VTZ Saarpfalz vs. D2 17:24 (6:9)

Mannschaftsfoto HSG Moskitos Jugend D1 weiblich

Erfolgreicher Schlusspunkt eines siegreichen Wochenendes!

 

Nachdem wir selbst bereits am Freitagabend zwei Punkte holten und am Samstag die F-Jugend, E-Jugend, die erste und zweite Frauenmannschaften nachzogen, sowie die C1 sich einen Punkt gegen den VTZ erkämpfte, stand für uns am Sonntag schon wieder das nächste Spiel an. Beim Auswärtsspiel in Zweibrücken fand der erste Härtetest der Saison statt. Die Nervosität war den Spielerinnen anzumerken, doch mit dem Rückenwind aus den vergangenen Partien und der Erfahrung aus den ersten C-Jugendspielen wollten wir die Punkte mit nach Marpingen nehmen.

 

Die Nervosität war in den ersten Angriffen deutlich wahrzunehmen, auf unsere Abwehr war allerdings Verlass. Sie stand von Anfang an sehr sicher und dahinter eine Torfrau, die den ein oder anderen freien Wurf parierte.

 

In der dritten Minute fiel das erste Tor zum 0:1, eine Führung, die wir nicht wieder abgeben sollten. Bis zur 13.Minute blieb der Vorsprung konstant bei 2-3 Toren. Kurz vor Ende des ersten Durchgangs bauten wir die Führung auf 4:9 (19. Minute) aus. In den letzten beiden Minuten nutzte der VTZ allerdings eine Unkonzentriertheit unserer Abwehr zum Torerfolg und eroberten im Gegenzug sogleich wieder den Ball, der mit der Schlusssirene zum 6:9 Halbzeitstand im Tor landete. Schon in der ersten Halbzeit deutete sich an, dass die mannschaftliche Geschlossenheit und die Torgefahr, die von jeder Position ausging der Schlüssel zum Erfolg sein wird.

 

In der zweiten Halbzeit setzte der Gästetrainer auf zwei Kreisläufer im Angriff, aber auch dieser Schachzug stellte unsere gut organisierte Abwehr kaum vor Probleme. Im Angriff agierten wir sehr ruhig und sicher. Durch geschickte Spielverlagerung und Stoßen kamen wir immer wieder frei zum Abschluss und bauten den Vorsprung aus (9:13 27.Minute). Spätestens als Mailin mit zwei Schlagwürfen vom rechten Eckfähnchen aus den Vorsprung auf 10:15 (29. Minute) erhöhte, war klar, dass es heute für den VTZ schwer werden würde, vor allem auf Grund der Tatsache, dass bei den Mädels des VTZ nach und nach die Kräfte schwanden.  In den folgenden 5 Minuten schalteten wir einen Gang höher, so führten wir vier Minuten vor Schluss 13:20.

 

Weitere vier sehenswerte Treffer, aus schönem Zusammenspiel, rundeten das Spiel ab. Am Ende freuten wir uns über einen verdienten 17:24-Sieg.

 

Es spielten: Joelle Wagner (Tor), Leonie Koca, Anna Straß, Lisanne Günther, Paula Hell, Anna Simon, Katharina Zangerle, Sarah Rech, Lucie Staub, Mailin Braun, Ana Tonita, Emma Laub

Related Images:

Teilen:

Trainer und Betreuer:

Trainer: Sarah Engel, Lina Schummer

Spielplan der D1 Jugend

Datum Heim   :   Gast
16.09.23 14:00 Uhr HSG Marp-Alsw 5 : 32 HG Itzenplitz
01.10.23 11:00 Uhr TV Birk/Nohf 13 : 23 HSG Marp-Alsw
19.10.23 16:30 Uhr HSG Marp-Alsw 13 : 32 JSG Obert/Namb
12.11.23 14:00 Uhr JSG Obert/Namb 2 7 : 22 HSG Marp-Alsw
19.11.23 12:30 Uhr HSG Marp-Alsw 12 : 27 SG SV 64/VTZ
02.12.23 11:00 Uhr HSG Ott/Steinb 4 : 26 HSG Marp-Alsw
10.12.23 14:30 Uhr SG JSG HF/RW S 11 : 14 HSG Marp-Alsw
16.12.23 12:00 Uhr HSG Marp-Alsw 21 : 9 SG SV 64/VTZ 2

Tabelle der D1 Jugend

Platz Mannschaft Spiele S U N Tore Punkte
1 SG SV 64/VT Zweibrücken 8 8 0 0 205 : 70 16 : 0
2 HG Itzenplitz 8 7 0 1 203 : 69 14 : 2
3 JSG DJK Oberthal/Namborn  8 6 0 2 154 : 93 12 : 4
4 HSG DJK Marpingen-SC Alsweiler 8 5 0 3 136 : 135 10 : 6
5 TV Birkenfeld/Nohfelden 8 4 0 4 115 : 132 8 : 8
6 SG JSG HF Illtal/RW Schaumberg 8 3 0 5 98 : 97 6 : 10
7 SG SV 64/VT Zweibrücken 2 8 2 0 6 102 : 142 4 : 12
8 JSG DJK Oberthal/Namborn  2 8 1 0 7 52 : 211 2 : 14
9 HSG Ottweiler/Steinbach 8 0 0 8 20 : 136 0 : 16
Nach oben scrollen