HC Schmelz – Frauen II 25:18

Mannschaftsfoto HSG Moskitos Frauen 2

Nachdem wir vor der Saison aufgrund der Mannschaftsgröße noch „aussortieren“ mussten, war nun der von vielen befürchtete Tag gekommen: Mit einer Rumpftruppe traten wir am vergangenen Sonntag beim Ligakonkurrenten Schmelz an. Aufgrund von Verletzungen, persönlichen und beruflichen Gründen und einer Aushilfe bei unserer ersten Mannschaft, blieben vom Stamm unserer zweiten Mannschaft lediglich sieben Feldspielerinnen übrig. Freundlicherweise erklärten sich Nele, Janine (Frauen 3) und Denise (A-Jugend) kurzfristig bereit, bei uns auszuhelfen. Dafür ein herzliches Dankeschön!

Unsere neue Trainerin Marina hatte somit keinen leichten Start in ihrem Amt. Die turbulenten letzten Wochen und der an diesem Tag stark veränderte Kader hinterließen Spuren in der Mannschaft. Von Beginn an zeigte sich dies in einem unsicheren Auftreten und Spiel. Schmelz nutzte dies gekonnt aus und erspielte sich schnell eine Sechs-Tore-Führung. Nicht wenige befürchteten in diesen Minuten, dass es heute noch sehr peinlich werden könnte, würde sich an unserem Spiel nichts ändern. In der Mitte der ersten Halbzeit kehrte dann jedoch langsam etwas Ordnung in unser Spiel und so konnten wir uns zwischenzeitlich auf drei Tore heran kämpfen. Leider verletzte sich nun auch noch Svenja durch ein Foul beim Tempogegenstoß. Auch sie wird uns nun einige Wochen fehlen. Zum Ende der ersten Halbzeit konnte Schmelz dann nochmal zwei Tore drauf legen und wir gingen mit 14:09 in die Pause.

Die Anfangsphase der zweiten Hälfte glich dann zunächst wieder dem Beginn des Spiels und unsere Gegner setzten sich nun entscheidend mit acht Toren ab. An diesem Tag hatten wir Schmelz nichts (mehr) entgegen zu setzen und mussten uns nach 60 Minuten mit 25:18 geschlagen geben.

An dieser Stelle wünschen wir all unseren Verletzten gute Besserung und baldige Genesung!!!

Es spielten: Vera Schäfer und Aline Rauber (im Tor), Anja Schäfer (5/4), Anna Hoffmann (4), Yvonne Detzler (3), Daniela Brill, Prisca Guthörl, Eva Stutz (3), Svenja Schneider (2), Nele Guthörl, Janine Teichmann, Denise Jung (1)

Am kommenden Samstag empfangen wir um 20 Uhr in der Sporthalle Alsweiler den FC Schwarzerden. Hier gilt es, vor der Winterpause noch einmal zwei Punkte zu holen.

Regeneriert und neu motiviert wollen wir dann mit unserer Trainerin Marina 2015 wieder angreifen.

Related Images:

Teilen:

Trainer und Betreuer:

Trainer: Alex Gabler

Spielplan der Frauen 2

Datum Heim   :   Gast
09.09.23 20:00 Uhr HSG Marp-Alsw 2 28 : 28 SG SV 64/VTZ
16.09.23 18:00 Uhr FSG Oberth/Hir 22 : 23 HSG Marp-Alsw 2
23.09.23 20:00 Uhr HSG Marp-Alsw 2 23 : 26 ASC Quiersch.
07.10.23 18:00 Uhr HSG Marp-Alsw 2 37 : 21 Birk/Noh-Schwa
29.10.23 16:00 Uhr TV Merchweiler 21 : 24 HSG Marp-Alsw 2
04.11.23 17:30 Uhr HC St. Johann 13 : 36 HSG Marp-Alsw 2
11.11.23 15:30 Uhr HSG Marp-Alsw 2 34 : 27 TV Kirkel
19.11.23 18:00 Uhr HG Saarlouis 21 : 31 HSG Marp-Alsw 2
02.12.23 16:00 Uhr HSG Marp-Alsw 2 33 : 24 HSG Ott/Steinb
16.12.23 15:45 Uhr HSG Marp-Alsw 2 31 : 21 HSG Frau-Überh
16.01.24 20:00 Uhr HSV Merz/Hilb 23 : 26 HSG Marp-Alsw 2
27.01.24 20:00 Uhr SG SV 64/VTZ 31 : 25 HSG Marp-Alsw 2
18.02.24 16:00 Uhr HSG Ott/Steinb 17 : 24 HSG Marp-Alsw 2
25.02.24 19:30 Uhr ASC Quiersch. 20 : 23 HSG Marp-Alsw 2
02.03.24 18:00 Uhr HSG Marp-Alsw 2 0 : 0 HC St. Johann
10.03.24 17:00 Uhr Birk/Noh-Schwa 22 : 43 HSG Marp-Alsw 2
16.03.24 18:00 Uhr HSG Marp-Alsw 2 16 : 17 HSV Merz/Hilb
24.03.24 15:30 Uhr TV Kirkel 28 : 29 HSG Marp-Alsw 2
06.04.24 18:00 Uhr HSG Marp-Alsw 2 37 : 21 HG Saarlouis
14.04.24 18:00 Uhr HSG Marp-Alsw 2 36 : 21 FSG Oberth/Hir
20.04.24 15:45 Uhr HSG Marp-Alsw 2 : TV Merchweiler
27.04.24 19:00 Uhr HSG Frau-Überh : HSG Marp-Alsw 2

Tabelle der Frauen 2

# Mannschaft Spiele S U N Tore Punkte
1 SG SV 64/VT Zweibrücken 20 18 1 1 623 : 502 37 : 3
2 HSG DJK Marpingen-SC Alsweiler 2 20 16 1 3 559 : 424 33 : 7
3 FSG DJK Oberthal/TuS Hirstein 19 14 1 4 474 : 448 29 : 9
4 HSV Merzig/Hilbringen 19 13 2 4 464 : 390 28 : 10
5 HG Saarlouis 20 10 2 8 495 : 506 22 : 18
6 HSG TV Birkenfeld/Nohfelden - TuS Schwarzenbach 19 10 1 8 492 : 514 21 : 17
7 HSG Ottweiler/Steinbach 20 8 1 11 470 : 483 17 : 23
8 HSG Fraulautern-Überherrn 19 7 1 11 430 : 474 15 : 23
9 ASC Quierschied 20 7 0 13 508 : 512 14 : 26
10 TV Merchweiler 20 4 1 15 401 : 469 9 : 31
11 HC St. Johann 20 3 0 17 405 : 525 6 : 34
12 TV Kirkel 20 2 1 17 473 : 547 5 : 35
Nach oben scrollen