Frauen II – TuS Brotdorf 18:20

Mannschaftsfoto HSG Moskitos Frauen 2

Am Samstag, den 26.09.2015, stand das große „Alswella Kerwespill“ auf dem Plan. Bei stark gefüllter Halle begrüßten wir in heimischer Halle unsere Gegner aus Brotdorf und verfolgten das klare Ziel, unsere ersten zwei Punkte für diese Saison zu sichern.  Wir waren hoch motiviert, gegen diese Mannschaft zu gewinnen, da wir in der letzten Saison insgesamt drei Punkte an sie abgeben mussten. In dem Team des TuS Brotdorf waren die altbekannten Spielerinnen am Start, sodass wir uns auf die Mannschaft einstellen konnten.

Zunächst sind wir  gut in das Spiel gestartet. Sowohl in der Abwehr, als auch im Angriff zeigten wir unser Können. Doch aufgrund einer starken Abwehrarbeit auf beiden Seiten kam es nur selten zu einem Torerfolg. So stand es in der 12. Minute erst 4:3 für uns. Leider fiel Janina bei einer Abwehraktion auf ihre rechte Hand und konnte nicht mehr weiterspielen. Ein Speichenbruch im rechten Arm wurde später im Krankenhaus diagnostiziert, wodurch ihr nun leider eine längere Sportpause bevorsteht. Wir wünschen ihr eine gute Besserung und eine schnelle Genesung. Nachdem unsere Torfrau Nina den ersten Siebenmeter der Gegner gehalten hatte, konnten wir bis zur 19. Minute auf 7:3 wegziehen. Im Anschluss brachten uns angesagte Spielzüge aber nur noch selten zu erfolgreichen Torabschlüssen oder wir verwarfen freie Torchancen. So kam Brotdorf bis zur Halbzeit heran, sodass wir mit einem Stand von 10:9 in die Pause gingen.

In der zweiten Halbzeit kam es zu einem langen Kopf-an-Kopf-Rennen. Keine der Mannschaften konnte sich deutlich absetzen und somit war hinsichtlich des Spielstandes auch kein Favorit zu erkennen. Trotz einer Vielzahl von gut ausgespielten Wurfmöglichkeiten unsererseits, kamen wir an der Torfrau meistens nicht vorbei. Zudem spielten wir in der zweiten Halbzeit viele Fehlpässe oder zeigten eine nachlässige Abwehrleistung. Dies brachte die Gegner ins Spiel, sodass sie ab der 53. Minute die Führung mit 16:17 übernahmen und auch nicht mehr abgaben. Trotz mehrfacher Paraden unserer Torfrau Nina, die insgesamt 4 Siebenmeter parierte, konnten wir nicht mehr den Vorsprung der Gegner aufholen. Am Ende gewannen unsere Gäste aus Brotdorf mit 18:20.

Zufrieden waren wir nicht mit unserer Leistung! Deshalb heißt es jetzt weiter an den Schwächen arbeiten und dann sind die nächsten zwei Punkte uns!!!

Es spielten: Nina Buchholz, Aline Rauber im Tor, Ohlmann Maike 6/6, Groß Lisa 5, Jung Vanessa, Schneider Svenja je 2, Hoffmann Caroline, Junker Ronja, Lux Anna-Lena je 1, Detzler Yvonne, Hahn Janina, Hoffmann Anna, Jung Denise, Karrenbauer Aline.

Related Images:

Teilen:

Trainer und Betreuer:

Trainer: Alex Gabler

Spielplan der Frauen 2

Datum Heim   :   Gast
09.09.23 20:00 Uhr HSG Marp-Alsw 2 28 : 28 SG SV 64/VTZ
16.09.23 18:00 Uhr FSG Oberth/Hir 22 : 23 HSG Marp-Alsw 2
23.09.23 20:00 Uhr HSG Marp-Alsw 2 23 : 26 ASC Quiersch.
07.10.23 18:00 Uhr HSG Marp-Alsw 2 37 : 21 Birk/Noh-Schwa
29.10.23 16:00 Uhr TV Merchweiler 21 : 24 HSG Marp-Alsw 2
04.11.23 17:30 Uhr HC St. Johann 13 : 36 HSG Marp-Alsw 2
11.11.23 15:30 Uhr HSG Marp-Alsw 2 34 : 27 TV Kirkel
19.11.23 18:00 Uhr HG Saarlouis 21 : 31 HSG Marp-Alsw 2
02.12.23 16:00 Uhr HSG Marp-Alsw 2 33 : 24 HSG Ott/Steinb
16.12.23 15:45 Uhr HSG Marp-Alsw 2 31 : 21 HSG Frau-Überh
16.01.24 20:00 Uhr HSV Merz/Hilb 23 : 26 HSG Marp-Alsw 2
27.01.24 20:00 Uhr SG SV 64/VTZ 31 : 25 HSG Marp-Alsw 2
18.02.24 16:00 Uhr HSG Ott/Steinb 17 : 24 HSG Marp-Alsw 2
25.02.24 19:30 Uhr ASC Quiersch. : HSG Marp-Alsw 2
02.03.24 18:00 Uhr HSG Marp-Alsw 2 : HC St. Johann
10.03.24 17:00 Uhr Birk/Noh-Schwa : HSG Marp-Alsw 2
16.03.24 18:00 Uhr HSG Marp-Alsw 2 : HSV Merz/Hilb
24.03.24 15:30 Uhr TV Kirkel : HSG Marp-Alsw 2
06.04.24 18:00 Uhr HSG Marp-Alsw 2 : HG Saarlouis
14.04.24 16:00 Uhr HSG Marp-Alsw 2 : FSG Oberth/Hir
20.04.24 15:45 Uhr HSG Marp-Alsw 2 : TV Merchweiler
27.04.24 19:00 Uhr HSG Frau-Überh : HSG Marp-Alsw 2

Tabelle der Frauen 2

# Mannschaft Spiele S U N Tore Punkte
1 SG SV 64/VT Zweibrücken 14 12 1 1 420 : 359 25 : 3
2 HSG DJK Marpingen-SC Alsweiler 2 13 10 1 2 375 : 295 21 : 5
3 HSV Merzig/Hilbringen 13 9 2 2 321 : 267 20 : 6
4 FSG DJK Oberthal/TuS Hirstein 12 8 1 3 294 : 274 17 : 7
5 HG Saarlouis 14 7 2 5 323 : 329 16 : 12
6 HSG TV Birkenfeld/Nohfelden - TuS Schwarzenbach 12 6 1 5 302 : 314 13 : 11
7 HSG Ottweiler/Steinbach 15 5 1 9 354 : 360 11 : 19
8 ASC Quierschied 13 5 0 8 328 : 323 10 : 16
9 HSG Fraulautern-Überherrn 13 4 1 8 285 : 328 9 : 17
10 HC St. Johann 14 3 0 11 311 : 375 6 : 22
11 TV Kirkel 12 2 1 9 276 : 318 5 : 19
12 TV Merchweiler 13 2 1 10 264 : 311 5 : 21
Nach oben scrollen