Mannschaftsfoto HSG Moskitos Frauen 1
Heinz

Mundenheim – Frauen-1, Sonntag, 21.01.18, 27:25

 

Für die Moskitos wurde die Begegnung am letzten Sonntag in Mundenheim das erwartet schwere Spiel. Für Mundenheim ging es darum, nicht in die Abstiegszone zu geraten, und die Moskitos wollten sich oben festsetzten.

 

Von Anfang an war es dem Gegner anzumerken, dass er diese beiden Punkte unbedingt wollte. Angeführt von der erfahrenen Sabine Winkelmann machte der Gastgeber über die gesamte Spielzeit sehr viel Druck über den Gegenstoß und die schnelle Mitte. Die Moskitos ihrerseits stellten in der ersten Hälfte mit ihrer 5: 1-Deckung den Gegner vor große Probleme.

 

Über eine 5:2 und 9:6-Führung nach fünfzehn Minuten konnten wir unser Spiel auch vorne durchsetzen und fanden immer wieder die Lücken in der Mundenheimer Abwehr. Bis zur Pause hielt auch die Führung, aber man ließ zu viele freie Chancen (unter anderem zwei Siebenmeter) liegen, so dass die Führung zur Halbzeit nur aus drei Toren bestand.

 

In der zweiten Hälfte machte sich der kleine Kader bemerkbar. Beruflich bedingt und dadurch, dass zwei weitere Spielerinnen der zweiten Mannschaft in Merchweiler aushalfen, standen Jürgen Hartz nur zwei Auswechselspielerinnen zur Verfügung.  Als dann eine Viertelstunde vor Schluss auch noch Marie Kiefer mit Oberschenkelproblemen passen musste, war eigentlich schon der Spielausgang absehbar. Die Mannschaft kämpfte zwar unverdrossen weiter, war aber dann des Öfteren den berühmten Schritt zu spät. Mundenheim nutzte dies geschickt aus und gewann nicht unverdient mit 27: 25.

 

In der kommenden Woche steht nun die Begegnung gegen den Spitzenreiter aus Mainz an. Mit vollem Kader und der Einstellung aus den letzten Spielen darf man auf eine spannend e Partie hoffen.

 

Die Tore erzielten: Lara Hanslik 11/5, Anna Bermann 5, Michelle Hartz 3, Carolin Wegmann 2, Solveig Petrak 2, Marie Kiefer 2

Teilen:

Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on print
Share on email

Trainer und Betreuer:

Trainer: Jürgen Hartz
Torwarttrainer: Dirk Wagner
Physiotherapeut: Eva Hinsberger
Manager: Reimund Klein
Betreuer: Ralf Wagner, Britta Buchholz

Spielplan der Frauen 1

Datum Heim   :   Gast
02.09.18 16:00 Uhr HSG Marp-Alsw 23 : 22 SV Zweibrücken
09.09.18 17:00 Uhr Ott/Be/Kuh/Zei 24 : 27 HSG Marp-Alsw
15.09.18 20:00 Uhr HSG Marp-Alsw 24 : 15 TG Waldsee
22.09.18 18:00 Uhr TV Engers 20 : 24 HSG Marp-Alsw
06.10.18 20:00 Uhr HSG Marp-Alsw 34 : 13 VTV Mundenheim
14.10.18 16:00 Uhr TG Osthofen 22 : 29 HSG Marp-Alsw
20.10.18 18:00 Uhr HSG Marp-Alsw 27 : 26 TV Bassenheim
28.10.18 16:00 Uhr HSV Püttlingen 20 : 28 HSG Marp-Alsw
03.11.18 20:00 Uhr HSG Marp-Alsw 39 : 29 HSG Wittlich
10.11.18 20:00 Uhr HSG Marp-Alsw 34 : 19 FSG Arz/Moselw
17.11.18 20:00 Uhr HSG Marp-Alsw 28 : 20 HSG Hunsrück
02.12.18 17:30 Uhr SF Budenheim 22 : 45 HSG Marp-Alsw
08.12.18 20:00 Uhr HSG Marp-Alsw 28 : 28 TSG Friesenh.
16.12.18 16:00 Uhr SV Zweibrücken 27 : 21 HSG Marp-Alsw
13.01.19 16:00 Uhr HSG Marp-Alsw 32 : 19 Ott/Be/Kuh/Zei
09.02.19 18:00 Uhr TG Waldsee 22 : 29 HSG Marp-Alsw
16.02.19 20:00 Uhr HSG Marp-Alsw 29 : 15 TV Engers
24.02.19 16:00 Uhr VTV Mundenheim 29 : 36 HSG Marp-Alsw
09.03.19 20:00 Uhr HSG Marp-Alsw 37 : 22 TG Osthofen
16.03.19 19:30 Uhr TV Bassenheim 22 : 33 HSG Marp-Alsw
22.03.19 19:30 Uhr HSG Marp-Alsw 29 : 21 HSV Püttlingen
30.03.19 20:00 Uhr HSG Wittlich 27 : 38 HSG Marp-Alsw
06.04.19 19:30 Uhr FSG Arz/Moselw 16 : 42 HSG Marp-Alsw
13.04.19 20:00 Uhr HSG Hunsrück 26 : 29 HSG Marp-Alsw
27.04.19 18:00 Uhr HSG Marp-Alsw 51 : 28 SF Budenheim
04.05.19 18:00 Uhr TSG Friesenh. 31 : 32 HSG Marp-Alsw

Tabelle der Frauen 1

Platz Mannschaft Spiele S U N Tore Punkte
1 HSG DJK Marpingen-SC Alsweiler 26 24 1 1 828 : 585 49 : 3
2 HSG Hunsrück 26 19 0 7 774 : 634 38 : 14
3 SV 64 Zweibrücken 26 18 1 7 780 : 679 37 : 15
4 TSG Friesenheim 26 14 3 9 716 : 650 31 : 21
5 HSG Wittlich 26 14 2 10 726 : 678 30 : 22
6 TV Bassenheim 26 13 3 10 761 : 701 29 : 23
7 SG Ottersheim/Bellheim/Kuhardt/Zeiskam 26 12 2 12 685 : 672 26 : 26
8 TG Waldsee 26 11 2 13 641 : 680 24 : 28
9 TG Osthofen Handball 26 10 2 14 630 : 702 22 : 30
10 FSG Arzheim/Moselweiß 26 9 3 14 667 : 743 21 : 31
11 HSV Püttlingen 26 9 0 17 658 : 706 18 : 34
12 SF Budenheim 26 8 1 17 635 : 789 17 : 35
13 VTV Mundenheim 26 7 2 17 643 : 720 16 : 36
14 TV Engers 26 3 0 23 562 : 767 6 : 46