Mannschaftsfoto HSG Moskitos Jugend D1 weiblich
Patrick König

VTZ Saarpfalz – wJD1   27:2

Am Sonntag ging es zur Kaffee-und-Kuchen-Zeit nach Zweibrücken zum Spiel gegen den VTZ Saarpfalz.

Vorab muss man sagen, dass sich die Mädels trotz der deutlichen Niederlage sehr gut geschlagen haben. Aber nun zum eigentlichen Spiel – nach nicht einmal einer Minute Spielzeit gingen die VTZ Mädels mit 1:0 in Führung, die wir aber gleich wieder ausglichen. Bis zum 6:1 nach 14 Minuten hielten wir gut mit. In der Abwehr standen wir immer wieder zwischen Gegner und Tor und hinderten den Gegner in eine gute Wurfposition zu kommen. Die Bälle, die es dennoch bis zum Tor schafften konnten ein ums andere Mal von unserer heute gut aufgelegten Torfrau entschärft werden oder knallten an das Gebälk. Im Angriff scheiterten wir allerdings ebenso in besten Wurfpositionen an der gegnerischen Torhüterin. Unsere doch wieder spärlich besetzte Bank wurde dann bereits in der ersten Halbzeit dezimiert. Nach einer unglücklichen Abwehraktion verletzte sich Luise die Nase und konnte nicht mehr ins Geschehen eingreifen (an dieser Stelle gute Besserung, Luise).

In den verbleibenden 5 Minuten der ersten Halbzeit gab der Gastgeber noch einmal Gas und erhöhte auf 11:1. In der Halbzeit schauten die Trainer in erschöpfte Gesichter, sodass erstmal durchschnaufen und Kraft sammeln nötig waren. In der zweiten Halbzeit war der Kräfteverschleiß deutlich anzumerken. Ärgerlich war in der 2. Halbzeit, dass wir den Ball immer wieder durch zeitspiel verloren, statt mit dem Ball Richtung Tor zu gehen blieben wir stehen. Das ermöglichte dem VTZ schnelle einfache Tore und das Ergebnis bis zum Schluss 27:2 verdeutlichte.  Letztendlich können wir mit der Abwehrleistung aber auch den erkämpften und abgelaufenen Bällen sehr zufrieden sein auch das Zusammenspiel gegen die offensive Abwehr der Heimmannschaft ermöglichte uns immer wieder beste Torchancen. Leider scheiterten wir immer wieder an der Torfrau beziehungsweise suchten uns den schweren Weg über den einzigen! Abwehrblock zum Tor. Hätten wir hier besser agierten und wären mit mehr Zug zum Tor gegangen, dann wären mindestens 10 Tore möglich gewesen.

Es spielten: Joelle Wagner (Tor), Chiara Molz, Paula Hell, Emilia Volz, Nele Spengler, Lucie Staub, Luise Neis, Leni Klos, Sophie Mähler, Emma Laub

Teilen:

Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on print
Share on email

Trainer und Betreuer:

Trainer: Jutta Schäfer, Alex Dörrenbächer,  Ana Gasparov

Spielplan der D1 Jugend

EMPTY api-answer: No JSON received - is the API down? Check the URL you use in the shortcode!
Datum Heim   :   Gast

Tabelle der D1 Jugend

Platz Mannschaft Spiele S U N Tore Punkte
1 VTZ Saarpfalz 7 7 0 0 182 : 91 14 : 0
2 TuS Brotdorf 7 5 0 2 128 : 111 10 : 4
3 HSG DJK Marpingen-SC Alsweiler 7 4 0 3 109 : 112 8 : 6
4 HC St. Johann 7 4 0 3 84 : 97 8 : 6
5 HG Saarlouis 7 3 0 4 109 : 125 6 : 8
6 JSG TV Merchweiler - ASC Quierschied 2 7 2 0 5 117 : 119 4 : 10
7 HC Perl 7 2 0 5 104 : 139 4 : 10
8 SV 64 Zweibrücken 7 1 0 6 103 : 142 2 : 12