MOSKITOS   –   SG SV 64/VTZ   28:28

Punktgewinn in letzter Sekunde

Nach einer knapp 9-wöchigen Vorbereitung starteten wir am Samstagabend endlich in die Saison. In der Vorbereitung absolvierten wir kein Training bzw. Trainingsspiel in voller Besetzung, sodass klar war, dass das erste Spiel gegen den Absteiger aus der Oberliga RPS SG SV 64 / VT Zweibrücken durchaus schwer werden würde.

Wir starteten in den ersten Minuten gut ins Spiel und konnten uns direkt eine 4:0 Führung erspielen. Leider sollte das auch die letzte Führung bleiben. Durch einfache Fehler und versuchte Kreisanspiele kam Zweibrücken durch einfache Ballgewinne und dadurch besser ins Spiel. Was dazu führte, dass Zweibrücken erstmals nach 20 Minuten 8:9 in Führung ging. Diese Führung konnten die Zweibrückerinnen bis zur Halbzeit auf eine vier Tore Führung bis zum 14:18 ausbauen. Wir fanden in der ersten Halbzeit nicht mehr zu unserem Spiel zurück und taten uns gegen die sehr offene Abwehr der Zweibrückerinnen schwer.

In der zweiten Halbzeiten packten wir unser Kämpferherz und spielten uns Tor um Tor heran. Durch eine besser funktionierten Abwehr mit einer gut aufgelegten Marie Recktenwald im Tor konnten wir uns Tor um Tor herankämpfen. Auch nach immer Mal wieder ausgelassenen Chancen im Angriff ließen wir den Kopf nicht hängen.

Zweibrücken ging zum Ende hin etwas die Puste aus und wir konnten, auch aufgrund des voll besetzten Kaders durchwechseln, und tatsächlich in allerletzter Sekunde, zur Freude aller, den Ausgleichstreffer zum 28:28 erzielen.

Als Fazit kann festgelegt werden, dass sich auf die kämpferische Leistung aufbauen lässt und die nächsten Trainingseinheiten zum besseren Einspielen auf jeden Fall noch genutzt werden müssen.

Es spielten:

Im Tor: Adriana Heck, Marie Recktenwald

Im Feld: Anna-Lena Lux, Shari Alt (1), Louisa Nimsgern, Laura Zägel (1), Marie-Christin Sträßer (3), Bianca Walther (1), Anna Vogt (3), Marie-Luise Kiefer (1), Jessica Schäfer (5), Joline Luther (9), Deborah Lux (4)

Trainer: Alexander Gabler, Ana-Marija Gasparov, Lisa Maurer

Related Images:

Teilen:

Trainer und Betreuer:

Trainer: Alex Gabler

Spielplan der Frauen 2

Datum Heim   :   Gast
09.09.23 20:00 Uhr HSG Marp-Alsw 2 28 : 28 SG SV 64/VTZ
16.09.23 18:00 Uhr FSG Oberth/Hir 22 : 23 HSG Marp-Alsw 2
23.09.23 20:00 Uhr HSG Marp-Alsw 2 23 : 26 ASC Quiersch.
07.10.23 18:00 Uhr HSG Marp-Alsw 2 37 : 21 Birk/Noh-Schwa
29.10.23 16:00 Uhr TV Merchweiler 21 : 24 HSG Marp-Alsw 2
04.11.23 17:30 Uhr HC St. Johann 13 : 36 HSG Marp-Alsw 2
11.11.23 15:30 Uhr HSG Marp-Alsw 2 34 : 27 TV Kirkel
19.11.23 18:00 Uhr HG Saarlouis 21 : 31 HSG Marp-Alsw 2
02.12.23 16:00 Uhr HSG Marp-Alsw 2 33 : 24 HSG Ott/Steinb
16.12.23 15:45 Uhr HSG Marp-Alsw 2 31 : 21 HSG Frau-Überh
16.01.24 20:00 Uhr HSV Merz/Hilb 23 : 26 HSG Marp-Alsw 2
27.01.24 20:00 Uhr SG SV 64/VTZ 31 : 25 HSG Marp-Alsw 2
18.02.24 16:00 Uhr HSG Ott/Steinb 17 : 24 HSG Marp-Alsw 2
25.02.24 19:30 Uhr ASC Quiersch. 20 : 23 HSG Marp-Alsw 2
02.03.24 18:00 Uhr HSG Marp-Alsw 2 0 : 0 HC St. Johann
10.03.24 17:00 Uhr Birk/Noh-Schwa 22 : 43 HSG Marp-Alsw 2
16.03.24 18:00 Uhr HSG Marp-Alsw 2 16 : 17 HSV Merz/Hilb
24.03.24 15:30 Uhr TV Kirkel 28 : 29 HSG Marp-Alsw 2
06.04.24 18:00 Uhr HSG Marp-Alsw 2 37 : 21 HG Saarlouis
14.04.24 16:00 Uhr HSG Marp-Alsw 2 : FSG Oberth/Hir
20.04.24 15:45 Uhr HSG Marp-Alsw 2 : TV Merchweiler
27.04.24 19:00 Uhr HSG Frau-Überh : HSG Marp-Alsw 2

Tabelle der Frauen 2

# Mannschaft Spiele S U N Tore Punkte
1 SG SV 64/VT Zweibrücken 19 17 1 1 587 : 472 35 : 3
2 HSG DJK Marpingen-SC Alsweiler 2 19 15 1 3 523 : 403 31 : 7
3 FSG DJK Oberthal/TuS Hirstein 17 13 1 3 427 : 388 27 : 7
4 HSV Merzig/Hilbringen 17 11 2 4 406 : 351 24 : 10
5 HG Saarlouis 19 10 2 7 465 : 470 22 : 16
6 HSG TV Birkenfeld/Nohfelden - TuS Schwarzenbach 18 9 1 8 455 : 494 19 : 17
7 HSG Ottweiler/Steinbach 19 8 1 10 457 : 454 17 : 21
8 ASC Quierschied 19 7 0 12 482 : 483 14 : 24
9 HSG Fraulautern-Überherrn 18 6 1 11 412 : 459 13 : 23
10 TV Merchweiler 19 4 1 14 386 : 451 9 : 29
11 HC St. Johann 19 3 0 16 385 : 488 6 : 32
12 TV Kirkel 19 2 1 16 449 : 521 5 : 33
Nach oben scrollen