POK: Moskitos 2 – HF Köllertal 26:30

Da war mehr drin!

Im Saarlandpokal wollte der Tabellenzweite der Saarlandliga, unsere Moskitos 2, gegen den Tabellenelften der Oberliga, den HV Köllertal, für eine Überraschung sorgen und mit einem Sieg die wohl eher seltene vereinsinterne Endspielpaarung Moskitos 1 gegen Moskitos 2 im Pokalwettbewerb verwirklichen.

Die mit vielen auswärtigen und sogar mit Nationalspielerinnen anderer Nationen gespickte Oberligatruppe versuchte schon mit Spielbeginn zu zeigen, wer das Spielgeschehen an diesem Freitagabend bestimmen wollte. Dies beeindruckte unsere Mädels schon etwas und so konnten die Gäste frühzeitig einen über den kompletten Spielverlauf bestehenden Torvorsprung herausspielen, der letztendlich wohl spielendscheidend war. Über 0:2; 1:4 und 4:6 nach 15 Minuten hatten wir uns jedoch zumindest den Respekt der Gäste verdient und konnten das Spiel erst mal offenhalten. In beiden Mannschaften stachen dann jeweils 2 Spielerinnen heraus, die das Spielgeschehen über weite Strecken prägen sollten.

Bei den Gästen konnten Yulija Kocerova mit erstklassigen Anspielen im Angriff und ansatzlosen Torwürfen sowie mit nicht alltäglich verwandelten 7m genauso glänzen wie Admira Zvekic, die über die rechte Seite nicht zu bremsen war und mit ihrer Sprungkraft einige wichtige Treffer zum Sieg beisteuern konnte. Doch auch bei den Moskitos sorgten Lisa mit einigen unnachahmlichen Hebern und Gianna mit einer u. a. makellosen 7m Bilanz beim Köllertaler Geschwisterduo Wagner im Tor für Ratlosigkeit und beide werden wohl noch ein paar schlaflose Nächte vor sich haben.

Leider verpassten wir es ab der 15. Minute durch eigene Abschlussschwächen und das Zulassen zu einfacher Gegentore uns eine bessere Ausgangsposition zu verschaffen und fielen auf 10:15 zurück. Das dann auch noch Sara verletzungsbedingt ausfiel, schwächte unsere Situation zusätzlich. Gute Besserung Sara, wir hoffen auf deine schnellstmögliche Rückkehr.

Mit dem Wiederanpfiff und einer Umstellung auf Manndeckung konnte zumindest der Spielfluss des Oberligisten ausgebremst werden und die Aufholjagd beginnen. Innerhalb von 10 Minuten konnten wir durch mannschaftliche Geschlossenheit und Teamgeist auf 16:19 verkürzen und waren nahe dran, dass Spiel zu kippen. Aber durch einen erneuten Ausfall einer Spielerin, diesmal war es Anna, die von Wadenkrämpfen ausgebremst wurde und vorher immer wieder mit Durchbrüchen in den Kreis einige 7m herausholen konnte, schafften wir es einfach nicht, den an diesem Abend anscheinend manifestierten 3- Torevorsprung der Gäste zu knacken. So endete die Partie mit 26:30 und Köllertal ging aufgrund der Cleverness als Sieger vom Feld.

Fazit:

Ein Sieg war durchaus möglich. Die schwächere 1. Hälfte könnte nach den beiden Ausfällen Sara und Anna nicht mehr kompensiert werden. Die Mannschaft hat sich gut verkauft, die Erfahrung hat gesiegt. Nun liegt es an der 3. Liga Mannschaft, den Pokal nach Marpingen zu holen. Dafür toi toi toi. Das sollte nicht unmöglich sein.

Zum Einsatz kamen:

Marie, Ana-Marija, Anna-Lena 1, Marie, Louisa, Anna Z. 3, Gianna 11 (5x7m), Laura 1, Lisa 6, Sofie 1, Debi 2, Carolin, Sarah 1

Related Images:

Teilen:

Trainer und Betreuer:

Trainer: Alex Gabler

Spielplan der Frauen 2

Datum Heim   :   Gast
09.09.23 20:00 Uhr HSG Marp-Alsw 2 28 : 28 SG SV 64/VTZ
16.09.23 18:00 Uhr FSG Oberth/Hir 22 : 23 HSG Marp-Alsw 2
23.09.23 20:00 Uhr HSG Marp-Alsw 2 23 : 26 ASC Quiersch.
07.10.23 18:00 Uhr HSG Marp-Alsw 2 37 : 21 Birk/Noh-Schwa
29.10.23 16:00 Uhr TV Merchweiler 21 : 24 HSG Marp-Alsw 2
04.11.23 17:30 Uhr HC St. Johann 13 : 36 HSG Marp-Alsw 2
11.11.23 15:30 Uhr HSG Marp-Alsw 2 34 : 27 TV Kirkel
19.11.23 18:00 Uhr HG Saarlouis 21 : 31 HSG Marp-Alsw 2
02.12.23 16:00 Uhr HSG Marp-Alsw 2 33 : 24 HSG Ott/Steinb
16.12.23 15:45 Uhr HSG Marp-Alsw 2 31 : 21 HSG Frau-Überh
16.01.24 20:00 Uhr HSV Merz/Hilb 23 : 26 HSG Marp-Alsw 2
27.01.24 20:00 Uhr SG SV 64/VTZ 31 : 25 HSG Marp-Alsw 2
18.02.24 16:00 Uhr HSG Ott/Steinb 17 : 24 HSG Marp-Alsw 2
25.02.24 19:30 Uhr ASC Quiersch. 20 : 23 HSG Marp-Alsw 2
02.03.24 18:00 Uhr HSG Marp-Alsw 2 0 : 0 HC St. Johann
10.03.24 17:00 Uhr Birk/Noh-Schwa 22 : 43 HSG Marp-Alsw 2
16.03.24 18:00 Uhr HSG Marp-Alsw 2 16 : 17 HSV Merz/Hilb
24.03.24 15:30 Uhr TV Kirkel 28 : 29 HSG Marp-Alsw 2
06.04.24 18:00 Uhr HSG Marp-Alsw 2 37 : 21 HG Saarlouis
14.04.24 18:00 Uhr HSG Marp-Alsw 2 36 : 21 FSG Oberth/Hir
20.04.24 15:45 Uhr HSG Marp-Alsw 2 38 : 13 TV Merchweiler
27.04.24 19:00 Uhr HSG Frau-Überh 28 : 30 HSG Marp-Alsw 2

Tabelle der Frauen 2

# Mannschaft Spiele S U N Tore Punkte
1 SG SV 64/VT Zweibrücken 22 20 1 1 689 : 543 41 : 3
2 HSG DJK Marpingen-SC Alsweiler 2 22 18 1 3 627 : 465 37 : 7
3 HSV Merzig/Hilbringen 22 16 2 4 539 : 451 34 : 10
4 FSG DJK Oberthal/TuS Hirstein 22 16 1 5 561 : 520 33 : 11
5 HSG TV Birkenfeld/Nohfelden - TuS Schwarzenbach 22 12 1 9 588 : 599 25 : 19
6 HG Saarlouis 22 11 2 9 542 : 565 24 : 20
7 HSG Ottweiler/Steinbach 22 8 1 13 506 : 537 17 : 27
8 ASC Quierschied 22 8 0 14 563 : 565 16 : 28
9 HSG Fraulautern-Überherrn 22 7 1 14 504 : 564 15 : 29
10 TV Merchweiler 22 4 1 17 436 : 539 9 : 35
11 TV Kirkel 22 3 1 18 528 : 603 7 : 37
12 HC St. Johann 22 3 0 19 442 : 574 6 : 38
Nach oben scrollen