Weiter in der Vorbereitung..

HSG Wittlich   –   MOSKITOS   31:22; HZ 17:13

NICHT UNSER TAG

Nur eine Woche nach unserem „Hinspiel“ gegen die Drittligamannschaft aus Wittlich durften wir zu Gast sein in Wittlich und das „Rückspiel“ bestreiten.

Beide Mannschaften nahmen direkt zu Beginn ordentlich Tempo auf und man konnte eine ähnliche Partie wie im „Hinspiel“ erwarten. Jedoch unsere Abwehr nicht in Bestform. Zu passiv, wenig Aggressivität, und zu wenig Bewegung, wenngleich es viele gelbe Karten und in der 13 Minute die erste 2 Minutenstrafe gegen uns gab. So kam es, dass Wittlich sich immer weiter absetzen konnte und wir unser schnelles Angriffsspiel nicht aufziehen konnten. Es folgte ein zähes Angriffsspiel unsererseits mit zu wenig Bewegung in die Tiefe. Es ging mit 17:13 in die Halbzeit. Auch die 2. Halbzeit begann, wie die 1. Halbzeit endete. Neben unserer schlechten Defensivleistung gesellten sich nun auch stetig mehr technische Fehler und ein, zwei Ballverluste hinzu. Wittlich nutzte dies und zog bis zur 45. Minute auf 26:17 davon. Die Partie endete letztlich 31:22 für Wittlich.

Es war schlicht nicht unser Tag, wir ließen sämtliche Stärken vermissen, aber wir wissen, dass wir es besser können. Jetzt heißt es Mund abputzen und weiter machen!

MOSKITOS   –   HG Saarlouis   29:13; HZ 18:6

DER NAME IST PROGRAMM

Bereits einen Tag nach unserer Niederlage in Wittlich stand das nächste Testspiel an. Diesmal ging es gegen die HSG Saarlouis.

Unmittelbar nach Spielbeginn hat man der Mannschaft angemerkt, dass das letzte Spiel noch keine 24 h zurück lag. Ein etwas verschlafener Start mit wenig Bewegung in Abwehr und Angriff führte dazu, dass es nach 18 Minuten erst 11:5 stand. Daher und auch um die Belastung zu steuern wurde nach knapp 20 Minuten eine offensivere Abwehr auf den Platz gestellt und auch die Aufstellung ordentlich durchgemischt. Der Name war also Programm: es wurde getestet und ausprobiert. Dennoch schafften wir es bis zur Halbzeit eine 12-Tore Führung herauszuspielen. Auch in der 2. Halbzeit wurde viel probiert. Ab Minute 35 stand fast ausschließlich der Kader der A-Jugend auf dem Platz, die in Ansätzen zeigen konnten, warum sie zum erweiterten Kader der 1. Frauenmannschaft gehören. Erst nach ca. 45 Minuten und beim Stand von 20:10 wurde wieder die „Grundformation“ aufs Feld geschickt, die den Sieg schließlich mit 29:13 ins Ziel brachte.

Es war gegen einen deutlich schwächeren Gegner eine klein wenig bessere Partie. Unsere Stärken kamen nicht immer zur Geltung, aber bis zum Saisonstart werden wir weiter arbeiten um dann anzugreifen.

Vorschau

Am kommenden Samstag, 27.08. gibt’s ein Miniturnier in heimischer Sporthalle. Naben den Moskitos 1 und Moskitos 2 empfangen wir noch die Damen aus Differdingen.

Hier der Plan:

15:00 Uhr – 15:30 Uhr    MOSKITOS 1 vs MOSKITOS 2

15:30 Uhr – 16:00 Uhr    Warumup Differdingen

16:00 Uhr – 16:30 Uhr    MOSKITOS 1 vs Differdingen

16:30 Uhr – 16:45 Uhr    Pause

16:46 Uhr – 17:30 Uhr    Differdingen vs MOSKITOS 2

Related Images:

Teilen:

Trainer und Betreuer:

Trainer: Sebastian Franz
Torwarttrainer: Dirk Wagner
Co-Trainer: Marina Bleimehl
Physiotherapeut: Eva Hinsberger
Manager: Nadine Klein

Spielplan der Frauen 1

Tabelle der Frauen 1

Nach oben scrollen