TV Birkenfeld-Nohfelden   –   MOSKITOS   21:30

Es läuft einfach nicht rund.

Im Spiel gegen den Tabellenachten lief es alles anders als gut. Momentan merkt man allen Spielerinnen unserer Moskitos an, dass es an vielen Dingen mangelt. Es fehlt die Motivation und die Freude am Handballspielen. Die Leichtigkeit der Vorrunde ist komplett verschwunden und so tut man sich schwer. Die Köpfe sind nicht frei und einige auch körperlich blockiert.

Trotz 3:0 Führung ließ man den Gastgeber immer wieder Herankommen. Nach dem 4:4 reichte zwar ein kurzer Zwischenspurt, um bis zur 20. Minute mit 6:10 zu führen, aber das war alles zäh und ohne Euphorie. Lediglich vereinzelt blitzten da mal Shari, Debie oder Anna mit Einzelaktionen auf, um kurze Zeit später mit katastrophalem Spiel oder Spielverhalten den mitgereisten Zuschauern ein fragendes Kopfschütteln abzuringen. Der Halbzeitstand von 9:17 war zwar standesgemäß, trotzdem kam keine wirkliche Freude auf.

Die 2. Hälfte verlief ähnlich. Bei Birkenfeld trafen fast ausschließlich die Zinkgraf Geschwister in schöner Regelmäßigkeit während die Moskitos nur das Notwendigste zum Erhalt und Ausbau der Führung aufs Spielfeld brachten. Wenigstens Shari und Anna-Lena konnten auf ihren Positionen ein wenig Begeisterung durch schöne Tore bei den Fans herauskitzeln und über 14:23 und 17:27 ihren Beitrag zum 21:30 Sieg leisten.

Fazit:

Neben den persönlichen Befindlichkeiten wie Spiel mit Harz, Spiel ohne Harz, extrem glatte Hallenböden, Schiedsrichter, die kein Zeitspiel in ihrem Regelwerk mitführen, sind dies sicher auch einige Argumente für das momentan schlechte Spiel der Moskitos. Trotzdem gilt es jetzt, schnellstmöglich wieder den Spielpegel nach oben zu bringen und das Ziel, mit dieser Mannschaft, die das Potential dazu hat, am Ende ganz oben zu stehen, nicht aus den Augen zu verlieren. Da muss jede Spielerin sich selbst und ihre eigene Leistung hinterfragen und den Schalter umlegen. Also erst mal 2 Wochen erholen, Knochen sortieren, den Kopf freibekommen und den Spaß am Handball wieder zurückholen.

Ihr könnt das Mädels, ist gar nicht so schwer!  Eure Fans stehen hinter euch!

Zum Einsatz kamen:

Ana-Marija, Marie, Anna-Lena 3, Shari 4, Lou, Anna Z. 7, Gianna 7(2x7m), Lisa 1, Sofie 1, Debi 6(1x7m), Caro 1

Related Images:

Teilen:

Trainer und Betreuer:

Trainer: Tim Kipper
Co-Trainerin: Stefanie Holz
Athletik-Trainerin: Svenja Hinsberger
Torwart-Trainer: Claus Sträßer

Spielplan der Frauen 2

Datum Heim   :   Gast
07.09.24 19:00 Uhr ASC Quiersch. : HSG Marp-Alsw 2
15.09.24 16:00 Uhr HSG Marp-Alsw 2 : HSG Frau-Überh
21.09.24 18:00 Uhr HSG Marp-Alsw 2 : SG Zweibrücken
28.09.24 18:00 Uhr FSG Oberth/Hir : HSG Marp-Alsw 2
05.10.24 17:00 Uhr HSG Marp-Alsw 2 : HSV Merz/Hilb
11.10.24 19:15 Uhr HSG Ott/Steinb : HSG Marp-Alsw 2
09.11.24 18:00 Uhr HSG Marp-Alsw 2 : HG Saarlouis
16.11.24 18:00 Uhr TVA/ATSV SB 2 : HSG Marp-Alsw 2
30.11.24 16:00 Uhr HSG Marp-Alsw 2 : HF Köllertal
06.12.24 20:15 Uhr TV Merchweiler : HSG Marp-Alsw 2
14.12.24 14:00 Uhr HSG Marp-Alsw 2 : Birk/Noh-Schwa
18.01.25 15:45 Uhr HSG Marp-Alsw 2 : ASC Quiersch.
25.01.25 17:00 Uhr HSG Frau-Überh : HSG Marp-Alsw 2
01.02.25 16:00 Uhr SG Zweibrücken : HSG Marp-Alsw 2
08.02.25 16:00 Uhr HSG Marp-Alsw 2 : FSG Oberth/Hir
15.02.25 16:00 Uhr HSV Merz/Hilb : HSG Marp-Alsw 2
08.03.25 16:00 Uhr HSG Marp-Alsw 2 : HSG Ott/Steinb
15.03.25 HG Saarlouis : HSG Marp-Alsw 2
22.03.25 16:00 Uhr HSG Marp-Alsw 2 : TVA/ATSV SB 2
30.03.25 16:00 Uhr HF Köllertal : HSG Marp-Alsw 2
05.04.25 18:00 Uhr HSG Marp-Alsw 2 : TV Merchweiler
12.04.25 17:00 Uhr Birk/Noh-Schwa : HSG Marp-Alsw 2

Tabelle der Frauen 2

# Mannschaft Spiele S U N Tore Punkte
1 HSG TV Birkenfeld/Nohfelden - TuS Schwarzenbach 0 0 0 0 0 : 0 0 : 0
SG Zweibrücken 0 0 0 0 0 : 0 0 : 0
HSG TVA/ATSV Saarbrücken 2 0 0 0 0 0 : 0 0 : 0
HSG Ottweiler/Steinbach 0 0 0 0 0 : 0 0 : 0
ASC Quierschied 0 0 0 0 0 : 0 0 : 0
HSG DJK Marpingen-SC Alsweiler 2 0 0 0 0 0 : 0 0 : 0
TV Merchweiler 0 0 0 0 0 : 0 0 : 0
FSG DJK Oberthal/TuS Hirstein 0 0 0 0 0 : 0 0 : 0
HF Köllertal 0 0 0 0 0 : 0 0 : 0
HSV Merzig/Hilbringen 0 0 0 0 0 : 0 0 : 0
HSG Fraulautern-Überherrn 0 0 0 0 0 : 0 0 : 0
HG Saarlouis 0 0 0 0 0 : 0 0 : 0
Nach oben scrollen