Mannschaftsfoto HSG Moskitos Jugend C1
Patrick König

TSG Friesenheim – wJC1   23:21

Zur Sessions-Eröffnung am 11.11.17 war für uns ein Spiel in Friesenheim angesagt. Zu diesem schönen Anlass haben wir uns mit einem Bus fahren lassen. Wir waren nicht wie üblich im TSG Sportzentrum, sondern in einer kleinen verstecken Halle, die wir Ende letzter Saison schon lange suchen mussten. Auch der Busfahrer hatte ein paar Probleme an die Halle zu kommen. Naja, das sollte Heute nicht unser größtes Problem bleiben!

Wir stehen zwar mal wieder ungeschlagen an der Tabellenspitze, und Friesenheim hat schon das ein oder andere Spiel verloren, trotzdem bleiben es starke Gegner die wir nicht auf die leichte Schulter nehmen sollten. So riet uns Tak schon beim Aufwärmen von Anfang an konzentriert zu sein. Die Eltern und treu mitgereisten Fans saßen mit allerlei Krachmachern und stimmungssteigernden Getränken bewaffnet auf der Tribüne zum anfeuern bereit!

Anpfiff war um 18 Uhr, nach einer Minute lagen wir 1:0 hinten, Kira konnte aber schnell für Ausgleich sorgen. Bis zum 6.6 nach gut 16 Minuten war das Spiel sehr ausgeglichen. Danach gab es eine Zeitstrafe für Annalena und gelb für den Mannschaftsverantwortlichen. Die Gegner konnten sich nur bis zum Pausenpfiff auf drei Tore absetzen. Alles noch nicht so schlimm! Erstmal ab in die Kabine.

Tak, Anette und PatKoe motivierten uns weiter zu kämpfen. Der Rückstand ist nicht hoch, das ist zu schaffen. Vermeidbare Fehler wurden angesprochen und die Taktik und Aufstellung für Runde Nummer zwei zurechtgelegt. Mit neu getankter Kraft gings weiter!

Leider vergebens.. Unsere Lücken in der Abwehr waren viel zu groß. Wir halfen uns kaum gegenseitig aus. Dass der Schiedsrichter weder Schrittfehler noch Zeitspiel kannte, hätte uns langsam klar sein müssen. Trotzdem versuchten wir vorne immer viel zu schnell einen Abschluss zu finden. Das brachte uns leider keine Tore ein. Mehrmals konnte sich der Gastgeber aus Ludwigshafen auf fünf Tore absetzen. Nur schwerlich konnten wir uns wieder ran arbeiten. Aber mehr als zwei Tore Rückstand war Heute nicht für uns drin. Der Gegner war nicht wirklich stärker als wir, wir haben einfach nur grottenschlecht gespielt! In der Tabelle bleiben wir damit zwar erstmal weiterhin auf dem Platz an der Sonne, aber unsere „ungeschlagen“-Serie endet damit! Über mehrere Jahre und über 60 Spiele in Folge konnte uns bis heute niemand bezwingen. Das Endergebnis 23:21. Herzlichen Glückwunsch an die TSG Friesenheim.

Auf der Heimfahrt ließen wir uns aber wegen der Niederlage nicht die Laune nehmen und feierten trotzdem was das Zeug hält. Die Eulen müssen ja noch zu uns kommen.

Ein riesiges Dankeschön geht von uns noch an alle Eltern und Gönner die uns diese tolle Busfahrt ermöglicht haben.

Bericht: Fiona Meisenheimer

Teilen:

Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on print
Share on email

Trainer und Betreuer:

Trainer: Marina Bleimehl, Jenny Koca, Adriana Heck

Spielplan der C1 Jugend

Datum Heim   :   Gast
08.09.18 12:30 Uhr SG Oberth/Namb 11 : 37 HSG Marp-Alsw
15.09.18 18:00 Uhr HSG Marp-Alsw 29 : 15 SV Zweibrücken
21.10.18 16:00 Uhr HSG Marp-Alsw 25 : 12 JSG Dir-Schaum
27.10.18 12:30 Uhr TuS Brotdorf 3 9 : 26 HSG Marp-Alsw
17.11.18 14:00 Uhr HSG Marp-Alsw 26 : 14 JSG Merch-Qui 2
27.11.18 19:00 Uhr TV Birk/Nohf 10 : 25 HSG Marp-Alsw
15.12.18 14:00 Uhr HSG Marp-Alsw 40 : 10 SG Itz-Ott-St

Tabelle der C1 Jugend

Platz Mannschaft Spiele S U N Tore Punkte
1 HSG DJK Marpingen-SC Alsweiler 7 7 0 0 208 : 81 14 : 0
2 TV Birkenfeld/Nohfelden 7 4 2 1 111 : 93 10 : 4
3 JSG Dirmingen-Schaumberg 7 4 1 2 105 : 92 9 : 5
4 SG DJK Oberthal/Namborn 7 3 1 3 118 : 139 7 : 7
5 SV 64 Zweibrücken 7 3 0 4 114 : 127 6 : 8
6 JSG TV Merchweiler - ASC Quierschied 2 7 3 0 4 88 : 89 6 : 8
7 TuS Brotdorf 3 7 2 0 5 46 : 77 4 : 10
8 SG HG Itzenplitz - HSG Ottweiler-Steinbach 7 0 0 7 48 : 140 0 : 14