wJB2_1819

wJB2 – JSG Saarbrücken West 15:14

Am Samstag den 29.10.16 stand unser 4.Saisonspiel gegen die bis dahin Drittplatzierten aus Saarbrücken West an. Da wir die ersten drei Saisonspiele bisher alles samt verloren hatten waren wir sehr gewillt dies nun mit einem Sieg gegen Saarbrücken zu ändern und die „Rote Laterne“ abzugeben.

Das Spiel begann zunächst sehr langsam, was auch vielleicht am mangelnden Selbstvertrauen, welches durch die ersten Ergebnisse verständlicher Weise da war, lag. Dennoch schafften wir es in Führung zu gehen. Dies gab uns dann sozusagen einen Schub für das ganze Spiel. Die Abwehr stand gut und vorne konnten wir durch unsere neu erlernten Spielzüge auch einige sehenswerte Tore erzielen. So konnten wir uns bis zur Pause auf 9:6 absetzen. In der Pause fand dann unsere Trainer noch einige aufmunternde Worte für uns, die uns dann hoffentlich zum langersehnten ersten Sieg führen würden. Doch nach der Pause kam unser Gegner mit etwas mehr Schwung und holte so Tor um Tor auf. Die Abwehr stand dabei schlecht, im Tor bewahrte uns in dieser schwierigen Lage Lina durch eine sehr starke Leistung vor einem Rückstand. Zehn Minuten vor Schluss stand es dann 13:13. Daraufhin nahm unser Trainer dann wieder die Auszeit um uns wach zu rütteln! Außerdem brachte er wieder die glänzend aufgelegte Annika, die unter anderem 5 Siebenmeter parierte, ins Tor, um den Gegner wieder mehr zu verunsichern. Diese Ansage des Trainers hatte gesessen. Hinten kämpfte nun jeder für jeden und jeder war hoch motiviert dieses Spiel zu gewinnen. So war unsere Abwehr in den letzten 10 Minuten nur durch einen Siebenmeter zu überwinden und vorne schafften wir es doch noch zwei Tore zu erzielen und somit das Spiel 15:14 zu gewinnen.

Der Sieg war am Ende verdient gewesen, weil die Mannschaft zu keinem Zeitpunkt der Partie hinten lag und sie durch eine tolle kämpferische Leistung das Spiel gewonnen hat.

Einziger Wermutstropfen ist das Lisann, unsere beste Torschützin, sich noch kurz vor Schluss verletzt hatte und uns somit einige Wochen fehlen wird. An dieser Stelle noch einmal gute Besserung.

Bericht: Lina Schummer

Teilen:

Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on print
Share on email

Trainer und Betreuer:

Trainer: Ralf Poplawski

Spielplan der B2 Jugend

Datum Heim   :   Gast
25.01.20 14:00 Uhr HSG Marp-Alsw 2 19 : 17 SG Schmelz-Leb
31.01.20 17:30 Uhr JSG Saarbr. W 24 : 18 HSG Marp-Alsw 2
02.02.20 18:00 Uhr JSG Dir-Schaum 22 : 17 HSG Marp-Alsw 2
11.02.20 18:00 Uhr TV Birk/Nohf 31 : 25 HSG Marp-Alsw 2
28.02.20 17:00 Uhr HSG Marp-Alsw 2 : HC St. Johann
01.03.20 15:30 Uhr HSG Marp-Alsw 2 : TuS Brotdorf 2
07.03.20 14:00 Uhr HSG Marp-Alsw 2 : TuS Schwarzenb
14.03.20 18:00 Uhr JSG Merch-Qui : HSG Marp-Alsw 2
21.03.20 16:00 Uhr HSG Marp-Alsw 2 : HC Perl
28.03.20 15:00 Uhr TuS Brotdorf : HSG Marp-Alsw 2
04.04.20 16:00 Uhr HSG Marp-Alsw 2 : SV Zweibrücken

Tabelle der B2 Jugend

Platz Mannschaft Spiele S U N Tore Punkte
1 TuS Brotdorf 4 4 0 0 105 : 53 8 : 0
2 JSG TV Merchweiler - ASC Quierschied 5 4 0 1 94 : 67 8 : 2
3 TV Birkenfeld/Nohfelden 3 3 0 0 84 : 62 6 : 0
4 JSG Dirmingen-Schaumberg 3 2 0 1 61 : 45 4 : 2
5 JSG Saarbrücken West 3 2 0 1 50 : 41 4 : 2
6 HC Perl 3 2 0 1 73 : 77 4 : 2
7 HC St. Johann 1 1 0 0 25 : 21 2 : 0
8 SV 64 Zweibrücken 3 1 0 2 45 : 80 2 : 4
9 HSG DJK Marpingen-SC Alsweiler 2 4 1 0 3 79 : 94 2 : 6
10 SG HC Schmelz - SC Lebach 5 1 0 4 98 : 99 2 : 8
11 TuS Schwarzenbach 3 0 0 3 29 : 67 0 : 6
12 TuS Brotdorf 2 5 0 0 5 95 : 132 0 : 10
Scroll to Top