wJD1 – Meisterwochenende

Mannschaftsfoto HSG Moskitos Jugend D1 weiblich

Samstag:

HSG DJK Marpingen / SC Alsweiler – SG Merchweiler-Quierschied 16:9

Egal ob im Pokal oder in der Liga – die Spiele gegen den ewigen Rivalen aus Merchweiler stellen doch immer wieder die Höhepunkte der Handballsaison dar! Das war schon vor Beginn des Spiels an der beeindruckenden Kulisse und dem außergewöhnlichen Geräuschpegel in der Marpinger Sporthalle zu erkennen. Und das Spiel sollte – zumindest in den ersten 15 Minuten – halten, was es an Spannung versprochen hatte.

Denn anfangs trafen zwei Mannschaften aufeinander, die sich gegenseitig nichts schenkten. Die Abwehrreihen dominierten auf beiden Seiten und ließen kaum etwas zu. Zwar konnten wir immer wieder in Führung gehen, mussten aber postwendend wieder den Ausgleich hinnehmen. So stand es nach 15 Minuten 4:4. Aber dann gelang es unserer Mannschaft, sich allmählich abzusetzen und wir gingen mit einer 8:5 Führung in die Pause. Nach der Halbzeit machte es sich dann bemerkbar, dass wir gleichmäßiger besetzt waren als die Merchweiler Mädchen:

Während sich viele unserer Spielerinnen in die Torschützenliste eintragen konnten, war das Merchweiler Spiel ganz stark auf wenige Akteure beschränkt. Die rieben sich in unserer sicheren Abwehr auf und wir konnten mit Tempogegenstößen ein ums andere Tor davonziehen. So wurde aus dem zunächst ganz engen Spiel letztendlich doch eine klare Angelegenheit: Wir siegten mit 16:9! Besonders hervorzuheben bleibt, dass das Spiel von beiden Teams zwar mit hohem Einsatz, aber jederzeit fair und mit Respekt für den Gegner geführt wurde.

Schon morgen, am Sonntag, dem 17.04.2016, erwarten wir um 15 Uhr in heimischer Halle den HSV Püttlingen.

Bericht: Paula Grauvogel

Folgende Spielerinnen kamen zum Einsatz:

Marie Recktenwald, Maya Wagner, Luna Fink, Ida Giebel, Paula Grauvogel, Malin Scherer, Hannah Niesen, Leah Wolf, Hanna Schilke, Louisa Wilhelm, Jolina Klersy und Annalena Recktenwald.

IMG_5292

Sonntag:

HSG DJK Marpingen / SC Alsweiler – HSV Püttlingen 19:8

Nach unserem gestrigen Sieg gegen Merchweiler waren wir natürlich voller Motivation auch heute gegen Püttlingen zu gewinnen. Schon nach einigen Minuten in der ersten Halbzeit konnte man erahnen das Püttlingen wenig Chancen finden würde unsere gut arbeitende Abwehr zu durchbrechen. Lediglich zweimal gelang es dem Gegner durch würfe aus der zweiten Reihe den Ball an Marie vorbei ins Tor zu bringen. Auch wir hatten anfangs ein paar Probleme im Angriff- vor allem scheiterten wir das ein oder andere Mal an der guten Püttlinger Torfrau. Schieben wir das einfach mal auf die Müdigkeit durch das auspowern am Vortag. In die Halbzeit gings mit 12:2 Vorsprung für uns.

Im zweiten Teil der Partie spielten wir dann ähnlich weiter. Mit einfachen Mitteln wie Doppelpass oder laufen ohne Ball kamen wir immer wieder durch die Abwehr der Gegner. So, und mit einigen Tempogegenstößen, erzielten wir viele schöne Tore. Die Gegner hatten jetzt mit einer Luna in Topform bei uns im Tor zu kämpfen. Sie konnte viele Angriffe und auch ein Strafstoß parieren.

Am Ende stand ein 19:8 auf der Uhr für uns.

Und nun? Gleich zwei Mann vom Vorstand waren in der Halle zu Gast und sind nach dem Spiel zur Mannschaft gekommen. Was ist denn da los?

Wer eifrig nachrechnet (weder die Mannschaft, noch die Eltern haben das wohl getan. Lediglich Trainerin Anja hat den Braten gerochen) wird feststellen: WIR SIND MEISTER

Bereits vor unserem letzten Spiel am kommenden Wochenende gegen Zweibrücken sind wir in der Tabelle uneinholbar vorne. Natürlich wollen wir auch das letzte Spiel noch gewinnen um die Saison ohne Verlustpunkte abzuschließen!

Bericht: Malin Scherer

Folgende Spielerinnen kamen zum Einsatz:

Marie Recktenwald, Maya Wagner, Luna Fink, Ida Giebel, Paula Grauvogel, Malin Scherer, Hannah Niesen, Leah Wolf, Hanna Schilke, Louisa Wilhelm, Jolina Klersy und Annalena Recktenwald.

Related Images:

Teilen:

Trainer und Betreuer:

Trainer: Sarah Engel, Lina Schummer

Spielplan der D1 Jugend

Datum Heim   :   Gast
16.09.23 14:00 Uhr HSG Marp-Alsw 5 : 32 HG Itzenplitz
01.10.23 11:00 Uhr TV Birk/Nohf 13 : 23 HSG Marp-Alsw
19.10.23 16:30 Uhr HSG Marp-Alsw 13 : 32 JSG Obert/Namb
12.11.23 14:00 Uhr JSG Obert/Namb 2 7 : 22 HSG Marp-Alsw
19.11.23 12:30 Uhr HSG Marp-Alsw 12 : 27 SG SV 64/VTZ
02.12.23 11:00 Uhr HSG Ott/Steinb 4 : 26 HSG Marp-Alsw
10.12.23 14:30 Uhr SG JSG HF/RW S 11 : 14 HSG Marp-Alsw
16.12.23 12:00 Uhr HSG Marp-Alsw 21 : 9 SG SV 64/VTZ 2

Tabelle der D1 Jugend

Platz Mannschaft Spiele S U N Tore Punkte
1 SG SV 64/VT Zweibrücken 8 8 0 0 205 : 70 16 : 0
2 HG Itzenplitz 8 7 0 1 203 : 69 14 : 2
3 JSG DJK Oberthal/Namborn  8 6 0 2 154 : 93 12 : 4
4 HSG DJK Marpingen-SC Alsweiler 8 5 0 3 136 : 135 10 : 6
5 TV Birkenfeld/Nohfelden 8 4 0 4 115 : 132 8 : 8
6 SG JSG HF Illtal/RW Schaumberg 8 3 0 5 98 : 97 6 : 10
7 SG SV 64/VT Zweibrücken 2 8 2 0 6 102 : 142 4 : 12
8 JSG DJK Oberthal/Namborn  2 8 1 0 7 52 : 211 2 : 14
9 HSG Ottweiler/Steinbach 8 0 0 8 20 : 136 0 : 16
Nach oben scrollen