Aus der JSG wird eine HSG

 

 

 

Nach 3 jähriger Probezeit in der Jugend spielen in der nächsten Saison auch die Aktiven in einer Spielgemeinschaft welche den offiziellen Namen „ HSG DJK Marpingen-SCAlsweiler“ trägt.

Was in der Saison 2011/12 im Jugendbereich begann findet nun die eigentlich logische Fortsetzung im Aktivenbereich. Im Vertragswerk der JSG war dies auch das erklärte Ziel. Sicherlich ist es erlaubt und erwünscht über den richtigen Zeitpunkt des Zusammenschluss nachzudenken. Aber gibt es den hundertprozentigen richtigen Zeitpunkt? Jedenfalls waren die Protagonisten im Ausschuss und den Handballabteilungen der Meinung dass es an der Zeit wäre dies zur kommenden Saison zu vollziehen. Die 3jährige Probezeit im Ausschuss war erfolgreich und von einer sehr guten Zusammenarbeit geprägt. Sportliche Erfolge waren ebenfalls nachweisbar. Dies soll nun auch in den Aktivenbereich übertragen werden. In der letzten Saison hatten alle Damenmannschaften mit massiven personellen Problemen zu kämpfen, welche zur neuen Runde so nicht mehr auftreten dürften. Wir werden mit 4 Frauenmannschaften an den Start gehen und melden in allen Klassen von der überregionalen Rheinland-Pfalz-Saarlandliga bis zur A-Liga hinunter. Jede Spielerin dürfte somit ihren entsprechenden Platz finden. Die Heimspiele der Mannschaften werden wie bisher zwischen den beiden Hallen aufgeteilt.

Der HSG Ausschuss ist paritätisch besetzt. Jeweils 4 Mitglieder aus Alsweiler und Marpingen treffen sich in einem Rhythmus von ca. 4 bis 6 Wochen. Weitere Mitstreiter sind gerne gesehen und erleichtern uns die Arbeit. Auch finanziell wurde zwischen den beiden Stammvereinen eine tragbare Lösung gefunden. Alles in allem eine gute Grundlage für die nächsten Jahre.

Auf eine gute Zusammenarbeit

Manfred Wegmann

Erster Vorsitzender

Teilen:

Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on print
Share on email
Scroll to Top