wJB1 – JSG Südostsaar 21:25

Zur besten Kaffee- und Kuchenzeit am Sonntagnachmittag hatte unsere B-Jugend den Saarvertreter der JSG Südost zu Gast. Die favorisierten Gäste, die uns im Hinspiel noch mit 10 Toren aus der Würzbachhalle schossen, wollten erneut unter Beweis stellen, wer das bessere Team ist. Nach langer Verletzungspause konnte uns Milena endlich wieder in Sportkleidung und nicht in Zivil auf der Bank Gesellschaft leisten.

 

In der Anfangsphase konnten wir dem Gegner jedoch erstaunlich viel Paroli bieten. Doch dann setze sich Südostsaar Tor um Tor ab. Schlechtes Stellungsspiel unsererseits in der Abwehr erlaubte dem Gegner zu einfache Tore. Im Gegenzug schafften wir es nicht, die sich bietenden Chancen zu verwerten. In den letzten Minuten der ersten Hälfte schien uns die Partie wieder zu entgleiten. Südostsaar setzte sich auf 15:9 Halbzeitführung ab.

 

Jetzt noch einmal konzentrieren um das Feld nicht komplett dem Gegner zu überlassen hieß es für die zweite Hälfte. Dies schien auch direkt zu gelingen und wir verkürzten direkt auf 12:15. Hoffnung keimte auf, die Südostsaar jedoch rasch zerstörte. Mit 3 Toren in Folge stellten sie den 6-Tore Abstand wieder her und man musste annehmen, dass dieser sich noch vergrößern sollte.

 

Doch weit gefehlt, unser junges Team zeigte darauf hin einen tollen Kampf und viel Einsatzbereitschaft und nagte am Vorsprung des Gegners. Sehr zum gefallen der Zuschauer viel dann mit 6 Toren in Folge der 19:19 Ausgleich. Nun ging es Schlag auf Schlag. Trotz Unterzahl konnten wir uns 20:21 zum Stand von 21:23 gut halten. Dann noch einmal Auszeit. Angriff ist bekanntlich die beste Verteidigung und so versuchten wir mit einer offenen Deckung noch in Ballbesitz zu gelangen. Am Ende kassierten wir so noch 2 Tore und verloren das Spiel 21:25, was aufgrund der zweiten Hälfte 2-3 Tor zu hoch war.

 

Der Einsatz stimmte und die Leistungssteigerung über die Saison hinweg ist deutlich zu erkennen. Weiter geht’s bereits am nächsten Wochenende gegen die JSG Mutterstadt / Ruchheim. Hier sollte an die gezeigte Leistung angeknüpft werden.

 

 

Es spielten:

 

Tor: Ana Gasparov, Annika Werner

 

Feld: Shari Alt (6), Milena Fuchs, Mira Schäfer (1), Claire Kuhn (1), Lina Schmidt (2), Michelle Jung (4), Marie Krämer (1), Marie-Christin Sräßer (1), Laura Zägel (5), Jessica Schäfer

Related Images:

Teilen:

Trainer und Betreuer:

Trainer: Jutta Schäfer, Alex Dörrenbächer, Ana Gasparov

Spielplan der B1 Jugend

Datum Heim   :   Gast
10.09.23 17:00 Uhr HSG Marp-Alsw 21 : 18 JSG Mund/Rhghm
16.09.23 16:00 Uhr HSG Marp-Alsw 22 : 14 TV Nieder-Olm
01.10.23 18:00 Uhr HSG Marp-Alsw 40 : 18 HSG Dud/Schiff
08.10.23 16:00 Uhr JSG Wel/Bas 23 : 35 HSG Marp-Alsw
29.10.23 17:00 Uhr JSG Saarbr. W 17 : 35 HSG Marp-Alsw
01.11.23 14:00 Uhr HSG Wittlich 18 : 22 HSG Marp-Alsw
23.11.23 18:30 Uhr HSC Schweich 21 : 25 HSG Marp-Alsw
02.12.23 15:30 Uhr JSG Mund/Rhghm 19 : 30 HSG Marp-Alsw
10.12.23 14:10 Uhr SF Budenheim 25 : 30 HSG Marp-Alsw
16.12.23 14:00 Uhr HSG Marp-Alsw 29 : 16 HSC Schweich
20.01.24 16:30 Uhr HSG Marp-Alsw 30 : 22 JSG Merch-Qui
27.01.24 17:15 Uhr HSG Dud/Schiff 20 : 37 HSG Marp-Alsw
03.02.24 16:00 Uhr HSG Marp-Alsw 18 : 24 JSG Wel/Bas
17.02.24 15:45 Uhr HSG Marp-Alsw 26 : 23 HSG Wittlich
24.02.24 16:00 Uhr TV Nieder-Olm : HSG Marp-Alsw
02.03.24 14:00 Uhr HSG Marp-Alsw : JSG Saarbr. W
10.03.24 14:00 Uhr JSG Merch-Qui : HSG Marp-Alsw
16.03.24 16:00 Uhr HSG Marp-Alsw : SF Budenheim

Tabelle der B1 Jugend

Platz Mannschaft Spiele S U N Tore Punkte
1 HSG DJK Marpingen-SC Alsweiler 14 13 0 1 400 : 278 26 : 2
2 SF Budenheim 13 9 1 3 326 : 299 19 : 7
3 TV Nieder-Olm 13 9 1 3 312 : 231 19 : 7
4 HSC Schweich 14 8 0 6 314 : 319 16 : 12
5 HSG Wittlich 14 7 1 6 326 : 273 15 : 13
6 JSG Welling/Bassenheim 14 6 1 7 354 : 329 13 : 15
7 HSG Dudenhofen/Schifferstadt 14 6 0 8 334 : 348 12 : 16
8 JSG TV Merchweiler - ASC Quierschied 14 6 0 8 360 : 361 12 : 16
9 JSG Mundenheim/Rheingönheim 14 3 0 11 272 : 331 6 : 22
10 JSG Saarbrücken West 14 0 0 14 221 : 450 0 : 28
Nach oben scrollen