JSG Moselweiß/Arzheim — wJB 18:38 (12:19)

Überzeugender Auftritt der B-Jugend in Arzheim!

 

Nach dem deutlichen Sieg im Auswärtsspiel in Mutterstadt, stand für die Mädels ein hartes Wochenende bevor. Bereits am Samstag musste man zu Hause die 1.Runde im Energis-Cup absolvieren. Zu Gast waren die Teams aus Saarbrücken/West und Schmelz, sowie die 2.Garde aus Itzenplitz. Wie erhofft hatte man an diesem Tag jedoch nur wenig Mühe gegen die durchweg in niedrigeren Klassen spielenden Teams, konnte jedoch bei gefühlten 83 Gegenstoßtoren einiges für Selbstbewusstsein und Treffsicherheit tun.

 

Am Sonntag stand dann ein anderes Kaliber auf dem Programm. Trotz zweier Niederlagen in den bisherigen Partien, waren die Gegner aus Arzheim unter keinen Umständen zu unterschätzen, stand doch weitestgehend die Truppe auf dem Parkett, die in der Vorsaison der C-Jugend in einer denkwürdigen Meisterschaftsentscheidung alles abverlangte (20:21 hieß es damals, ebenfalls am Steinerkopf, für die HSG). Maximalmotiviert reiste man somit an den Rhein und wollte die eigenen Nerven dieses Mal etwas weniger strapazieren.

 

Zu Beginn drohte die Partie jedoch, die erwartet schwierige zu werden. In den ersten 15 Minuten konnte sich kein Team absetzen und bis zum Stand von 9:10 schaffte man es kaum, den Gegner in gewohnter Manier zu kontrollieren. Zu viel Respekt hatte man noch vor den großgewachsenen Spielerinnen. Vor allem der körperlich starke Rückraum der Gastgeber konnte immer wieder mit guten Einzelaktionen ungehindert durch die Abwehr spazieren. Langsam aber sicher ging dem in der Breite wesentlich dünner besetzten Kader der Rheinländer jedoch die Puste aus und die technischen Fehler häuften sich. Auch die wachsende Sicherheit im Angriffsspiel unserer Mädels und eine wesentliche Steigerung im Defensivverhalten, Verringerung des Respektabstandes zum Gegenspieler inklusive, trugen über ein 9:13 und 11:17 zu einem etwas beruhigenden 12:19 Pausenstand bei.

 

Nach dem Kabinenmeeting legte man dann überraschenderweise noch eine Schippe drauf. Beim Stande von 14:21 verloren die Gastgeber völlig den Faden und wurde teilweise ein wenig überrannt. Spätestens nach dem 16:28 war der berüchtigte Käse gegessen. Die Mannschaft zeichnete sich an diesem Sonntag vor allem dadurch aus, dass der Spielfluss zu keiner Zeit der Partie abriss und sie ein vollkommen qualitätsverlustfreies Durchwechseln ermöglichte. Egal wer auf der Platte stand, es wurde durchweg konzentriert und erfolgreich Handball gespielt. Das war wohl der entscheidende Unterschied zu einem spielerisch keineswegs schlechten Gegner. Am Ende stand ein wenig überraschend das deutliche, jedoch keineswegs unverdiente Resultat von 18:38 auf der Tafel. Auf diese Leistung gilt es nun aufzubauen.

 

Nach einem spielfreien Wochenende geht die Auswärtstour am 18.10. gegen das noch gänzlich unbeschriebene Blatt Irmenach/Kleinich/Horburch weiter.

 

Abermals ein fettes Dankeschön an dieser Stelle an alle mitgereisten Ultras! Auswärtssieg. Spitzenreiter.

 

Es spielten: Adriana Heck, Ana-Marija Gasparov – Laura Zägel (10), Jessica Schäfer (6/2), Renata Szentkeressy (5), Seline Kunrath (5/1), Lea Groß (4), Marie-Christin Sträßer (3), Jennifer Reis (2), Maren Junker (1), Lena Ewerling (1), Ina Shobulo (1), Lisa-Marie Vogt.

Related Images:

Teilen:

Trainer und Betreuer:

Trainer: Marina Bleimehl, Jenny Koca, Nina Buchholz

Spielplan der B1 Jugend

Datum Heim   :   Gast
04.02.24 14:00 Uhr HSG Marp-Alsw 6 : 19 SG Zweibrücken
18.02.24 13:30 Uhr SG Bro-Los 22 : 19 HSG Marp-Alsw
25.02.24 14:30 Uhr JSG Obert/Namb 12 : 11 HSG Marp-Alsw
03.03.24 11:30 Uhr JSG Saarbr. W 25 : 10 HSG Marp-Alsw
16.03.24 12:00 Uhr HSG Marp-Alsw 17 : 4 HSV Merz/Hilb
20.04.24 11:15 Uhr HSG Marp-Alsw 20 : 22 HC Perl

Tabelle der B1 Jugend

Platz Mannschaft Spiele S U N Tore Punkte
1 HSG DJK Marpingen-SC Alsweiler 18 16 1 1 527 : 362 33 : 3
2 TV Nieder-Olm 18 13 1 4 443 : 336 27 : 9
3 SF Budenheim 18 12 2 4 462 : 425 26 : 10
4 HSC Schweich 18 11 0 7 430 : 402 22 : 14
5 HSG Wittlich 18 8 2 8 444 : 374 18 : 18
6 JSG Welling/Bassenheim 18 8 2 8 465 : 435 18 : 18
7 HSG Dudenhofen/Schifferstadt 18 8 0 10 443 : 457 16 : 20
8 JSG TV Merchweiler - ASC Quierschied 18 6 0 12 423 : 454 12 : 24
9 JSG Mundenheim/Rheingönheim 18 4 0 14 331 : 409 8 : 28
10 JSG Saarbrücken West 18 0 0 18 279 : 593 0 : 36
Nach oben scrollen