MOSKITOS   –   HC Schmelz 31:29 (17:17)

Am Samstag, den 2. Dezember, fand das Spitzenspiel zwischen unseren Frauen 3 und dem HC Schmelz statt. Beide Mannschaften gingen mit bisher nur 2 Verlustpunkten in das Spiel. Die Ausgangslage war damit klar: Wenn wir uns weiterhin ganz vorne in der Tabelle positionieren wollen, musste ein Sieg her. Vor unserem eigenen Spiel hatten wir außerdem noch die Möglichkeit, unsere Frauen 4 und Frauen 2 tatkräftig von der Tribüne aus zu unterstützen. Beide Mannschaften legten bereits mit Siegen vor, was uns noch einen zusätzlichen Ansporn gab, den Handball-Nachmittag in der Alsweiler Halle erfolgreich und mit insgesamt 6 Punkten abschließen zu können. Nun aber zum Spiel:

In der ersten Halbzeit war es das erwartet knappe Spiel. Es konnte sich keine Mannschaft absetzen, sodass maximal eine 2-Tore-Führung unsererseits Zustande kam. Beide Mannschaften zeichneten sich aber auch durch eine schwache Abwehrleistung aus, sodass zahlreiche Tore fielen. Auf unserer Seite machte uns vor allem das mäßige Rückzugsverhalten Probleme und die Gegner konnten zu leichten Toren kommen. Mit einem Halbzeitstand von 17:17 ging es dann in die Kabine. Zu Beginn der 2. Halbzeit fanden wir in der Abwehr mehr und mehr zu unserer gewohnten Leistung. Bis zur 53. Minuten hatten wir unseren Vorsprung dann auf 6 Tore ausgebaut. Zum Schluss ging die Konzentration leider nochmals etwas verloren, wir ließen den Gegner etwas herankommen und beendeten das Spiel mit 31:29.

Im Anschluss an das Spiel konnten wir dann in unsere gemeinsame Weihnachtsfeier starten. Nach einer Stärkung mit kleinen Snacks in der Halle (DANKE an alle Zubereiter und Organisatoren ) ging es dann gemeinsam auf den Weihnachtsmarkt in Marpingen, um den Abend mit ein paar Glühwein ausklingen zu lassen.

Das nächste Spiel der F3 findet am Donnerstag, den 7.12. gegen Ommersheim statt. Danach werden wir uns in die wohlverdiente Weihnachtspause verabschieden und mit dem neuen Jahr wieder mit voller Motivation ins Handball-Geschehen einsteigen.

Es spielten:

Im Tor: Emelie Werron, Marie Recktenwald

Lea Hubertus (4), Michelle Rauber (6), Stephanie Hoffmann, Ida Giebel, Marie Simon (5), Lisann Fuchs, Caroline Kuhn (4), Claire Kuhn (4), Jana Schmidt (1), Pauline Tam (3), Anna Simon (1), Malin Scherer (3)

Related Images:

Teilen:

Trainer und Betreuer:

Trainer: Hansi Löber

Spielplan der Frauen 3

Datum Heim   :   Gast
23.09.23 18:00 Uhr HSG Marp-Alsw 3 25 : 19 ASC Quiersch. 2
30.09.23 17:00 Uhr HSG Schw-Kusel 24 : 29 HSG Marp-Alsw 3
08.10.23 16:00 Uhr HSG Marp-Alsw 3 21 : 16 Birk/Noh-Schwa
14.10.23 16:00 Uhr HSV Merz/Hilb 2 29 : 26 HSG Marp-Alsw 3
19.11.23 16:00 Uhr HSG Marp-Alsw 3 36 : 20 TV Kirkel 2
02.12.23 18:00 Uhr HSG Marp-Alsw 3 31 : 29 HC Schmelz
07.12.23 19:00 Uhr HV Ommersheim 17 : 27 HSG Marp-Alsw 3
21.01.24 16:00 Uhr USC Saar 15 : 14 HSG Marp-Alsw 3
03.02.24 18:00 Uhr HSG Marp-Alsw 3 25 : 31 USC Saar
25.02.24 17:30 Uhr ASC Quiersch. 2 : HSG Marp-Alsw 3
10.03.24 15:00 Uhr Birk/Noh-Schwa : HSG Marp-Alsw 3
16.03.24 20:00 Uhr HSG Marp-Alsw 3 : HSV Merz/Hilb 2
06.04.24 20:00 Uhr HSG Marp-Alsw 3 : HSG Schw-Kusel
14.04.24 17:30 Uhr HC Schmelz : HSG Marp-Alsw 3
20.04.24 17:00 Uhr HSG Marp-Alsw 3 : HV Ommersheim

Tabelle der Frauen 3

Platz Mannschaft Spiele S U N Tore Punkte
1 USC Saar 8 8 0 0 190 : 141 16 : 0
2 HSG DJK Marpingen-SC Alsweiler 3 8 5 0 3 198 : 180 10 : 6
3 HC Schmelz 9 5 0 4 193 : 186 10 : 8
4 HSV Merzig/Hilbringen 2 7 4 0 3 153 : 156 8 : 6
5 ASC Quierschied 2 6 3 0 3 115 : 119 6 : 6
6 HV Ommersheim 6 2 0 4 95 : 101 4 : 8
7 HSG FC Schwarzerden-TV Kusel 7 2 0 5 129 : 145 4 : 10
8 HSG TV Birkenfeld/Nohfelden - TuS Schwarzenbach 7 0 0 7 94 : 139 0 : 14
9 TV Kirkel 2 0 0 0 0 0 : 0 0 : 0
Nach oben scrollen