Mannschaftsfoto HSG Moskitos Jugend D1 weiblich

SG Merchweiler-Quierschied – wJD2   16:23

Und wieder war es Merchweiler…

Unser jetziger C-Jugendjahrgang 2003 weiß sicherlich ein Lied davon zu singen, dass Meisterschaften gegen Merchweiler entschieden werden. War es in der Vergangenheit auch schon ein alles entscheidendes Entscheidungsspiel, waren dieses Jahr die Karten anders gemischt. Auf der einen Seite die Mädels aus Merchweiler, die mit 4:4 Punkten nicht mehr in der Lage waren sich in den Meisterschaftskampf einzumischen und auf der anderen Seite unsere D-Mädels – mit 10:0 Punkten an der Spitze. Mit einem Sieg wäre uns die Meisterschaft nicht mehr zu nehmen.

Trotz der frühen Uhrzeit – 9:45Uhr – waren alle bereits am Treffpunkt hell wach, gut gelaunt aber dennoch nervös. Die heutige kleine Gruppe von 8 Spielern wurde von Emma aus unserer E-Jugend unterstützt (Danke Emma) und auch auf der Bank fieberten unsere beiden Kranken, Mailin und Katha, mit.

Wir starteten gut ins Spiel und konnten schnell die ersten beiden Tore erzielen und standen in der Abwehr gewohnt sicher. Im Angriff merkte man allerdings nun nach zwei bis drei unglücklichen Aktionen, die Nervosität aufkeimen. Immer wieder schenkten wir den Ball zu schnell her, so dauerte es 5:30 Minuten bis wir unser drittes Tor zum 2:3 (8. Minute) erzielten. In der Folge ging es bis zum 5:5 hin und her (13. Minute). Nach einer Auszeit der Gastgeber trauten wir uns im Angriff wieder mehr zu und konnten bis zum Halbzeitpfiff auf 7:11 davonziehen.

In der zweiten Halbzeit kamen wir immer besser ins Spiel. Nach anfänglich erneutem ausgeglichenen Spiel, schafften wir es spätestens nach dem 9:14 (25. Minute) uns vorentscheidend bis zum 9:16 (28. Minute) abzusetzen.  Der Ball lief nun deutlich flüssiger über den Rückraum und wir verschafften uns gute Wurfmöglichkeiten. Am Ende freuten wir uns über einen 16:23 Sieg und sind ungeschlagen Saarlandmeister 2018.

Auch wenn es heute im Angriff nicht ganz rund gelaufen ist, war auf unsere Abwehr samt Torhüterin wieder einmal Verlass und es stimmt immer noch: „Defense wins championships“

Nach dem Spiel erhielt jeder von uns beim abklatschen eine Rose von den Merchweilern. Ganz tolle Aktion, vielen Dank dafür! Anschließend haben wir natürlich direkt unsere Saarlandmeister T-Shirts angezogen. Zurück in der Heimat haben wir noch bis spät am Abend unseren Meistertitel bei den Simüpfels gefeiert. Jetzt geht’s los mit der Vorbereitung auf die RPS Quali.

Teilen:

Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on print
Share on email

Trainer und Betreuer:

Trainer: Jutta Schäfer, Alex Dörrenbächer,  Ana Gasparov

Spielplan der D2 Jugend

EMPTY api-answer: No JSON received - is the API down? Check the URL you use in the shortcode!
Datum Heim   :   Gast

Tabelle der D2 Jugend

Platz Mannschaft Spiele S U N Tore Punkte
1 VTZ Saarpfalz 7 7 0 0 182 : 91 14 : 0
2 TuS Brotdorf 7 5 0 2 128 : 111 10 : 4
3 HSG DJK Marpingen-SC Alsweiler 7 4 0 3 109 : 112 8 : 6
4 HC St. Johann 7 4 0 3 84 : 97 8 : 6
5 HG Saarlouis 7 3 0 4 109 : 125 6 : 8
6 JSG TV Merchweiler - ASC Quierschied 2 7 2 0 5 117 : 119 4 : 10
7 HC Perl 7 2 0 5 104 : 139 4 : 10
8 SV 64 Zweibrücken 7 1 0 6 103 : 142 2 : 12