Frauen 1 – HSG Wittlich, Samstag, 05.12.15, 30:21 (18:9)

Mannschaftsfoto HSG Moskitos Frauen 1

Gegen den alten Rivalen aus Wittlich gelang den Moskitos nach dem schlechten Spiel in Mainz ein mehr als deutlicher Sieg, und die Mannschaft zeigte wie aus Trotz ein richtig gutes Handballspiel.

 

Die Gäste, die während der Woche das Spiel mangels Personal noch verlegen wollten, waren trotz allem mit zwölf Spielerinnen angereist und erwischten auch den besseren Start. Nach fünf gespielten Minuten führten sie mit 2:0 Toren. Die Moskitos schienen verunsichert, fingen sich aber schon wenige Minuten später wieder. Beim 6:5 war dann die Führung zurückerobert, und der Moskitoexpress konnte starten. Über 10:5, 13:6 und 16:8 setzte man sich bis zum Halbzeitpfiff schon deutlich ab.

 

Die zweite Hälfte war dann eine eindeutige Angelegenheit für die Gastgeberinnen. Die Abwehr funktionierte, und auch im Angriff wurden endlich mal wieder die Chancen konsequent genutzt.

 

Alle Spielerinnen bekamen ihre Einsatzzeiten. Erfreulich der erste Kurzeinsatz von Kapitän Nadine und wieder einmal die Unterstützung von Vera und Denise aus der zweiten Mannschaft. Danke auch dafür.

 

Wittlich war zwar nicht mit komplettem Kader angetreten, doch wer sich in der Halle umgesehen hat, sah auch fast eine halbe Mannschaft aus Marpingen, die verletzt zuschauen musste, so dass nach dem Spielverlauf auch das erreichte Ergebnis in Ordnung war.

 

Es spielten: Giulia Wilhelmi und Vera Schäfer im Tor; Christine Lezaud 2, Anna Bermann 3, Lara Hanslik 6, Lisa Meier 5, Steffi Schreier 5, Nathalie Buschmann 3, Carolin Wegmann 1, Sara Urhahn 3, Denise Jung 2, Nadine Klein

Related Images:

Teilen:

Trainer und Betreuer:

Trainer: Andreas Mosmann
Torwarttrainer: Jaqueline Nätzer
Physiotherapeut: Eva Hinsberger
Manager: Nadine Klein

Spielplan der Frauen 1

Tabelle der Frauen 1

Nach oben scrollen