Bericht Frauen I aus SZ vom 18.11.2014

Mannschaftsfoto HSG Moskitos Frauen 1

Moskitos: Schreier trifft Sekunden vor Schluss zum Auswärtssieg

 

Turbulente Tage für die Moskitos: Erst verkündete Trainer Tobias Frei für Samstagabend seinen Rücktritt, dann wurde er Stunden zuvor von seinen Aufgaben entbunden. Trotz der Querelen gab es abends in Wittlich einen Sieg.



Marpingen. Die Oberliga-Handballerinnen der HSG Marpingen-Alsweiler haben die Querelen um den zurückgetretenen Trainer Tobias Frei (wir berichteten) ausgeblendet – und bei der HSG Wittlich einen 23:22 (13:13)-Erfolg gefeiert. Mit dem Abschiedsspiel für Frei, der die Mannschaft in Wittlich ein letztes Mal betreuen wollte, wurde es aber nichts. Der Übungsleiter war am Samstag von der HSG-Führungsriege freigestellt worden. Torwarttrainer Manfred Wegmann betreute die Mannschaft. „Es war ein völlig ausgeglichenes Spiel, mit dem glücklicheren Ende für uns“, fasste Wegmann den Spielverlauf zusammen. Drei Sekunden vor Schluss konnten die Moskitos jubeln. Britta Buchholz spielte einen Einwurf sofort zu Steffi Schreier, die den Siegtreffer zum 23:22 markierte.

Gegen die mit den Ex-Bundesligaspielerinnen Lisa Schenk und Nadja Zimmermann angetretenen Gastgeberinnen zeigten die Moskitos eine gute Abwehrleistung. „Dahinter stand eine überragende Carina Kockler im Tor. So gut habe ich sie noch nicht gesehen“, schwärmte Wegmann.

Bis in die Schlussminute konnte sich keine Mannschaft entscheidend absetzen. 22:20 führten die Moskitos in der 56. Minute, doch Wittlich glich zum 22:22 aus, ehe Schreier den finalen Ball zum dritten Auswärtssieg in Serie versenkte.

In der Tabelle belegen die Moskitos mit 10:6-Punkten den fünften Platz. Wer in dieser Woche das Training leitet und am kommenden Samstag, 20 Uhr, in der Alsweiler Sporthalle im Heimspiel gegen die TSG Mainz-Bretzenheim II auf der Bank sitzt, steht noch nicht fest. frf

Die Tore für die HSG Marpingen-Alsweiler: Britta Buchholz (6), Lisa Meier (4/3), Anna Bermann, Steffi Schreier, Nadine Klein (je 3), Lara Hanslik, Carolin Wegmann (je 2).

Teilen:

Trainer und Betreuer:

Trainer: Andreas Mosmann
Torwarttrainer: Jaqueline Nätzer
Physiotherapeut: Eva Hinsberger
Manager: Nadine Klein

Spielplan der Frauen 1

Tabelle der Frauen 1

Nach oben scrollen