HSG Dudweiler-Fischbach – Frauen 2  28:26 (13:12)

Mannschaftsfoto HSG Moskitos Frauen 2

Nachdem wir uns letzte Woche der HSG Ottweiler-Steinbach geschlagen geben mussten, wollten wir das Spiel gegen die HSG Dudweiler-Fischbach unbedingt gewinnen, um weitere Schritte Richtung Tabellenmitte zu machen. Die Vorgabe war also klar, heute sollten 2 Punkte her! Wir starteten gut ins Spiel und konnten uns bis zur 14. Minute über 3:5, 4:6, 5:6 und 6:9 etwas absetzen.

Dudweiler-Fischbach ließ aber nicht locker und konnte in der 20. Minute den Ausgleich zum 10:10 erzielen. Bis zum Halbzeitpfiff konnte sich keine Mannschaft deutlich absetzen und die HSG Dudweiler-Fischbach ging mit einer knappen 13:12 Führung in die Halbzeitpause. Dort waren wir uns alle einig, dass noch nichts verloren ist und wir weiter dranbleiben und kämpfen mussten. Auch die zweite Halbzeit war bis kurz vor Schluss knapp und umkämpft. In den ersten Minuten nach der Halbzeitpause konnte sich keine Mannschaft deutlich absetzen und so ging es über 13:13, 13:14, 14:14, 15:14 bis zum 16:14. Es war das erste Mal, dass Dudweiler mit 2 Toren in der zweiten Halbzeit in Führung ging. Doch wir ließen nicht locker und konnten in der 45. und 48. Minuten wieder ausgleichen.

Dudweiler konnte sich dennoch immer wieder einen 1-Tore-Vorsprung erspielen. Wir gaben uns nicht auf und konnten in der 54. Minute das letzte Mal ausgleichen. Es sollte aber nicht reichen. Am Ende mussten wir uns knapp mit 28:26 geschlagen geben und die Punkte in der Dudweiler Halle lassen. Jetzt heißt es, die zwei spielfreien Wochenenden zu nutzen und an unseren Fehlern zu arbeiten, um dann am 24.02.18 zwei Punkte gegen den ATSV Saarbrücken in der eigenen Halle zu behalten.

Ein Dank geht noch an Jessica, Ana und Selina fürs Aushelfen!

Es spielten: Selina Kohlenberger und Ana-Marija Gasparov (im Tor),

Svenja Schneider (5), Anna-Lena Lux (4), Shari Alt (5), Yvonne Wolter (3), Stefanie Holz (6), Marina Bleimehl (2), Aline Karrenbauer, Janina Malter, Ronja Junker, Laura Hahn (1), Jessica Schäfer

Teilen:

Trainer und Betreuer:

Trainer: Alex Gabler, Jutta Schäfer

Spielplan der Frauen 2

Datum Heim   :   Gast
17.09.22 20:00 Uhr HSG Marp-Alsw 2 28 : 19 SV Zweibrücken 2
24.09.22 18:00 Uhr FSG Oberth/Hir 24 : 29 HSG Marp-Alsw 2
01.10.22 20:00 Uhr HSG Marp-Alsw 2 32 : 29 TVA/ATSV SB
22.10.22 18:00 Uhr HSG Marp-Alsw 2 30 : 22 Birk/Noh-Schwa
29.10.22 16:00 Uhr HSV Merz/Hilb 22 : 25 HSG Marp-Alsw 2
05.11.22 20:00 Uhr HSG Marp-Alsw 2 27 : 21 TV Kirkel
13.11.22 16:00 Uhr TV Merchweiler 16 : 24 HSG Marp-Alsw 2
04.12.22 17:00 Uhr HSG Marp-Alsw 2 46 : 28 HC Perl
15.12.22 19:45 Uhr ASC Quiersch. 22 : 20 HSG Marp-Alsw 2
21.01.23 18:00 Uhr HSG Marp-Alsw 2 25 : 22 HSG Frau-Überh
04.02.23 20:00 Uhr SV Zweibrücken 2 26 : 32 HSG Marp-Alsw 2
12.02.23 16:00 Uhr HSG Marp-Alsw 2 31 : 19 FSG Oberth/Hir
25.02.23 18:00 Uhr TVA/ATSV SB 28 : 22 HSG Marp-Alsw 2
04.03.23 20:00 Uhr HSG Marp-Alsw 2 36 : 29 ASC Quiersch.
12.03.23 17:00 Uhr Birk/Noh-Schwa 22 : 35 HSG Marp-Alsw 2
19.03.23 17:00 Uhr HSG Marp-Alsw 2 19 : 16 HSV Merz/Hilb
01.04.23 18:45 Uhr TV Kirkel 28 : 26 HSG Marp-Alsw 2
22.04.23 20:00 Uhr HSG Marp-Alsw 2 : TV Merchweiler
29.04.23 17:30 Uhr HC Perl : HSG Marp-Alsw 2
06.05.23 18:00 Uhr HG Saarlouis : HSG Marp-Alsw 2
13.05.23 20:00 Uhr HSG Marp-Alsw 2 : HG Saarlouis
20.05.23 17:00 Uhr HSG Frau-Überh : HSG Marp-Alsw 2

Tabelle der Frauen 2

# Mannschaft Spiele S U N Tore Punkte
1 HSG TVA/ATSV Saarbrücken 18 16 0 2 526 : 397 32 : 4
2 HSG DJK Marpingen-SC Alsweiler 2 17 14 0 3 487 : 393 28 : 6
3 HSV Merzig/Hilbringen 18 12 0 6 448 : 391 24 : 12
4 FSG DJK Oberthal/TuS Hirstein 15 11 0 4 388 : 317 22 : 8
5 HG Saarlouis 14 8 1 5 376 : 369 17 : 11
6 TV Merchweiler 17 7 1 9 389 : 421 15 : 19
7 TV Kirkel 18 7 0 11 452 : 527 14 : 22
8 HSG Fraulautern-Überherrn 16 5 2 9 344 : 361 12 : 20
9 SV 64 Zweibrücken 2 15 5 1 9 370 : 406 11 : 19
10 HSG TV Birkenfeld/Nohfelden - TuS Schwarzenbach 17 5 0 12 401 : 473 10 : 24
11 ASC Quierschied 17 4 0 13 400 : 436 8 : 26
12 HC Perl 18 3 1 14 443 : 533 7 : 29
Scroll to Top