JSG Merchweiler-Quierschied – MOSKITOS 22:24

Am 16.01.22 stand das lang erwartete Oberliga-Saarderby in der C-Jugend an. Als Gäste trafen wir in der Allenfeldhalle auf die bisher ungeschlagenen Mädels der SG Merchweiler/Quierschied. In der Runde mussten wir schon den ein oder anderen Punkt den Gegnern überlassen, um die Meisterschaft für uns offen zu halten durfte heute also nix anbrennen!

Das Spiel entwickelte sich wie erwartet von Anfang an spannend. Mit viel Aufregung bei den Spielern, auf der Bank aber auch auf den Tribünen. Über zwei Minuten ließ das erste Tor auf sich warten, wir nahmen es aber gerne. Erneute ewige zwei Minuten später konnten wir durch Strafwurf auf 0:2 erhöhen. Das Eis war also gebrochen. Aber ausruhen war nicht drin: in nur 40 Sekunden konnten die Gastgeber durch ihre starke Außenspielerin zum 2:2 ausgleichen. Über 5:3 und 6:4 waren wir dann jeweils mit zwei Toren Abstand auf Verfolgungsjagd. Bis zur Halbzeit war wieder Handballkrimi- keine Mannschaft konnte sich weiter als einen Treffer absetzen. Stand zur Pause 11:12 für uns, ein kleines aber für die Motivation und die Nerven wichtiges Polster.

Teil zwei auf dem Parkett verlief keinen Deut weniger spannend. Zwar konnten wir einen Rückstand vermeiden, den Ausgleich schafften die Tabellenführer aber immer wieder. Und das oft durch schnelle, viel zu einfache Tore. Profit konnten wir leider auch nicht aus doppelter Überzahl schlagen. Im Gegenteil- Kassierten wir doch ein Tor und eine eigene Hinausstellung.  Zu dieser Zeit waren wir etwas hastig und überdreht, ließen den Gegner aber das letzte Mal ausgleichen. Nach eben diesem 17:17 festigten wir uns etwas und bauten zum ersten Mal überhaupt in dieser Partie den Vorsprung auf drei Tore aus.

9 Sekunden vor Schluss holte unser Trainerteam die letzte Auszeit. Beim Stand von 22:23 und Ballbesitz für uns war die Ansage klar: Keinen Unsinn machen! Haben wir nicht, kurz vor der Sirene hat Stella den Ball nochmal im Netz versenkt. Mit diesem wichtigen Sieg sieht die Tabelle wieder ganz offen aus. Es gibt mehrere Anwärter auf die Spitzenposition am Ende der Runde.

Es spielten: Emma Schmidt, Anna Dillinger, Stella Heuper, Marlen Mähler, Emma Bachelier, Emma Recktenwald, Lena Kunz, Kimberly Podevin, Nele Spengler, Lea Sträßer und Lena Müller

Related Images:

Teilen:

Trainer und Betreuer:

Manfred Wegmann, Carmen Görlich, Heiko Dinkuhn

Spielplan der C1 Jugend

Datum Heim   :   Gast
09.09.23 12:00 Uhr HSG Marp-Alsw 20 : 13 TV Kirrweiler
01.10.23 16:00 Uhr HSG Marp-Alsw 24 : 33 HSG Dud/Schiff
14.10.23 17:30 Uhr HSG Wittlich 37 : 21 HSG Marp-Alsw
11.11.23 12:00 Uhr HSG Marp-Alsw 20 : 17 TV Nieder-Olm
18.11.23 16:00 Uhr HSG Marp-Alsw 25 : 26 SG SV 64/VTZ
02.12.23 15:20 Uhr TSG MZ-Bretzen 27 : 24 HSG Marp-Alsw
08.12.23 18:30 Uhr JSG Wel/Bas 24 : 23 HSG Marp-Alsw
13.12.23 19:30 Uhr HSG Marp-Alsw 24 : 23 HSC Schweich
17.12.23 14:30 Uhr TV Kirrweiler 28 : 28 HSG Marp-Alsw
21.01.24 14:30 Uhr TV 03 Wörth 24 : 40 HSG Marp-Alsw
18.02.24 16:00 Uhr HSG Marp-Alsw 19 : 26 JSG Wel/Bas
03.03.24 14:00 Uhr HSG Marp-Alsw 24 : 22 HSG Wittlich
10.03.24 16:00 Uhr TV Nieder-Olm 16 : 24 HSG Marp-Alsw
13.03.24 19:00 Uhr HSC Schweich 26 : 24 HSG Marp-Alsw
17.03.24 16:00 Uhr HSG Marp-Alsw 34 : 15 TV 03 Wörth
06.04.24 17:45 Uhr HSG Dud/Schiff 22 : 25 HSG Marp-Alsw
11.04.24 19:00 Uhr SG SV 64/VTZ 23 : 23 HSG Marp-Alsw
20.04.24 13:00 Uhr HSG Marp-Alsw : TSG MZ-Bretzen

Tabelle der C1 Jugend

Platz Mannschaft Spiele S U N Tore Punkte
1 JSG Welling/Bassenheim 16 12 1 3 449 : 387 25 : 7
2 HSC Schweich 16 11 1 4 432 : 361 23 : 9
3 HSG Wittlich 16 10 1 5 518 : 478 21 : 11
4 TV Nieder-Olm 16 9 0 7 361 : 358 18 : 14
5 HSG DJK Marpingen-SC Alsweiler 17 8 2 7 422 : 402 18 : 16
6 HSG Dudenhofen/Schifferstadt 16 7 2 7 451 : 469 16 : 16
7 TSG 1846 Mainz-Bretzenheim 16 7 1 8 415 : 383 15 : 17
8 SG SV 64/VT Zweibrücken 16 5 3 8 351 : 395 13 : 19
9 TV Kirrweiler 16 1 5 10 399 : 471 7 : 25
10 TV 03 Wörth 15 2 0 13 311 : 405 4 : 26
Nach oben scrollen