wA

wJA – JSG Mundenheim-Rheingönheim 29:27

  1. Spiel, hart erkämpfter Sieg gegen ungemütliche Hornissen

Im zweiten Heimspiel im neuen Jahr waren zu unmöglicher Zeit (Sonntag 11:30 Uhr) die Hornissen aus Mundenheim in Alsweiler zu Gast. Erstaunlicherweise fanden sich auch zahlreiche Zuschauer zu diesem Spiel ein, dass von einigen schon im Vorfeld als nicht einfach vorausgesagt wurde. 

Mit 8 Moskitos für das Feld war der Kader wieder einmal ziemlich dünn. Es fehlten Kim, Marie und Anna, Leah aus der B-Jugend durfte aushelfen und Marie musste ihren Auswärtssaufenthalt abkürzen, damit wir nicht ohne Torfrau auflaufen mussten. Danke dafür.

Ein Spielbeginn nach Maß zur Freude der Zuschauer war der Anfang. Nach 0:1 Rückstand wurden innerhalb von 12 Minuten die Bereiche erst einmal klar abgesteckt. 9:2 sprach eine deutliche Sprache. In der Abwehr stark, schnelle Gegenstösse nach Balleroberung und fast fehlerlose Torabschlüsse waren die Ursache. Lief also ganz gut an. Aber die Hornissen waren ja nicht zum Verlieren gekommen. Mit guten Kreisanspielen (bei uns mal wieder Mangelware), einigen Sprungwürfen und zunehmenden Fehlern in unseren Reihen wurde der Rückstand zusehends kleiner. Nach 20 Minuten stand es nur noch 11:7. Und es wurde nicht besser. Einige fragwürdige Schiedsrichterentscheidungen und die plötzliche Ideenlosigkeit in der Offensive ließen die Gegnerinnen immer stärker aufkommen. Wieder mal ein Leistungsloch vor und leider auch nach der Halbzeit. Mit 14:12 ging es in die Pause.

Nach dem Seitenwechsel folgte erst einmal ein offener Schlagabtausch. Moskitos mit zu vielen Fehlern, Hornissen immer selbstsicherer. Bei beiden Mannschaften wurde nun mit harten Bandagen gekämpft. Je 4 Zeitstrafen waren die Konsequenz. So konnte Mundenheim bis zur 45. Minute dann auch ständig in Führung gehen. Knackpunkt war dann das 21:21 und 2 Strafzeiten für die Gäste. Endlich schafften wir es wieder, besseren Handball zu spielen und durch Umstellung in der Abwehr den Gegner in Verlegenheit zu bringen. Mit dem Ausnutzen des Überzahlspiels und entsprechender Torausbeute konnten wir endlich einen Vorsprung herausspielen, den auch hart kämpfende Hornissen nicht mehr aufzuholen vermochten. Am Ende standen ein Arbeitssieg mit 29:27 und 2 Punkte im Kampf um den Titel.

Fazit:

Das Nachholspiel gegen den Tabellenfünften war für die Zuschauer ein Spiel, dass zwischenzeitlich denn Puls auf Touren brachte und am Ende dann doch relativ sicher nach Hause gebracht wurde. Wieder einmal haben unsere Mädels gezeigt, was trotz zahlreicher Umstellungen innerhalb der Mannschaft und einem unerklärlichen Leistungsabfall Mitte des Spiels jeder Einzelne zu leisten vermag, um am Ende als Sieger vom Platz zu gehen.

Am kommenden Samstag ist für alle die Stunde der Wahrheit. Im Topspiel gegen den direkten Verfolger kann man sich eigentlich keine Auszeit im gesamten Spielverlauf leisten. Hoffen wir, dass die Verstärkung durch unsere drei ständigen Ausreißerinnen und die Rückkehr von Anna für das Spitzenspiel Inspiration genug sind, die Tabellenposition für die restliche Saison festzuzurren.

Nächstes Spiel:

Kirn – Moskitos Samstag 07.03.20 in 14:00 Uhr in Kirn

Tore:

Michelle 9, Johanna 6, Jana 4, Debi 4, Gianna 4, Louisa 2

Es spielten:

Marie, Michelle, Anna, Gianna, Debi, Johanna, Jana, Louisa, Leah

Teilen:

Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on print
Share on email

Trainer und Betreuer:

Trainer: Marina Bleimehl, Markus Recktenwald, Sebastian Franz

Spielplan der A1 Jugend

Datum Heim   :   Gast
15.09.19 17:00 Uhr DJK/MJC Trier 26 : 41 HSG Marp-Alsw
21.09.19 16:00 Uhr HSG Marp-Alsw 23 : 20 Mz-Bretzenheim
13.10.19 15:00 Uhr HSG Marp-Alsw 44 : 15 TSV Kandel
20.10.19 16:00 Uhr SG Merz-Brotd 21 : 31 HSG Marp-Alsw
27.10.19 15:00 Uhr HSG Marp-Alsw 29 : 32 TuS Kirn
15.11.19 17:30 Uhr SV Zweibrücken 16 : 23 HSG Marp-Alsw
01.12.19 15:30 Uhr SF Budenheim 30 : 32 HSG Marp-Alsw
08.12.19 15:00 Uhr HSG Marp-Alsw 33 : 30 TSG Friesenh.
15.12.19 18:00 Uhr HSG Marp-Alsw 35 : 23 DJK/MJC Trier
19.01.20 13:00 Uhr Mz-Bretzenheim 30 : 38 HSG Marp-Alsw
25.01.20 16:00 Uhr TSV Kandel 25 : 35 HSG Marp-Alsw
08.02.20 16:00 Uhr HSG Marp-Alsw 37 : 13 SG Merz-Brotd
01.03.20 11:30 Uhr HSG Marp-Alsw 29 : 27 JSG Mund/Rhghm
07.03.20 14:00 Uhr TuS Kirn 25 : 27 HSG Marp-Alsw
14.03.20 17:30 Uhr HSG Marp-Alsw : SV Zweibrücken
22.03.20 16:00 Uhr JSG Mund/Rhghm : HSG Marp-Alsw
27.03.20 20:00 Uhr HSG Marp-Alsw : SF Budenheim
04.04.20 18:00 Uhr TSG Friesenh. : HSG Marp-Alsw

Tabelle der A1 Jugend

Platz Mannschaft Spiele S U N Tore Punkte
1 HSG DJK Marpingen-SC Alsweiler 14 13 0 1 457 : 333 26 : 2
2 TuS Kirn 14 11 0 3 407 : 334 22 : 6
3 TSG Friesenheim 14 11 0 3 435 : 360 22 : 6
4 SG TSG/DJK Mainz-Bretzenheim 14 9 0 5 434 : 395 18 : 10
5 JSG Mundenheim/Rheingönheim 14 7 1 6 363 : 353 15 : 13
6 SG HSV Merzig-Hilbringen - TuS Brotdorf 14 5 2 7 375 : 387 12 : 16
7 SV 64 Zweibrücken 14 4 1 9 346 : 370 9 : 19
8 DJK/MJC Trier 14 4 1 9 351 : 404 9 : 19
9 SF Budenheim 14 2 1 11 397 : 470 5 : 23
10 TSV Kandel 14 1 0 13 288 : 447 2 : 26
Scroll to Top