Mannschaftsfoto HSG Moskitos Jugend C1

JSG Mainz05/Budenheim – wJC1 27:27

JSG Mainz05/Budenheim – HSGMA 27:27 (14:11)

Gewonnener oder verlorener Punkt?

Am letzten Samstag mussten wir zum Auswärtsspiel nach Mainz-Budenheim fahren. Nach der deftigen Niederlage in Friesenheim wussten wir nicht so recht, was auf uns zukommen sollte. Budenheim hatte sein Heimspiel gegen Friesenheim nur mit sechs Toren Unterschied verloren, von daher waren wir vor dem Gegner gewarnt. Das Team aus Budenheim bestätigte auch gleich nach Spielbeginn seine Stärke, und ehe wir uns versehen hatten, lang wir bereits nach 6 Minuten mit 4:0 Toren in Rückstand. Allmählich fanden wir aber besser ins Spiel und kämpften uns über 3:5, 5:7 und 7:9 immer wieder auf zwei Tore heran. Budenheim erzielte mit seinem körperlich und spielerisch starken Rückraum allerdings wieder beim 11:7 einen 4-Tore-Vorsprung. Strittig waren in dieser Phase manche Szenen, die von außen eher nach Stürmerfoul aussahen, aber mit einem Siebenmeter für den Gegner vom jungen Schiedsrichtergespann geahndet wurden. Fast mit dem Pausenpfiff mussten wir dann noch ein Tor zum 14:11 für Budenheim hinnehmen.

Die Pausenansprache von Trainerin Jutta schien dann allerdings gewirkt zu haben, denn direkt nach dem Wiederanpfiff legten wir furios los und wandelten einen 15:11 Rückstand in eine 17:15 Führung um. Genau zu diesem Zeitpunkt bekamen wir dann allerdings eine doppelte Zeitstrafe zu gesprochen, die Budenheim gnadenlos ausnutzte und seinerseits wieder mit 18:17 in Führung ging. Ab diesem Zeitpunkt war das Spiel ganz ausgeglichen, wir führten zwar immer mit einem oder zwei Toren, konnten uns aber nie entscheidend absetzen.

Das Team aus Budenheim, das eine noch dünnere Spielerdecke als wir hatte, ließ zu keiner Phase des Spiels locker und warf seine ganzen kämpferischen Qualitäten in die Waagschale. Leider versäumten wir es in den letzten 5 Minuten, den Sack zu zumachen. Das lag aber auch an der sehr guten Torfrau von Bodenheim, die nicht nur in dieser Phase ein paar „unhaltbare“ Bälle hielt. So kam es denn auch, dass wir in der letzten Minute noch den Ausgleich zum 27:27 kassieren mussten. Alles in allem gesehen geht das Unentschieden in Ordnung, auch wenn wir nach dem verschlafenen Start uns kämpferisch sehr stark verbesserten und aufgrund der zweiten Halbzeit einen Sieg verdient gehabt hätten. Auch dieses Mal ist wieder positiv zu erwähnen, dass sich alle Feldspielerinnen in die Torschützenliste eintragen konnten.

Es spielten: Lina, Lea, Deborah, Louisa, Marie, Anna Z., Gianna, Selina, Michelle, Anna V

Teilen:

Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on print
Share on email

Trainer und Betreuer:

Trainer: Marina Bleimehl, Jenny Koca, Adriana Heck

Spielplan der C1 Jugend

EMPTY api-answer: No JSON received - is the API down? Check the URL you use in the shortcode!
Datum Heim   :   Gast

Tabelle der C1 Jugend

Platz Mannschaft Spiele S U N Tore Punkte
1 HSG DJK Marpingen-SC Alsweiler 7 7 0 0 208 : 81 14 : 0
2 TV Birkenfeld/Nohfelden 7 4 2 1 111 : 93 10 : 4
3 JSG Dirmingen-Schaumberg 7 4 1 2 105 : 92 9 : 5
4 SG DJK Oberthal/Namborn 7 3 1 3 118 : 139 7 : 7
5 SV 64 Zweibrücken 7 3 0 4 114 : 127 6 : 8
6 JSG TV Merchweiler - ASC Quierschied 2 7 3 0 4 88 : 89 6 : 8
7 TuS Brotdorf 3 7 2 0 5 46 : 77 4 : 10
8 SG HG Itzenplitz - HSG Ottweiler-Steinbach 7 0 0 7 48 : 140 0 : 14