HC Koblenz   –   MOSKITOS   37:27          

Das nächste Auswärtsspiel steht an und dieses Mal geht es nach Koblenz. Und weil die F1 direkt vor uns spielt, können wir dieses Mal sogar mit der F1 im großen Bus zum Spiel fahren. Das ist auch für die mitfahrenden Eltern eine schöne entspannte Sache. Das Spiel selbst entscheidet über den zweiten Platz in der Tabelle. Beide Mannschaften haben aktuell 7 Minuspunkte. Somit also eine spannende Ausgangslage.

So und jetzt wie immer die Ausfallliste für das anstehende Spiel. Und immer wenn man meint, es könnte nicht noch schlimmer werden, wird man wieder überrascht.  Es fehlen: Kim, Carolin, Tessa, Leonie, Selina, Katharina, Tabea. Also quasi eine ganze Mannschaft, darunter beide Torfrauen und der größte Teil des Rückraums. Aber Amelie meldet sich nach 3 Monaten zurück und kann zum ersten Mal wieder mitspielen. Auswechseln und Ausruhen ist heute fast nicht möglich. Fast alle, die da sind, müssen über die vollen 60 Minuten. (einige haben vorher auch noch in der F1 mitgespielt, müssen also über mehr als 60 Minuten ran) Somit ist klar, dass das heute an die Grenzen geht.

Nun zum Spiel: Der Start verläuft eigentlich gut. Wir können mithalten und selbst ein paar schnelle Tore erzielen. Nach 14 Minuten steht es 6:10 für uns. So könnte es weitergehen. Um das Tempo weiter hochzuhalten, wäre jetzt die Zeit, um mal durch zu wechseln, aber wen? Die nächsten Tore erzielt Koblenz und bis zum 13:13 nach 23 Minuten können wir die Partie zumindest offen halten. Zur Halbzeit liegen wir mit 15:13 hinten. Der Abstand hält sich noch im Rahmen.

Die zweite Halbzeit ist dann schnell erzählt. Die ersten 10 Minuten halten wir noch einigermaßen mit und dann ist der Ofen aus. Die Mädels werden langsamer, die Lücken in der Abwehr größer und Koblenz kommt immer einfacher zu seinen Treffern. Tor für Tor gegen uns und leider einfach zu wenige von unserer Seite. Irgendwann um die 50 Minute hat Lara-Selina dann einen schlimmen Oberschenkel-Krampf und muss humpelnd vom Spielfeld. Das war`s dann endgültig.  Das Spiel endet irgendwann dann auch endlich mit 37:27 für Koblenz.

Fazit: Zuerst einmal vielen Dank an Emelie Werron aus der F3, die uns kurzfristig im Tor aushalf und super gehalten hat. Die Mädchen haben in diesem Spiel an ihren Grenzen gespielt und alles gegeben, alles versucht und nie aufgesteckt. Hut ab vor diesem Kampfgeist. Wir alle hätten uns zu diesem Spiel eine komplette Mannschaft gewünscht, aber wie eine an diesem Abend oft geäußerte Handballweisheit besagt: Man kann nur mit den Mädchen spielen, die da sind. Und die Verletzungs- und Krankheitswelle in dieser Saison und vor allem zu diesem Spiel ist frustrierend. Aber egal, die Saison ist bald vorbei und die letzten beiden Spiele schaffen wir auch noch irgendwie. Und ob sie jetzt auf Platz 2, 3 oder 4 endet, ist letztlich auch egal.

Emelie Werron (Tor) Amelie Speich, Sarah Rech (7), Pauline Tam (6), Lucie Staub (3), Lisanne Günther, Lara-Selina Leib (3), Nele Spengler (8)

Related Images:

Teilen:

Trainer und Betreuer:

Trainer: Markus Recktenwald, Jenny Koca

Spielplan der B1 Jugend

Datum Heim   :   Gast
23.09.23 15:45 Uhr HSG Marp-Alsw 37 : 16 HSG Eckbachtal
30.09.23 17:00 Uhr HSG Marp-Alsw 19 : 41 JSG Mund/Rhghm
11.11.23 14:00 Uhr HSG Marp-Alsw 15 : 40 TSG MZ-Bretzen
19.11.23 16:00 Uhr TV 03 Wörth 35 : 39 HSG Marp-Alsw
25.11.23 17:00 Uhr HC Koblenz 25 : 26 HSG Marp-Alsw
03.12.23 16:30 Uhr HSG Marp-Alsw 21 : 41 TS Rodalben
10.12.23 SF Budenheim 0 : 0 HSG Marp-Alsw
07.01.24 16:00 Uhr JSG Mund/Rhghm 32 : 16 HSG Marp-Alsw
28.01.24 13:45 Uhr HSG Marp-Alsw 31 : 20 HC Koblenz
18.02.24 14:45 Uhr HSG Eckbachtal 30 : 26 HSG Marp-Alsw
09.03.24 TSG MZ-Bretzen 0 : 0 HSG Marp-Alsw
17.03.24 14:00 Uhr HSG Marp-Alsw 25 : 20 TV 03 Wörth
12.04.24 18:30 Uhr SF Budenheim 42 : 25 HSG Marp-Alsw
14.04.24 14:00 Uhr TS Rodalben 38 : 20 HSG Marp-Alsw

Tabelle der B1 Jugend

Platz Mannschaft Spiele S U N Tore Punkte
1 TSG 1846 Mainz-Bretzenheim 13 12 0 1 409 : 273 24 : 2
2 JSG Mundenheim/Rheingönheim 13 11 0 2 406 : 260 22 : 4
3 SF Budenheim 14 10 0 4 461 : 328 20 : 8
4 TS Rodalben 13 8 0 5 373 : 312 16 : 10
5 HSG DJK Marpingen-SC Alsweiler 14 5 0 9 300 : 380 10 : 18
6 TV 03 Wörth 13 3 0 10 336 : 402 6 : 20
7 HC Koblenz 13 2 0 11 235 : 349 4 : 22
8 HSG Eckbachtal 13 2 0 11 220 : 436 4 : 22
Nach oben scrollen