Mannschaftsfoto HSG Moskitos Jugend D1 weiblich
Patrick König

D1 und D2 mit erfolgreichem Wochenende

Die Ausgangslage vor den beiden abschließenden Spielen der ersten Runde der Saison war klar. Während die D2 bereits uneinholbar auf Tabellenplatz eins der Staffel Ost stand, konnte die D1, aufgrund des gewonnen direkten Vergleichs gegen das Team aus St. Johann, mit einem Sieg ebenfalls auf den ersten Tabellenplatz springen (West-Staffel).

 

Als erstes sollte die D2 gegen den SV 64 Zweibrücken ran. Bereits in der zweiten Pokalrunde trafen wir auf die Gäste aus der Pfalz, taten uns hierbei aber etwas schwer, nicht so heute. Nach acht gespielten Minuten stand es bereits 6:0 für uns. Dies zwang die Gästetrainer früh zu einer Auszeit. Doch heut half nichts gegen die starke Deckung und das schnelle Umschaltspiel. So zogen wir kontinuierlich davon. In die Halbzeit gingen wir schließlich mit einer beruhigenden 15:4 Führung.

 

In der zweiten Halbzeit das gleiche Bild: über eine konzentrierte Abwehrleistung mit einer guten Torfrau und schönem Zusammenspiel bauten wir den Vorsprung stetig aus. Jede Spielerin sammelte Spielpraxis und trug ihren Teil zum letztlich verdienten 31:9 Sieg bei.

 

Im zweiten Spiel wartete der HC Perl in der Alsweiler Sporthalle auf unsere D1. Hier ein Dankeschön an Nele aus der E-Jugend, die uns heute wieder tatkräftig unterstützte. Den besseren Start erwischten wir. Wieder einmal schaffte es die Deckung den Gegner unter Druck zu setzen und die Bälle zu erobern, sodass es nach drei Minuten bereits 3:0 stand. Nun kamen die Mädels des HC Perl auch ins Spiel und verkürzten innerhalb einer halben Minute auf 3:2. Nach dieser kurzen Schlafphase nutzten wir die Lücken in der gegnerischen Abwehr konsequent und erhöhten vor allem durch schönes Zusammenspiel von Ana und Leni auf 8:3 (13.Minute). Die anschließende Auszeit der Gäste zeigte Wirkung. Bis wir uns wieder justiert hatten, kämpften sich die Perler Mädels erneut auf 2 Tore heran (8:6, 16. Minute). In den letzten vier Spielminuten des ersten Durchgangs waren es dann Ana, Paula und Anna Si., die den 11:7 Halbzeitstand besorgten.

 

Die ersten fünf Minuten nach Wiederanpfiff verliefen ausgeglichen. Ehe es dann wieder Paula, zweimal Nele und Anna Si. waren, die das Ergebnis zum zwischenzeitlichen 19:11 (31. Minute) erhöhten. Die Auszeit der Perler Trainerin zeigt diesmal keine Auswirkungen, stattdessen standen wir weiter sicher in der Abwehr und ließen kaum mehr etwas zu. Am Ende stand ein verdienter 22:12 Sieg auf der Anzeigetafel.

 

Die „Herbstmeisterschaft“ in beiden Staffeln ist eine schöne Momentaufnahme, doch nach der kurzen Pause werden die Staffeln neu gemischt und es beginnt wieder bei Null. Für uns heißt es also: weiter fleißig trainieren und dann kann es im Januar wieder neu losgehen.

 

Es spielten: Joelle Wagner, Leonie Koca, Anna Straß, Chiara Molz, Lisanne Günther, Paula Hell, Anna Simon, Katharina Zangerle, Nele Spengler, Sarah Rech, Lucie Staub, Luise Neis, Leni Klos, Ana Tonita, Sophie Mähler, Emma Laub

Teilen:

Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on print
Share on email

Trainer und Betreuer:

Trainer: Jutta Schäfer, Alex Dörrenbächer,  Ana Gasparov

Spielplan der D1 Jugend

EMPTY api-answer: No JSON received - is the API down? Check the URL you use in the shortcode!
Datum Heim   :   Gast

Tabelle der D1 Jugend

Platz Mannschaft Spiele S U N Tore Punkte
1 VTZ Saarpfalz 7 7 0 0 182 : 91 14 : 0
2 TuS Brotdorf 7 5 0 2 128 : 111 10 : 4
3 HSG DJK Marpingen-SC Alsweiler 7 4 0 3 109 : 112 8 : 6
4 HC St. Johann 7 4 0 3 84 : 97 8 : 6
5 HG Saarlouis 7 3 0 4 109 : 125 6 : 8
6 JSG TV Merchweiler - ASC Quierschied 2 7 2 0 5 117 : 119 4 : 10
7 HC Perl 7 2 0 5 104 : 139 4 : 10
8 SV 64 Zweibrücken 7 1 0 6 103 : 142 2 : 12