MOSKITOS   –   SG Schozach-Bottwartal   23:26

Knappe Niederlage gegen Tabellenführer

Nach einer ereignisreichen Woche haben sich die Moskitos in einem tollen Spiel gegen den bisher noch ungeschlagenen Tabellenführer leider nicht belohnt.

Nachdem Jana Korn sich am Sonntag beim Auswärtssieg in Pforzheim verletzt hatte und klar war, dass sie einige Spiele ausfallen würde, meldete sich unter der Woche auch noch Hanna Schilke mit Motivationsproblemen für den Rest der Saison ab. Ein denkbar schlechter Zeitpunkt für Mannschaft und Verein. Hinzu kam dass Joline Müller erst nächste Woche wieder eingreifen kann. Positiv war, dass Solveig Petrak nach der Fingerverletzung wieder mit an Bord war.

So gingen wir mit 7 Erstmannschaftsspielerinnen in die Begegnung, ergänzt durch die 3 B- Jugendspielerinnen Sarah Rech, Hanna Hurth und Lisann Günther.

Unter diesen Voraussetzungen war allen Experten vor dem Spiel bewusst, dass es wahrscheinlich nur um Schadensbegrenzung gehen würde.

Doch weit gefehlt. Mit einer super Einstellung und hoher Einsatzbereitschaft machten die Moskitos dem Tabellenführer das Leben mehr als schwer. Hätte man die ein oder andere Chance besser verwertet, wäre sicher ein Sieg möglich und auch verdient gewesen. Hinzu kam, dass man die Unparteiischen sicher nicht als „Heimschiedsrichter“ bezeichnen konnte. Mehrfach hatten sie insbesondere bei Schozach Schwierigkeiten mit Schrittfehlern, und die Zeitstrafen waren vor allem in der ersten Hälfte sehr einseitig auf unserer Seite verteilt.

Die erste Hälfte war geprägt von wechselnden Führungen. Erst war es unser Team dass bis zum 5:4 die Nase vorne hatte, dann übernahm Schozach das Zepter bis zur 22. Minute zum 10:9. Der Ausgleich gelang Lara Leib von der ungewohnten Rechtsaußenposition. Bis zur Pause waren wir dann wieder am Drücker und fast mit dem Halbzeitpfiff gelang wieder Lara Leib die 15:12 Führung. Erwähnenswert noch, dass Kim Bettinger im Tor bis dahin der Mannschaft ein guter Rückhalt war.

Der Tabellenführer musste sich wohl vom Trainer eine gehörigte Predigt in der Kabine anhören. Jedenfalls war nach 5 Minuten die Führung weg und es stand 16:16. In dieser Phase war es vor allem Lisa Löhnig die wir nicht in den Griff bekamen. Wieder ging die Führung hin und her. Dann kam wohl der Knackpunkt des Spiels. Sara Jelicic, die bis dahin ein super Tag erwischt hatte, wurde in der 40. Minute nach der dritten Zweiminutenstrafe disqualifiziert. Die Mannschaft ließ sich davon zunächst mal nicht beeindrucken und kämpfte unbeirrt weiter. 7 Minuten vor Schluss konnte Schozach wieder mit 23:22 in Führung gehen. Jetzt machten sich die fehlenden Alternativen bei unsren Moskitos bemerkbar und Schozach konnte sich über einen hart umkämpften 26:23 Sieg freuen.

Unser Team kann zurecht stolz sein, hatte man den bisher ungeschlagenen Tabellenführer am Rande einer Niederlage. Mit dieser Einstellung werden wir in den nächsten Spielen noch einige Punkte holen. Danke auch an die B- Jugend, die mittags noch in ihrer Mannschaft zum Einsatz kamen und sich danach noch zur Verfügung stellten.

Die Tore

Michelle Hartz 6/1, Michelle Reis 4/1, Anna Bermann 3, Lara Leib 3, Solveig Petrak 3, Sara Jelicic 2, Kim Lopez 2,

Related Images:

Teilen:

Trainer und Betreuer:

Trainer: Sebastian Franz
Torwarttrainer: Dirk Wagner
Co-Trainer: Marina Bleimehl
Physiotherapeut: Eva Hinsberger
Manager: Nadine Klein

Spielplan der Frauen 1

Tabelle der Frauen 1

Nach oben scrollen