FC Schwarzerden – Frauen 2 16:23

Mannschaftsfoto HSG Moskitos Frauen 2

Im letzten Spiel der Saison war das Ziel vorher klar definiert: 2 Punkte gegen den Tabellennachbarn Schwarzerden sichern und damit einen gelungenen Saisonabschluss. Anfangs fanden wir nicht richtig ins Angriffsspiel, machten viele technische Fehler und vergaben einige klare Torchancen. Die Abwehr spielte jedoch ab der ersten Minute super zusammen und verhinderte gekonnt Tor um Tor. Vor allem die grandiose Leistung unserer Torfrau Christine, hielt uns im Spiel, so dass es nach 10 Minuten 2:3 für uns stand. Danach fanden wir immer besser ins Spiel und schafften es einen 6 Tore Vorsprung zu erzielen (2:8). Das war der Zeitpunkt für die Gegner eine Auszeit zu nehmen um unseren Spielfluss zu unterbrechen. Dies gelang auch. Die Gegner kamen Tor um Tor heran und konnten bis zur Halbzeit auf 6:9 verkürzen.

In der zweiten Halbzeit wollten wir an die gute Leistung aus der 1. anknüpfen und kamen ab der ersten Minute richtig gut ins Spiel. Über gelungene Aktionen am Kreis und viele Tempogegenstöße bauten wir unseren Vorsprung wieder weiter aus. Die Gegner versuchten wieder ranzukommen, hatten aber keine Chance gegen unsere Abwehr und Torfrauen. Etliche Versuche des Abschlusses über den Kreis misslangen und auch Würfe aus dem Rückraum wurden erfolgreich geblockt. So siegten wir verdient im letzten Spiel mit 16:23 gegen Schwarzerden und widmen uns jetzt der verdienten Pause bis zum Beginn der nächsten Saison. Dann gilt es, sich von Saisonbeginn an besser in der Tabelle zu positionieren und weiterhin Spaß am Spiel zu haben.

Ein herzliches Dankeschön geht an Christine Herrmann und Adriana Heck, die uns auch im letzten Spiel im Tor unterstützt haben. Danke auch nochmals an alle Spielerinnen, die uns während der gesamten Saison immer wieder ausgeholfen haben.

Es spielten Christine Herrmann, Adriana Heck im Tor; Schneider Svenja (5), Lux Anna-Lena (3), Wolter Yvonne (1/1), Hoffmann Anna(1), Ohlmann Maike (3/2), Karrenbauer Aline (2), Malter Janina (4), Junker Ronja (2), Jung Denise (2), L´hoste Michaela.

Related Images:

Teilen:

Trainer und Betreuer:

Trainer: Alex Gabler

Spielplan der Frauen 2

Datum Heim   :   Gast
09.09.23 20:00 Uhr HSG Marp-Alsw 2 28 : 28 SG SV 64/VTZ
16.09.23 18:00 Uhr FSG Oberth/Hir 22 : 23 HSG Marp-Alsw 2
23.09.23 20:00 Uhr HSG Marp-Alsw 2 23 : 26 ASC Quiersch.
07.10.23 18:00 Uhr HSG Marp-Alsw 2 37 : 21 Birk/Noh-Schwa
29.10.23 16:00 Uhr TV Merchweiler 21 : 24 HSG Marp-Alsw 2
04.11.23 17:30 Uhr HC St. Johann 13 : 36 HSG Marp-Alsw 2
11.11.23 15:30 Uhr HSG Marp-Alsw 2 34 : 27 TV Kirkel
19.11.23 18:00 Uhr HG Saarlouis 21 : 31 HSG Marp-Alsw 2
02.12.23 16:00 Uhr HSG Marp-Alsw 2 33 : 24 HSG Ott/Steinb
16.12.23 15:45 Uhr HSG Marp-Alsw 2 31 : 21 HSG Frau-Überh
16.01.24 20:00 Uhr HSV Merz/Hilb 23 : 26 HSG Marp-Alsw 2
27.01.24 20:00 Uhr SG SV 64/VTZ 31 : 25 HSG Marp-Alsw 2
18.02.24 16:00 Uhr HSG Ott/Steinb 17 : 24 HSG Marp-Alsw 2
25.02.24 19:30 Uhr ASC Quiersch. : HSG Marp-Alsw 2
02.03.24 18:00 Uhr HSG Marp-Alsw 2 : HC St. Johann
10.03.24 17:00 Uhr Birk/Noh-Schwa : HSG Marp-Alsw 2
16.03.24 18:00 Uhr HSG Marp-Alsw 2 : HSV Merz/Hilb
24.03.24 15:30 Uhr TV Kirkel : HSG Marp-Alsw 2
06.04.24 18:00 Uhr HSG Marp-Alsw 2 : HG Saarlouis
14.04.24 16:00 Uhr HSG Marp-Alsw 2 : FSG Oberth/Hir
20.04.24 15:45 Uhr HSG Marp-Alsw 2 : TV Merchweiler
27.04.24 19:00 Uhr HSG Frau-Überh : HSG Marp-Alsw 2

Tabelle der Frauen 2

# Mannschaft Spiele S U N Tore Punkte
1 SG SV 64/VT Zweibrücken 14 12 1 1 420 : 359 25 : 3
2 HSG DJK Marpingen-SC Alsweiler 2 13 10 1 2 375 : 295 21 : 5
3 HSV Merzig/Hilbringen 13 9 2 2 321 : 267 20 : 6
4 FSG DJK Oberthal/TuS Hirstein 12 8 1 3 294 : 274 17 : 7
5 HG Saarlouis 14 7 2 5 323 : 329 16 : 12
6 HSG TV Birkenfeld/Nohfelden - TuS Schwarzenbach 12 6 1 5 302 : 314 13 : 11
7 HSG Ottweiler/Steinbach 15 5 1 9 354 : 360 11 : 19
8 ASC Quierschied 13 5 0 8 328 : 323 10 : 16
9 HSG Fraulautern-Überherrn 13 4 1 8 285 : 328 9 : 17
10 HC St. Johann 14 3 0 11 311 : 375 6 : 22
11 TV Kirkel 12 2 1 9 276 : 318 5 : 19
12 TV Merchweiler 13 2 1 10 264 : 311 5 : 21
Nach oben scrollen