Die JSG Teams auf dem Diözesansportfest – Der Samstag

In aller Frühe machte sich bereits die A-Jugend auf den Weg nach Saarlouis. 3 Spiele á 2×15 Minuten sollten für die Mädels heute auf dem Programm stehen.

 

Gleich im ersten Spiel ging es im Derby gegen die DJK Oberthal. Schnell merkte man das 10 Uhr morgens nicht das allerbeste ist. So verschliefen wir die erste Halbzeit fast komplett. Erst in der zweiten Hälfte besannen wir uns darauf Abwehr zu spielen und gewannen das Spiel am Ende verdient mit 16:11 Toren.

 

Im nächsten Spiel ging es gegen den Lokalmatador aus Saarlouis. Nach einem guten Start und einer 4:1 Führung ließen es die Mädels doch zu locker angehen und der Gegner schaffte es, begünstigt durch seeehr lange Angriffe ihrerseits und schlechter Chancenauswertung unsererseits, uns aus dem Konzept zu bringen. Plötzlich lagen wir beim Stande von 5:7 mit 2 Toren hinten. Doch durch Kampf, Einsatz und die Unterstützung der Fans schafften wir es wieder das spiel zu drehen und gewannen am Ende nicht ganz unverdient mit 12:11.

 

Zum letzten Spiel gibt es nicht viel zu sagen. Die DJK Großlüder/Hainzell konnte unser Team zu keiner Zeit gefährden und am Ende stand ein hochverdienter 22:5 Sieg auf der Anzeigetafel.

 

Für die A-Jugend spielten:

Aline Wagner, Vannesa Jung, Anna Bermann, Ronja Junker, Sara Urhahn, Denise Jung, Luisa Loch, Elisa Brill, Steffi Hoffmann, Marie Krämer, Shari Alt, Michelle Jung

 

 

Zur gleichen Zeit kämpfte unsere B1 – mit sehr großer Unterstützung der C-Jugend in der gegenüberliegenden Fliesenhalle in 2 Freundschaftsspielen gegen die DJK Oberthal und die DJK MJC Trier.

 

Zuerst trafen wir auf die Mannschaft aus Trier. In einem Anfänglich offen Spiel schafften wir uns dann ab der 10. Minute uns stetig abzusetzen. Schlussendlich zeigten die Mädels schönen Handball und gewannen mit 16:11.

 

Nach nur 10 Minuten Pause und einer erfrischenden Ansprache an einem schattigen Platz hinter der Halle ging es gegen die DJK Oberthal. Hier zeigte man ein sehr cleveres Abwehrspiel und schaffte es viel über Tempogegenstöße zum Torerfolg. Aber auch aus dem Positionsspiel überzeugten die jungen Damen. Gerade für die ganz „kleinen“ war es sicher ein schönes Erlebnis und von meiner Seite noch mal ein Dankeschön fürs Aushelfen – habt ihr gut gemacht!

 

 

Für die B-Jugend spielten:

Chiara Melcher, Shari Alt, Michelle Jung, Lea Piethe, Alicia Loch, Milena Fuchs, Ina Shobulo, Laura Zägel, Seline Kunrath, Lena Ewerling

Related Images:

Teilen:

Trainer und Betreuer:

Trainer: Markus Recktenwald, Jenny Koca

Spielplan der B1 Jugend

Datum Heim   :   Gast
23.09.23 15:45 Uhr HSG Marp-Alsw 37 : 16 HSG Eckbachtal
30.09.23 17:00 Uhr HSG Marp-Alsw 19 : 41 JSG Mund/Rhghm
11.11.23 14:00 Uhr HSG Marp-Alsw 15 : 40 TSG MZ-Bretzen
19.11.23 16:00 Uhr TV 03 Wörth 35 : 39 HSG Marp-Alsw
25.11.23 17:00 Uhr HC Koblenz 25 : 26 HSG Marp-Alsw
03.12.23 16:30 Uhr HSG Marp-Alsw 21 : 41 TS Rodalben
10.12.23 SF Budenheim 0 : 0 HSG Marp-Alsw
07.01.24 16:00 Uhr JSG Mund/Rhghm 32 : 16 HSG Marp-Alsw
28.01.24 13:45 Uhr HSG Marp-Alsw 31 : 20 HC Koblenz
18.02.24 14:45 Uhr HSG Eckbachtal 30 : 26 HSG Marp-Alsw
09.03.24 15:00 Uhr TSG MZ-Bretzen : HSG Marp-Alsw
17.03.24 14:00 Uhr HSG Marp-Alsw : TV 03 Wörth
14.04.24 14:00 Uhr TS Rodalben : HSG Marp-Alsw
21.04.24 17:15 Uhr SF Budenheim : HSG Marp-Alsw

Tabelle der B1 Jugend

Platz Mannschaft Spiele S U N Tore Punkte
1 JSG Mundenheim/Rheingönheim 9 8 0 1 271 : 164 16 : 2
2 TSG 1846 Mainz-Bretzenheim 8 7 0 1 284 : 187 14 : 2
3 TS Rodalben 9 6 0 3 262 : 216 12 : 6
4 SF Budenheim 9 6 0 3 272 : 210 12 : 6
5 HSG DJK Marpingen-SC Alsweiler 10 4 0 6 230 : 280 8 : 12
6 HC Koblenz 8 2 0 6 162 : 209 4 : 12
7 TV 03 Wörth 9 2 0 7 240 : 276 4 : 14
8 HSG Eckbachtal 10 1 0 9 178 : 357 2 : 18
Nach oben scrollen