wJA12

Moskitos – TV Aldekerk 07, 24:26 (9:14), Samstag 22.02.2020

  1. Niederlage in Folge für die Moskitos

Nach 2 bitteren Niederlagen in Königsborn und zuhause gegen Köln kam es am Fastnachtssamstag zu der Begegnung mit dem Tabellenführer aus Aldekerk. Eines schon mal vorneweg. Mit der Leistung aus der 2. Halbzeit hätte man die ersten beiden genannten Spiele nicht verloren.

In der ersten Hälfte war die Verunsicherung in der Mannschaft zu spüren. Niemand, außer Joline, traute sich so recht aufs Tor zu werfen. Von den ersten 5 Toren erzielte sie alleine 4 und hielt so die Mannschaft einigermaßen im Spiel. Beim Spielstand von 5:10 in der 21. Minute erhielt eine Gästespielerin eine Zeitstrafe und diese nutzte Michelle Reis mit 2 blitzsauberen Toren aus dem Rückraum um die Mannschaft nochmal ins Spiel zu bringen. Bis zur Halbzeit vergrößerte sich aber der Vorsprung der Gästemannschaft wieder auf 5 Tore und mit dem Spielstand von 9:14 wurden die Seiten gewechselt.

Irgendetwas musste unsere Physiotherapeutin Eva der Mannschaft in den Pausentee gemixt haben. Wie verwandelt kam die Mannschaft aus der Kabine. Binnen 6 Minuten erzielten die Moskitos 4 Tore so, wie man sie aus anderen Spielen kennt. Mit viel Druck nach vorne über die erste und zweite Welle verkürzte man zum 13:15 und zwang die Gästetrainerin zur ersten Auszeit. Beim 15:16 in der 38.Minute war der Anschluss wiederhergestellt. Aber auch in dieser Phase zeigte Aldekerk warum sie an der Tabellenspitze stehen. Unbeirrt von unseren Bemühungen zogen sie weiter ihr Spiel durch und immer wenn es kritisch wurde setzte die beste Gästespielerin Lena Helmes einen sogenannten „Big Point“. Entweder warf sie selbst ein Tor oder holte mit ihrer „Wackler“ einen Siebenmeter heraus. In der 54. Minute stand es 23:24 und eine Überraschung war zum Greifen nah, aber mit dem Selbstverständnis eines Tabellenführers verwaltete Aldekerk den Vorsprung und gewann das Spiel mit 26:24.

Die Moskitos sollten aber die Leistung aus der 2. Hälfte aufbauen, dann wird man auch die notwendigen Punkte zum Klassenerhalt noch holen.

Die Tore

Joline Müller 7, Anna Bermann 5, Michelle Hartz 4/3, Linsey Houben 3, Michelle Reis 2, Johanna Brennauer 2, Maike Lehnen 1,

Teilen:

Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on print
Share on email

Trainer und Betreuer:

Trainer: Jürgen Hartz
Torwarttrainer: Dirk Wagner
Physiotherapeut: Eva Hinsberger
Manager: Reimund Klein
Betreuer: Nadine Klein

Spielplan der Frauen 1

Tabelle der Frauen 1

Scroll to Top