wJA1-Trier150919

DJK/MJC Trier – wJA1 26:41 (10:21)

Zum ersten Spiel der neuen Saison reiste unsere A-Jugend in die „älteste“ Stadt Deutschlands. Kaum in der Halle angekommen sorgte so gleich der Schiedsrichter für den ersten Lacher des Tages, mit einem Blick in die Runde fragte er, welche Trikotfarbe unsere Torfrau hätte. Torfrau?! – wenn er eine übrig hat nehmen wir die. Aufgrund von Verletzungen oder anderweitigen Verpflichtungen traten wir ohne Torfrau an. Doch was wäre ein Team ohne ein Tormüpfel?

Nach zahlreichen taktischen Überlegungen und in Betracht gezogenen Varianten kristallisierte sich beim Warmmachen heraus, dass Marie das Rennen um den Platz im Tor in der ersten Halbzeit gewinnen konnte. Es dauerte lediglich 5min. bis sie sich in ihrer neuen Rolle akklimatisierte. Mit dem ersten gehaltenen 7m beim Stand von 2:3 rollte dann der Moskito-Zug unaufhaltsam Richtung Sieg. Im Angriff konnten Abläufe konsequent durch und erfolgreich abgeschlossen werden. Vor unserem Tormüpfel stand dann auch in der ersten Phase eine souverän agierende Abwehr. Über 3:7 (10. Minute) und 5:14 (22. Minute) setzten wir uns immer weiter ab. In die Halbzeit ging es mit einem beruhigenden 10:21. In der Kabine beschloss das Trainerteam zur Enttäuschung aller, dass ein Wechsel im Tor nicht in Frage kommt, eine derart gute Leistung mit einer gefühlten „80% Quote gehaltener Bälle“ muss gewürdigt werden. In der zweiten Halbzeit verwalteten wir den Vorsprung, auch wenn die Abwehr insbesondere in der zweiten Hälfte doch löchriger als gewünscht sich zeigte. Doch auf den Angriff war Verlass. Selbst eine Umstellung der gegnerischen Abwehr auf zunächst eine offensivere Formation bzw. später auf eine doppelte Manndeckung brachte nicht den gewünschten Erfolg. Das Team hatte immer die richtige Antwort parat und baute ihren Vorsprung sogar aus. Am Ende siegten wir ungefährdet mit 26:41.

Ein Dank an Sara fürs Aushelfen.

Es spielten: Marie Simon (Tor), Johanna Brennauer, Anna Vogt, Michelle Reis, Deborah Lux, Anna Zägel, Gianna Fuchs, Jana Korn, Selina Pinkawa & Sara Jelicic

Teilen:

Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on print
Share on email

Trainer und Betreuer:

Trainer: Marina Bleimehl, Markus Recktenwald, Sebastian Franz

Spielplan der A1 Jugend

Datum Heim   :   Gast
15.09.19 17:00 Uhr DJK/MJC Trier 26 : 41 HSG Marp-Alsw
21.09.19 16:00 Uhr HSG Marp-Alsw 23 : 20 Mz-Bretzenheim
13.10.19 15:00 Uhr HSG Marp-Alsw 44 : 15 TSV Kandel
20.10.19 16:00 Uhr SG Merz-Brotd 21 : 31 HSG Marp-Alsw
27.10.19 15:00 Uhr HSG Marp-Alsw 29 : 32 TuS Kirn
15.11.19 17:30 Uhr SV Zweibrücken 16 : 23 HSG Marp-Alsw
01.12.19 15:30 Uhr SF Budenheim 30 : 32 HSG Marp-Alsw
08.12.19 15:00 Uhr HSG Marp-Alsw 33 : 30 TSG Friesenh.
15.12.19 18:00 Uhr HSG Marp-Alsw 35 : 23 DJK/MJC Trier
19.01.20 13:00 Uhr Mz-Bretzenheim 30 : 38 HSG Marp-Alsw
25.01.20 16:00 Uhr TSV Kandel 25 : 35 HSG Marp-Alsw
08.02.20 16:00 Uhr HSG Marp-Alsw 37 : 13 SG Merz-Brotd
01.03.20 11:30 Uhr HSG Marp-Alsw : JSG Mund/Rhghm
07.03.20 14:00 Uhr TuS Kirn : HSG Marp-Alsw
14.03.20 17:30 Uhr HSG Marp-Alsw : SV Zweibrücken
22.03.20 16:00 Uhr JSG Mund/Rhghm : HSG Marp-Alsw
28.03.20 16:00 Uhr HSG Marp-Alsw : SF Budenheim
04.04.20 18:00 Uhr TSG Friesenh. : HSG Marp-Alsw

Tabelle der A1 Jugend

Platz Mannschaft Spiele S U N Tore Punkte
1 HSG DJK Marpingen-SC Alsweiler 12 11 0 1 401 : 281 22 : 2
2 TuS Kirn 13 11 0 2 382 : 307 22 : 4
3 TSG Friesenheim 13 10 0 3 404 : 338 20 : 6
4 SG TSG/DJK Mainz-Bretzenheim 13 8 0 5 392 : 368 16 : 10
5 JSG Mundenheim/Rheingönheim 12 7 1 4 314 : 293 15 : 9
6 SG HSV Merzig-Hilbringen - TuS Brotdorf 13 4 2 7 339 : 361 10 : 16
7 DJK/MJC Trier 13 4 1 8 328 : 380 9 : 17
8 SV 64 Zweibrücken 13 3 1 9 322 : 347 7 : 19
9 SF Budenheim 12 2 1 9 341 : 395 5 : 19
10 TSV Kandel 12 0 0 12 229 : 382 0 : 24
Scroll to Top