wJE2 – SG HC Dillingen-Diefflen-HC Schmelz- SC Lebach 32:02

Am Samstag, den 09.11. spielten unsere jungen Moskitos der E2 gegen die SG HC Dillingen – Diefflen – HC Schmelz – SC Lebach. Mit leichter Verwunderung reiste der Gegner, nicht wie im Pokal, dieses Mal mit einer kompletten Mannschaft von 14 Spielern an.

Mit der richtig ausgewählten Musik startete dann das Warmmachen und auch das Konzentrieren auf das kommende Spiel. Durch die für uns unbekannte Situation der Gegner mit einem kompletten Kader anzureisen, unterschätzten wir den Gegner nicht.

Um 13:00 Uhr pfiff unser Schiedsrichter Frank Loth an. Hierfür ein großes Dankeschön an ihn, der das E-Jugend Spielsystem immer voll unter Kontrolle hat.

Nach 2 Minuten fiel dann endlich das erste Tor zugunsten der Moskitos. Noch weitere 5 Tore kamen auf unser Konto dazu, bis die SG HC Dillingen die erste Auszeit bei einem Stand von 5:0 nach 9 Minuten nimmt. Dass die Moskitos bis hier hin noch kein Gegentor hatten, lag an unserer Torfrau Sarah, die heute wirklich viele glänzende Paraden absolvierte und unser Torverhältnis weiter unter Dach und Fach hielt. Im Angriff kamen wir immer weiter zum Zug und verwandelten fast alle Torchancen souverän, bis es in der Halbzeit dann 15:0 stand.

In der Halbzeitansprache gab es nicht so viel zu bemängeln, unsere Abwehr stand gut und jeder verteidigte seinen Gegenspieler. Die Mannschaft spielte super zusammen und die vielen Anspiele an den Kreis wurden optimiert. Man erkannte, dass es auch andere Mitspieler gab.

Durch das hohe Halbzeitergebnis setzte das Trainer-Trio den Moskitos verschiedene Ziele, die sie dann versuchen mussten umzusetzen. Einmal, dass alle Moskitos sich in der Torschützenliste eintragen und zweitens, dass wir zum ersten Mal die 30-Tore-Marke knacken. Nach knappen 2 Minuten der 2. Halbzeit war Ziel Nummer 1 direkt umgesetzt worden und die Mädels konnten sich so auf das Ziel 2 konzentrieren. Spielstand zu dieser Zeit 17:1.

In der nächsten Auszeit waren die 30 Tore nicht mehr weit entfernt, so munkelte man, dass Luise dieses Tor erzielen würde. Jedoch kam es anders, unsere Lana-May erzielte in der 33. Minute das 30. Tor und somit war auch das Ziel Nummer 2 erreicht. (Spielstand: 30:1) Auch hier vielen Dank für den kommenden Kasten Limo und oder Kuchen. Die restliche Zeit spielte man einfach locker runter. Endergebnis 32:2.

Erwähnenswert ist in diesem Spiel, dass die Gegner trotz der hohen Niederlage keine Sekunde Aufgaben und sich über ihre 2 Tore freuten.

Teilen:

Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on print
Share on email

Trainer und Betreuer

Trainer: Sarah Engel, Marie Simon, Lina Schummer, Marco Engel, Patrick König

Spielplan der E2 Jugend

Datum Heim   :   Gast
25.01.20 14:00 Uhr JSG Merch-Qui 9 : 30 HSG Marp-Alsw 2
09.02.20 13:30 Uhr HSG Marp-Alsw 2 16 : 13 SV Zweibrücken
01.03.20 13:30 Uhr HSG Marp-Alsw 2 : HSG Marp-Alsw
08.03.20 11:30 Uhr SG Bro-Los : HSG Marp-Alsw 2
14.03.20 13:00 Uhr HSG Marp-Alsw 2 : VTZ Saarpfalz
29.03.20 11:00 Uhr HG Itzenplitz : HSG Marp-Alsw 2
04.04.20 14:30 Uhr HSG Marp-Alsw 2 : HC Perl

Tabelle der E2 Jugend

Platz Mannschaft Spiele S U N Tore Punkte
1 HSG DJK Marpingen-SC Alsweiler 2 2 2 0 0 46 : 22 4 : 0
2 SG TuS Brotdorf - TV Losheim 2 2 0 0 41 : 25 4 : 0
3 JSG TV Merchweiler - ASC Quierschied 3 1 1 1 34 : 53 3 : 3
4 SV 64 Zweibrücken 2 1 0 1 36 : 32 2 : 2
5 HSG DJK Marpingen-SC Alsweiler 2 1 0 1 25 : 26 2 : 2
6 HG Itzenplitz 2 0 1 1 28 : 31 1 : 3
7 VTZ Saarpfalz 1 0 0 1 16 : 23 0 : 2
8 HC Perl 2 0 0 2 26 : 40 0 : 4
Scroll to Top