TSG 1846 Mainz-Bretzenheim   –   Moskitos   27: 24

Am Samstag haben wir uns auf den Weg nach Bretzenheim gemacht. Schon vor dem Spiel ließen unsere Gegner laute Schreie aus der Kabine hören, da war schnell klar: die sind hoch motiviert. Aber auch wir wollten definitiv als Sieger vom Platz gehen. Wir starteten dann auch eigentlich ganz gut in eine sehr ausgeglichene erste Halbzeit. In den ersten 25 Minuten konnte sich keine Mannschaft mit mehr als einem Tor in Führung bringen, so ging es dann mit einem 12:12 in die Pause.

Zu Beginn der zweiten Hälfte hatten wir dann Probleme, wieder zu unserem Spiel zu finden. Bretzenheim nutzte die Chance und setzte sich erstmals mit 17:14 ab, bis unsere Bank sich für ein Timeout entschied. Danach kämpften wir uns bis zur 43. Spielminute wieder auf 21:21 ran.

Dann ertönte während eines Torwurfs von Bretzenheim das Auszeitsignal, danach landet der Ball im Tor. Der gegnerische Trainer gibt an, keine Timeout-Karte gelegt zu haben, am Zeitnehmertisch heißt es, es sei ein technischer Fehler der Uhr – und letztlich entscheidet der Schiedsrichter für uns unverständlicherweise auf Tor für Mainz-Bretzenheim, also wieder Führung für die Gastgeber. Dann verletzt sich Maja in der Abwehr, als die Gegenspielerin in sie reinläuft und sie übel im Gesicht trifft, so dass sie verletzungsbedingt eine Pause einlegen musste. Der Schiedsrichter entscheidet hier auf eine Zeitstrafe gegen Luise.  Nur eine Minute später der nächste Schock für uns: rote Karte für Mathilda, also doppelte Unterzahl in der entscheidenden Phase des Spiels. Das waren zu viele Rückschläge für uns. Bretzenheim konnte in der 46. Spielminute mit 25:24 in Führung gehen und diese weiter ausbauen. Die erfolgreichste Werferin von Bretzenheim, Klara Maric, erzielte schließlich den Schlusstreffer zum 27:24.

Kommenden Freitag treten wir zum Nachholspiel beim Tabellenfünften, der JSG Welling/Bassenheim an. Drückt uns kräftig die Daumen!

Für die Moskitos spielten: Sarah Zangerle, Jana Görlich, Luise Schilke, Mathilda Barth, Lena Bugiel, Nina Schmidt, Jana Peiffer, Maja Pletscher, Samira Bard, Milena Bard, Marlene Bergmann.

Trainerteam: Carmen Görlich, Heiko Dinkuhn.

Related Images:

Teilen:

Trainer und Betreuer:

Manfred Wegmann, Carmen Görlich, Heiko Dinkuhn

Spielplan der C1 Jugend

Datum Heim   :   Gast
09.09.23 12:00 Uhr HSG Marp-Alsw 20 : 13 TV Kirrweiler
01.10.23 16:00 Uhr HSG Marp-Alsw 24 : 33 HSG Dud/Schiff
14.10.23 17:30 Uhr HSG Wittlich 37 : 21 HSG Marp-Alsw
11.11.23 12:00 Uhr HSG Marp-Alsw 20 : 17 TV Nieder-Olm
18.11.23 16:00 Uhr HSG Marp-Alsw 25 : 26 SG SV 64/VTZ
02.12.23 15:20 Uhr TSG MZ-Bretzen 27 : 24 HSG Marp-Alsw
08.12.23 18:30 Uhr JSG Wel/Bas 24 : 23 HSG Marp-Alsw
13.12.23 19:30 Uhr HSG Marp-Alsw 24 : 23 HSC Schweich
17.12.23 14:30 Uhr TV Kirrweiler 28 : 28 HSG Marp-Alsw
21.01.24 14:30 Uhr TV 03 Wörth 24 : 40 HSG Marp-Alsw
18.02.24 16:00 Uhr HSG Marp-Alsw 19 : 26 JSG Wel/Bas
03.03.24 14:00 Uhr HSG Marp-Alsw : HSG Wittlich
07.03.24 19:00 Uhr HSC Schweich : HSG Marp-Alsw
10.03.24 16:00 Uhr TV Nieder-Olm : HSG Marp-Alsw
17.03.24 16:00 Uhr HSG Marp-Alsw : TV 03 Wörth
06.04.24 17:45 Uhr HSG Dud/Schiff : HSG Marp-Alsw
11.04.24 19:00 Uhr SG SV 64/VTZ : HSG Marp-Alsw
20.04.24 13:00 Uhr HSG Marp-Alsw : TSG MZ-Bretzen

Tabelle der C1 Jugend

Platz Mannschaft Spiele S U N Tore Punkte
1 JSG Welling/Bassenheim 12 9 0 3 337 : 299 18 : 6
2 HSG Wittlich 13 8 1 4 431 : 395 17 : 9
3 TV Nieder-Olm 13 8 0 5 297 : 287 16 : 10
4 HSC Schweich 12 7 1 4 301 : 267 15 : 9
5 HSG Dudenhofen/Schifferstadt 12 6 2 4 340 : 348 14 : 10
6 SG SV 64/VT Zweibrücken 12 5 2 5 270 : 280 12 : 12
7 TSG 1846 Mainz-Bretzenheim 13 5 1 7 313 : 296 11 : 15
8 HSG DJK Marpingen-SC Alsweiler 11 4 1 6 268 : 278 9 : 13
9 TV Kirrweiler 13 1 4 8 329 : 378 6 : 20
10 TV 03 Wörth 11 2 0 9 219 : 277 4 : 18
Nach oben scrollen