ASC Quierschied 2 – MOSKITOS 2 14:32

2. Runde im POKAL ohne Überraschungen

Auch wenn der POKAL seine eigenen Gesetze haben kann, die Moskitos 2 lassen sich nicht aus dem Tritt bringen. Im wirklich letzten Spiel des Jahres mussten wir in einer grenzwertigen (glatten) Halle gegen die Bezirksligamannschaft aus Quierschied antreten. Mit reduziertem Kader, es fehlten Anna Z. (Urlaub), Steffi (Schulterverletzung) und Gianna, die den Kampf mit einer Zimmertür verlor und sich dabei einen Zeh brach, begann die Partie durch 2 Tore der heute gut aufgelegten Anna V. recht verheißungsvoll. Ziemlich unerwartet führte dann plötzlich der Gastgeber mit 5:4 nach 9 Minuten. Da staunten auch die 7 mitgereisten Hardcore Zuschauer auf ihren VIP Sitzplätzen in vorderster Reihe. 12 Minuten später hatte Quierschied immer noch 5 Tore und die Moskitos den Spielstand mit 9 Toren in Folge wieder zurechtgerückt. Das bis dahin mal wieder zahlreiche Torchancen vergeben worden waren lag mitunter an dem (nach unten) angepassten Spielniveau unsererseits und der frühzeitigen Erkenntnis, dass hier wohl in keinem Fall etwas anbrennen würde.

Auch erwähnt werden muss die Tatsache, dass der Schiedsrichter heute anscheinend nicht alle Spielregeln anwenden wollte. Erst nach lautstarken Hinweisen aus dem Publikum zeigte, wenn überhaupt, aber eigentlich immer zu spät, ein sich in Zeitlupe erhebender Arm „Zeitspiel“ an, dass, wie schon in der gesamten, zurückliegenden Spielzeit, viel zu selten unterbunden und den Spielregeln entsprechend geahndet wurde. Also ging es mit nur 7:15 in die Pause.

Der zweite Durchgang hatte eigentlich einen ähnlichen Verlauf wie die erste Hälfte. Die Führung konnte allmählich ausgebaut werden und die Quierschiederinnen trafen auch ab und zu einmal,  je nachdem, was unsere Abwehr zuließ. Das insgesamt nicht mehr Tore fielen lag an 2 Tatsachen. Die Heimmannschaft durfte, wie schon zum Ende der ersten Hälfte, gefühlt minutenlang den Ball von links nach rechts und umgekehrt spielen ohne auch nur annähernd einen Abschluss zu suchen und für den Unparteiischen war die Zeitspiel- Regel anscheinend weiterhin ein Fremdwort. Am Ende stand dennoch ein ungefährdeter Sieg mit 14:32 zu Buche und der nächste Schritt im Pokalwettbewerb ist vollendet.

Fazit:Auch wenn der POKAL in diesem Modus nicht der attraktivste Wettbewerb ist, wir sind weiter und treffen in der nächsten Runde auf einen Oberligisten. Eine neue Herausforderung. Packen wir es an, der Weg ist das Ziel.

Zum Einsatz kamen:

Ana-Marija, Marie, Anna-Lena 4, Lou, Laura 2, Anna V. 6, Lisa 4, Marie 1, Jessie 1, Debi 8, Sara 5 (2x7m), Caro 1

Nächstes Spiel: Dienstag, 11. Januar 19:30

Moskitos 2 – HF Köllertal

Related Images:

Teilen:

Trainer und Betreuer:

Trainer: Alex Gabler

Spielplan der Frauen 2

Datum Heim   :   Gast
09.09.23 20:00 Uhr HSG Marp-Alsw 2 28 : 28 SG SV 64/VTZ
16.09.23 18:00 Uhr FSG Oberth/Hir 22 : 23 HSG Marp-Alsw 2
23.09.23 20:00 Uhr HSG Marp-Alsw 2 23 : 26 ASC Quiersch.
07.10.23 18:00 Uhr HSG Marp-Alsw 2 37 : 21 Birk/Noh-Schwa
29.10.23 16:00 Uhr TV Merchweiler 21 : 24 HSG Marp-Alsw 2
04.11.23 17:30 Uhr HC St. Johann 13 : 36 HSG Marp-Alsw 2
11.11.23 15:30 Uhr HSG Marp-Alsw 2 34 : 27 TV Kirkel
19.11.23 18:00 Uhr HG Saarlouis 21 : 31 HSG Marp-Alsw 2
02.12.23 16:00 Uhr HSG Marp-Alsw 2 33 : 24 HSG Ott/Steinb
16.12.23 15:45 Uhr HSG Marp-Alsw 2 31 : 21 HSG Frau-Überh
16.01.24 20:00 Uhr HSV Merz/Hilb 23 : 26 HSG Marp-Alsw 2
27.01.24 20:00 Uhr SG SV 64/VTZ 31 : 25 HSG Marp-Alsw 2
18.02.24 16:00 Uhr HSG Ott/Steinb 17 : 24 HSG Marp-Alsw 2
25.02.24 19:30 Uhr ASC Quiersch. 20 : 23 HSG Marp-Alsw 2
02.03.24 18:00 Uhr HSG Marp-Alsw 2 0 : 0 HC St. Johann
10.03.24 17:00 Uhr Birk/Noh-Schwa 22 : 43 HSG Marp-Alsw 2
16.03.24 18:00 Uhr HSG Marp-Alsw 2 16 : 17 HSV Merz/Hilb
24.03.24 15:30 Uhr TV Kirkel 28 : 29 HSG Marp-Alsw 2
06.04.24 18:00 Uhr HSG Marp-Alsw 2 37 : 21 HG Saarlouis
14.04.24 18:00 Uhr HSG Marp-Alsw 2 36 : 21 FSG Oberth/Hir
20.04.24 15:45 Uhr HSG Marp-Alsw 2 : TV Merchweiler
27.04.24 19:00 Uhr HSG Frau-Überh : HSG Marp-Alsw 2

Tabelle der Frauen 2

# Mannschaft Spiele S U N Tore Punkte
1 SG SV 64/VT Zweibrücken 20 18 1 1 623 : 502 37 : 3
2 HSG DJK Marpingen-SC Alsweiler 2 20 16 1 3 559 : 424 33 : 7
3 FSG DJK Oberthal/TuS Hirstein 19 14 1 4 474 : 448 29 : 9
4 HSV Merzig/Hilbringen 19 13 2 4 464 : 390 28 : 10
5 HG Saarlouis 20 10 2 8 495 : 506 22 : 18
6 HSG TV Birkenfeld/Nohfelden - TuS Schwarzenbach 19 10 1 8 492 : 514 21 : 17
7 HSG Ottweiler/Steinbach 20 8 1 11 470 : 483 17 : 23
8 HSG Fraulautern-Überherrn 19 7 1 11 430 : 474 15 : 23
9 ASC Quierschied 20 7 0 13 508 : 512 14 : 26
10 TV Merchweiler 20 4 1 15 401 : 469 9 : 31
11 HC St. Johann 20 3 0 17 405 : 525 6 : 34
12 TV Kirkel 20 2 1 17 473 : 547 5 : 35
Nach oben scrollen