Mannschaftsfoto HSG Moskitos Jugend D1 weiblich

D1 – SV 64 Zweibrücken 16:16

Vor diesem Spiel standen St. Wendel, Zweibrücken und wir punktgleich an der Tabellenspitze. Schon deshalb war klar, daß dieses Spiel die Meisterschaft entscheiden konnte. Da der Spielbeginn schon um 10 Uhr angesetzt war, trafen wir uns um 8:30 fast in Bestbesetzung (Johanna im Tor fehlte verletzungsbedingt) und los gings nach Zweibrücken. Wir wußten aus der Pokalrunde, daß in der gegnerischen Mannschaft eine sehr starke, wurfgewaltige Spielerin das komplettes Spiel dominiert und die übrigen Spielerinnen eigentlich nur als Anspielstationen für diese Spielerin dienen. Wir hatten uns vorgenommen, gerade gegen diese Spielerin offen zu decken und sie möglichst am Wurf zu hindern.

Aber kaum begann das Spiel, verletzte sich leider Laura schwer (1 Angriff, 1 Ballkontakt, noch keine Minute gespielt) und konnte nicht weiterspielen. (von hier aus noch mal gute Besserung, Laura) Das war ein schwerer Verlust für uns, den wir gerade im Angriff nicht kompensieren konnten. Trotzdem hielten wir dagegen, aber die starke Zweibrücker Spielerin warf aus allen Lagen Tor um Tor. In der Halbzeitpause lagen wir mit 6:9 hinten und das Spiel schien gelaufen. Aber nach dem Wiederanpfiff hatten wir die starke Werferin etwas besser im Griff und parallel konnten wir einige Tore mehr werfen. Es gelang die erste Führung (13:12, 15:13), aber zwei Würfe aus über 10 Metern brachten die Zweibrücker wieder heran. Zwanzig Sekunden vor Schluss gelang Christina mit einer schönen Köpertäuschung und einem satten Wurf in die lange Ecke der Führungstreffer zum 16:15.

Zweibrücken hat aber noch einen Angriff. Der Schiedsrichter aus Zweibrücken, der schon zuvor einige unglückliche Entscheidungen gegen uns getroffen hatte, spricht den Zweibrückern noch zwei Freiwürfe zu. Beide werden abgeblockt, aber die starke Werferin wirft ein drittes Mal. Die Zeit ist abgelaufen, die Schlusssirene ertönt und der Ball schlägt klar nach dem Spielende in unser Tor. Der Schiedsrichter erkennt das Tor an. Das war`s. Proteste und Diskussionen bringen nichts. Der Endstand  16:16 bringt die Punkteteilung. St. Wendel ist Meister und der eigentliche Gewinner dieses Spieles. Die Dominanz der gegnerischen Spielmacherin lässt sich daran erkennen, dass sie uns alle 16 Tore geworfen hat. Kein einziges Tor von einer anderen Spielerin. Aber egal, wir haben ein spannendes Spiel gesehen, bei dem unsere Spielerinnen alle gekämpft und bis zuletzt alles gegeben haben. Handball ist manchmal ungerecht, aber auch das gehört dazu. Das nächste Spiel gegen Zweibrücken werden wir gewinnen.

 

Es spielten:

Svenja, Marie-Christine (12), Lisann, Marie, Christina (2), Michele, Laura, Deborah (2), und Leah

Teilen:

Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on print
Share on email

Trainer und Betreuer:

Trainer: Jutta Schäfer, Alex Dörrenbächer,  Ana Gasparov

Spielplan der D1 Jugend

Datum Heim   :   Gast
07.09.19 14:00 Uhr SG Oberth/Namb 2 : 27 HSG Marp-Alsw
15.09.19 15:30 Uhr HSG Marp-Alsw 18 : 6 JSG Merch-Qui
28.09.19 17:30 Uhr HSG Marp-Alsw : SV Zweibrücken
27.10.19 13:30 Uhr SG Bro-Los : HSG Marp-Alsw
02.11.19 17:30 Uhr HSG Marp-Alsw : VTZ Saarpfalz
17.11.19 16:30 Uhr HSG Marp-Alsw : SG Oberth/Namb
08.12.19 12:15 Uhr JSG Merch-Qui : HSG Marp-Alsw
18.01.20 10:45 Uhr SV Zweibrücken : HSG Marp-Alsw
25.01.20 16:00 Uhr HSG Marp-Alsw : SG Bro-Los
09.02.20 11:00 Uhr VTZ Saarpfalz : HSG Marp-Alsw
29.02.20 14:00 Uhr SG Oberth/Namb : HSG Marp-Alsw
07.03.20 14:30 Uhr HSG Marp-Alsw : JSG Merch-Qui
14.03.20 16:00 Uhr HSG Marp-Alsw : SV Zweibrücken
28.03.20 15:00 Uhr SG Bro-Los : HSG Marp-Alsw
04.04.20 17:30 Uhr HSG Marp-Alsw : VTZ Saarpfalz

Tabelle der D1 Jugend

Platz Mannschaft Spiele S U N Tore Punkte
1 HSG DJK Marpingen-SC Alsweiler 2 2 0 0 45 : 8 4 : 0
2 SV 64 Zweibrücken 1 1 0 0 22 : 14 2 : 0
3 JSG TV Merchweiler - ASC Quierschied 2 1 0 1 19 : 27 2 : 2
4 SG TuS Brotdorf - TV Losheim 2 1 0 1 25 : 26 2 : 2
5 VTZ Saarpfalz 1 0 0 1 13 : 16 0 : 2
6 SG DJK Oberthal/Namborn 2 0 0 2 16 : 49 0 : 4
Scroll to Top