wJB1 – Energis-Cup 1. Runde

Und wieder einmal trafen wir uns zu früher Stunde am Sonntagmorgen um im Energis-Cup anzutreten. Das Los bescherte uns ein Turnier um 10 Uhr in Dillingen-Diefflen mit den Gegnern HC Dillingen/Diefflen, TV Birkenfeld, TuS Schwarzenbach und TBS Saarbrücken.

 

1. Spiel: JSG – TuS Schwarzenbach 7:4

Eigentlich ungewohnt gut starteten wir in die Partie und führten schnell 4:0. Danach machten wir jedoch den Fehler und hielten die Spannung nicht hoch. So konnte der Gegner durch unsere Nachlässigkeit auf 5:4 heran kommen. Wieder kurz konzentriert siegten wir am Ende mit einer schlechten Leistung aber wohl nicht unverdient mit 7:4!

 

2. Spiel: JSG – TBS Saarbrücken 9:5

Gleich im zweiten Spiel trafen wir auf den TBS Saarbrücken der im Vorfeld als stärkster Gegner im Teilnehmerfeld angesehen wurde. Durch das erste Spiel waren wir gewarnt und auch etwas „wachgerüttelt“. Dies setzte die Mannschaft dann auch auf dem Feld um. Schon durch die Körpersprache und der schnellen 3:0 Führung war jedem klar wer dieses Spiel als Sieger beendet! Aufgrund einiger vergebener Chancen in der zweiten Halbzeit ging das Spiel am Ende mit 9:5 noch ein paar Tore zu niedrig aus.

 

3. Spiel: JSG – HC Dillingen/Diefflen 12:6

Dem Gastgeber ließen wir von Anfang an keine Chance. Unser Spiel war einfach zu schnell und der Gegner fand gegen die Gegenstöße und die 2. Welle keine Gegenmittel. Lediglich in der Abwehr verfielen wir noch das ein oder andere Mal in den Tiefschlaf und ermöglichten dem Gegner 6 Tore. Vorne haderten wir ein wenig mit dem Schiedsrichter der es mehrfach nicht einsehen wollte, dass man einen Gegner beim Gegenstoß nicht in der Luft stoßen darf. Um eventuelle Verletzungen zu verhindern gingen wir die zweite Halbzeit auch mit angezogener Handbremse an. Der sichere 12:6 Erfolg war jedoch nie in Gefahr.

 

4. Spiel: JSG – TV Birkenfeld

Das letzte Spiel verlief wie solch ein Spiel verlaufen muss. Unser Team war bereits qualifiziert und der Gegner hatte seinerseits noch die Chance mit einem Unentschieden oder Sieg auf den zweiten Platz zu springen. Anfangs führten wir  schnell mit 2-3 Toren. Danach verschoss man ganz klare Chancen und ließ den Gegner gewähren. So kam es das man auf Sparflamme spielend den Ausgleich kassierte und dann sogar mit 1 Tor hinten lag (8:9). Nun fühlte man sich bei der Ehre gepackt und legte den Schalter noch einmal um. In den verbleibenden Minuten zündeten wir den Turbo und siegten am Ende gegen einen toll kämpfenden Gegner mit 14:9!

 

Fazit:

Bis auf das erste Spiel als man noch in der Aufwachphase steckte zog man doch – wie zu erwarten war – souverän in die nächste Runde ein! Vor allem gegen den starken Gegner aus Saarbrücken zeigte man eine gute Leistung. Danke an unsere Fans die uns trotz der frühen Zeit unterstützten und an die Gastgeber vom HC Dillingen/Diefflen.

 

Es spielten:

Tor: Ana Gasparov

Feld: Claire Kuhn, Lina Schmidt, Shari Alt, Mira Schäfer, Anna Schuster, Michelle Jung, Marie Krämer, Alicia Loch, Lea Hubertus

Related Images:

Teilen:

Trainer und Betreuer:

Trainer: Jutta Schäfer, Alex Dörrenbächer, Ana Gasparov

Spielplan der B1 Jugend

Datum Heim   :   Gast
04.02.24 14:00 Uhr HSG Marp-Alsw 6 : 19 SG SV 64/VTZ
18.02.24 13:30 Uhr SG Bro-Los 22 : 19 HSG Marp-Alsw
25.02.24 14:30 Uhr JSG Obert/Namb 12 : 11 HSG Marp-Alsw
03.03.24 11:30 Uhr JSG Saarbr. W 25 : 10 HSG Marp-Alsw
16.03.24 12:00 Uhr HSG Marp-Alsw 17 : 4 HSV Merz/Hilb
20.04.24 11:15 Uhr HSG Marp-Alsw : HC Perl

Tabelle der B1 Jugend

Platz Mannschaft Spiele S U N Tore Punkte
1 HSG DJK Marpingen-SC Alsweiler 18 16 1 1 527 : 362 33 : 3
2 TV Nieder-Olm 18 13 1 4 443 : 336 27 : 9
3 SF Budenheim 18 12 2 4 462 : 425 26 : 10
4 HSC Schweich 18 11 0 7 430 : 402 22 : 14
5 HSG Wittlich 18 8 2 8 444 : 374 18 : 18
6 JSG Welling/Bassenheim 18 8 2 8 465 : 435 18 : 18
7 HSG Dudenhofen/Schifferstadt 18 8 0 10 443 : 457 16 : 20
8 JSG TV Merchweiler - ASC Quierschied 18 6 0 12 423 : 454 12 : 24
9 JSG Mundenheim/Rheingönheim 18 4 0 14 331 : 409 8 : 28
10 JSG Saarbrücken West 18 0 0 18 279 : 593 0 : 36
Nach oben scrollen