wJA

HSG Bensheim / Auerbach – MOSKITOS 32:18

Nach den beiden knappen Niederlagen gegen den Thüringer HC und gegen die TPSG Frisch auf Göppingen stand gestern das letzte Gruppenspiel gegen die HSG Bensheim/Auerbach an. Die Vorgaben waren klar: Die Chance auf den dritten Gruppenplatz (und damit eine weitere Runde im Deutschlandpokal) würde es nur noch mit einem Sieg geben. Bei einer Niederlage wäre das „Abenteuer“ wA-JBHL für dieses Jahr beendet. Da Bensheim auch knapp gegen Thüringen verloren hatte, müsste doch ein Spiel auf Augenhöhe möglich sein. Soviel zur Theorie.

Die Anfahrt nach Bensheim verlief reibungslos. Die Halle kannten wir schon, da wir vor einigen Jahren schon einmal zum Jahresabschluss ein Bundesliga-Spiel der Flames besucht hatten. Nun durften wir also selbst einmal hier spielen.

Nach dem Anpfiff und einer kurzen Zeit des Abtastens stand es nach 3 Minuten 1:1. Das sollte an diesem Tag auch das einzige Unentschieden bleiben. Danach übernahm Bensheim die Initiative. Nach 15 min stand es schon 2:7 und Jürgen musste die erste Auszeit nehmen. Wie in den Spielen zuvor schafften wir es nicht, den Bensheimer Rückraum unter Kontrolle zu bekommen. Ein ums andere Mal konnten sie entweder direkt von der neun Meter Linie aus werfen oder in einer 1:1 Situation bis zum Kreis durchkommen. Nach der Auszeit ging es dann genauso weiter. Wir kamen vorne nur selten durch die defensive 6:0 Abwehr und hinten waren einfach zu viele Löcher in der Abwehr. Der Halbzeitstand von 9:16 (also 7 Tore Rückstand) war somit schon ziemlich deutlich. Dabei mussten wir uns noch bei unserer Torfrau Kim bedanken, die wirklich gut im Kasten stand und einige tolle Paraden zeigte.

Die mitgereisten Zuschauer hofften auf eine Leistungssteigerung in der zweiten Halbzeit. Jürgen stellte die Abwehr um, brachte Birte für Kim im Tor, und nahm die beiden guten Bensheimer Rückraum-Spielerinnen in eine direkte Manndeckung. Aber das brachte auch keine Besserung. Somit gab es in der Restabwehr noch mehr Lücken und die Bensheimerinnen kamen noch freier zum Torwurf. Nach 45 min stand es dann 15:25 und das Spiel war endgültig entschieden. Die restlichen 15 min bekamen wir dann auch noch irgendwie herum und mit 18:32 stand am Ende die hohe Niederlage fest.

Fazit: Das war sicherlich das schlechteste der drei Bundesligaspiele und wir hatten gestern eigentlich keine Chance auf einen Sieg. Die wA-JHBL ist somit für dieses Jahr beendet. Vielleicht wäre mehr drin gewesen, aber letztlich waren die anderen Mannschaften stärker. Die Gegnerinnen sind gerade im Rückraum meist größer und robuster und spielen diese Vorteile im Angriff und Abwehr auch aus. Hier merkt man deutlich, dass unsere B-Jugend, die ja einen Großteil der Mannschaft stellt, diese „Art“ Handball zu spielen, noch nicht so kennt. Insgesamt überwiegen aber trotz der 3 Niederlagen die positiven Eindrücke.

Nächste Woche (31.10.2021 um 14:00 in Marpingen) startet endlich die diesjährige RPS-Saison für die B-Jugend. Hoffentlich können die Mädels ihre Erfahrungen aus den drei Spielen mitnehmen und dort zeigen, dass sie auch gewinnen können. Wer die Mädels also mal live und in Farbe sehen möchte, am Sonntag wäre die Gelegenheit dazu.

Es spielten:

Birte Brunke, Kim Bettinger, Tabea Mager (1); Hanah Hurth (1), Lisanne Günter, Lara Selina Leib, Carolin Kirsch, Sara Jelicic (5), Sarah Rech (1), Pauline Tam, Amelie Speich, Hanna Schilke (9), Leonie Koca

Teilen:

Trainer und Betreuer:

Trainer: Jürgen Hartz, Marina Bleimehl, Dirk Wagner

Spielplan der A1 Jugend

Datum Heim   :   Gast
17.09.22 18:00 Uhr HSG Marp-Alsw : JSG Mund/Rhghm
09.10.22 18:00 Uhr HSG Marp-Alsw : Ott/Be/Kuh/Zei
05.11.22 15:45 Uhr HSG Marp-Alsw : SF Budenheim
12.11.22 16:00 Uhr Mz-Bretzenheim : HSG Marp-Alsw
26.11.22 18:00 Uhr HSG Marp-Alsw : SG SV64/VTZ
11.12.22 16:00 Uhr HSG Marp-Alsw : HC St. Johann
07.01.23 15:45 Uhr HSG Marp-Alsw : HC Koblenz
14.01.23 18:00 Uhr JSG Mund/Rhghm : HSG Marp-Alsw
28.01.23 16:10 Uhr Ott/Be/Kuh/Zei : HSG Marp-Alsw
26.02.23 16:00 Uhr SF Budenheim : HSG Marp-Alsw
04.03.23 15:45 Uhr HSG Marp-Alsw : Mz-Bretzenheim
12.03.23 14:00 Uhr SG SV64/VTZ : HSG Marp-Alsw
18.03.23 16:30 Uhr HC Koblenz : HSG Marp-Alsw
01.04.23 16:00 Uhr HC St. Johann : HSG Marp-Alsw

Tabelle der A1 Jugend

Platz Mannschaft Spiele S U N Tore Punkte
1 SG TSG/DJK Mainz-Bretzenheim 0 0 0 0 0 : 0 0 : 0
HC Koblenz 0 0 0 0 0 : 0 0 : 0
HSG DJK Marpingen-SC Alsweiler 0 0 0 0 0 : 0 0 : 0
JSG Mundenheim/Rheingönheim 0 0 0 0 0 : 0 0 : 0
HC St. Johann 0 0 0 0 0 : 0 0 : 0
SF Budenheim 0 0 0 0 0 : 0 0 : 0
SG SV Zweibrücken-VTZ Saarpfalz 0 0 0 0 0 : 0 0 : 0
SG Ottersheim/Bellheim/Kuhardt/Zeiskam 0 0 0 0 0 : 0 0 : 0
Scroll to Top