IMG_1134

SFN Vechta – Moskitos,  33:28, Samstag 30.11.2019

Auswärtsniederlage in Vechta

Unsere Moskitos mussten leider nach ihrer längsten Reise ohne Punkte nach Hause fahren. Die Niederlage deutete sich schon in der ersten Halbzeit an. Viele vergebene Chancen und zahlreiche technische Fehler machten es dem Gegner leicht. Zudem stand die Abwehr von Vechta sehr sicher und machte es unseren Angreiferinnen schwer, entsprechende Lücken zu finden und gute Wurfchancen herauszuarbeiten. Zudem fanden wir kein probates Mittel gegen die 1,90 große Kreisläuferin. Ihr gelang es immer wieder sich die Bälle zu angeln und diese sogenannten leichten Chancen vom Kreis aus zu verwerten. Bis zum 8:8 waren wir trotz allem noch gut im Spiel, aber mit zunehmender Dauer machte sich unsere Fehler mehr und mehr bemerkbar und Vechta setzet sich folgerichtig bis zur Pause mit 16:13 ab.

War es in den bisherigen Spielen oft so dass wir aus der Pause stärker zurückkamen, so schien das dieses Mal nicht zu funktionieren. Vechta ließ nicht locker und vergrößerte den Vorsprung bis auf 9 Tore beim 26:17. Kurz kam noch einmal Hoffnung bei den mitgereisten Fans auf, als die Mannschaft mehrmals auf 3 Tore verkürzen konnte, aber der Gegner ließ nicht locker und schaukelte letztendlich den verdienten Sieg nach Hause. Beim Abpfiff durch die Schiedsrichter stand es schließlich 33:28.

Nun gilt es einfach diese Woche die Niederlage abzuhaken, und sich auf das nächste Spiel am kommenden Samstag vorzubereiten.  Gegner ist der TV Netphen, der als Tabellenletzter sicherlich nicht nach Marpingen kommt um einfach die Punkte da zu lassen. Damit die Punkte in Marpingen bleiben, braucht die Mannschaft wieder die volle Unterstützung der Fans. Anpfiff ist wie immer um 20 Uhr.

Die Tore erzielten

Joline Müller 13/4, Anna Bermann 5, Maike Lehnen 4, Solveig Petrak 2, Carolin Wegmann 1, Kim Lopez 1, Michelle Hartz 1/1, Linsey Houben  1

Teilen:

Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on print
Share on email

Trainer und Betreuer:

Trainer: Jürgen Hartz
Torwarttrainer: Dirk Wagner
Physiotherapeut: Eva Hinsberger
Manager: Reimund Klein
Betreuer: Ralf Wagner, Britta Buchholz

Spielplan der Frauen 1

EMPTY api-answer: No JSON received - is the API down? Check the URL you use in the shortcode!
Datum Heim   :   Gast

Tabelle der Frauen 1

Platz Mannschaft Spiele S U N Tore Punkte
Scroll to Top