

Spielplan der D2 Jugend

Datum Heim   :   Gast
12.03.22 12:00 Uhr SV Zweibrücken 16 : 19 HSG Marp-Alsw
08.04.22 17:00 Uhr HSG Marp-Alsw 18 : 14 JSG Merch-Qui
10.04.22 16:00 Uhr SG Bro-Los 7 : 34 HSG Marp-Alsw
30.04.22 13:00 Uhr HSG Marp-Alsw 27 : 13 SG Di-Schm
13.05.22 17:30 Uhr HC Perl 8 : 10 HSG Marp-Alsw
15.05.22 14:00 Uhr HSG Marp-Alsw 14 : 9 HG Itzenplitz

Tabelle der D2 Jugend

Platz Mannschaft Spiele S U N Tore Punkte
1 HSG DJK Marpingen-SC Alsweiler 6 6 0 0 122 : 67 12 : 0
2 SV 64 Zweibrücken 6 5 0 1 117 : 55 10 : 2
3 HC Perl 6 3 0 3 84 : 66 6 : 6
4 JSG TV Merchweiler - ASC Quierschied 6 3 0 3 75 : 82 6 : 6
5 SG TuS Brotdorf - TV Losheim 6 3 0 3 87 : 116 6 : 6
6 HG Itzenplitz 6 1 0 5 61 : 109 2 : 10
7 SG HC Dillingen-Diefflen-HC Schmelz 6 0 0 6 55 : 106 0 : 12
Scroll to Top